21 - 40 von 1751 Ergebnissen

Wochenrückblick #40

Vom Entscheiden

Diese Woche gibt es Entscheidungshilfe für Theatergänger, wahrscheinlich mehr Geld, wahrscheinlich weniger Geld und zwei Frauen in Leitungsfunktionen. Dazu nimmt die Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung und Gewalt die Arbeit auf!

Wochenrückblick #39

Flaneure

Theaterhelden auf die Straße! Kein Geld in Niedersachsen, Geld in Rheinland-Pfalz. Das gleicht sich schon aus? Irrtum! Außerdem im Rückblick der Woche: karussellfahrende Intendant*innen und andere Personalentscheidungen aus Stadt und Land - und Preisregen in der Republik.

Wochenrückblick #38

Weiblicher!

Führung ist selbst in Orchestern und in München nicht mehr nur männlich, es wird gebaut und es werden Preise verliehen. Und: schon gewusst, dass es 44.361 festangestellte Mitarbeiter*innen an den deutschen Theatern gibt? Nicht? Dann schnell News lesen!

Wochenrückblick #37

Von Platz und Raum für Theater

Schlampige Zensur in China, ein neuer Europäischer Dachverband für die freien darstellenden Künste, endlich gute Nachrichten im Gentrifizierungs-Kultur-Verdrängungs-Raumnot-Diskurs und ganz viel Gold. Und noch was? Jede Menge Karriere-Entscheidungen.

Interview

Bitte keine Bühnenfotos!

In dieser Reihe befragen wir die Entscheider*innen an den Theatern: Wie sollen Initiativbewerbungen von künstlerischen Solist*innen aussehen? Heute antwortet uns Lea Lustenberger, Dramaturgin am KONZERT THEATER BERN, zum Thema Schauspielbewerbungen.

Wochenrückblick #36

#wirsindmehr

Wenn Kunst der Kitt der Gesellschaft ist, haben die Bühnen der Republik einen Auftrag für die neu beginnende Spielzeit bekommen. Wie wollen das die Theatermacher*innen angehen? Welche Sorgen plagt Basel und welches Theater in Wien darf sich über mehr Geld freuen? Außerdem: Noch Zeit Anträge zu schreiben? Der Wochenrückblick verrät, wo es noch was zu holen gibt.

Wochenrückblick #35

Politik, Preise, Premieren

Wo steht Erdogan? Wer erfindet den ECHO-Nachfolger? Wie heißt das Theater des Jahres? Was ist der ungewöhnlichste Grund Premieren zu verschieben? Wieso wird das Theater Paderborn von der AfD angezeigt? Weshalb wechselt Stage den Besitzer? Warum schallt überall „Tonight?“ Diese Fragen beantwortet nicht die Sesamstrasse, sondern der Wochenrückblick – es gilt: Wer nicht fragt bleibt dumm!

Künstler*innen-Bewerbungen

Der KIBA 2018/19 ist da

Über fast nichts gibt es so viele Mythen wie über die "richtige Bewerbung" am Theater. Von der hängt alles ab, sagen manche. Da fallen schnell Sätze wie "Du musst unbedingt..." oder "Die Theater wollen auf gar keinen Fall...". Das war uns zu viel Theater-Nebel. Deshalb haben wir einfach mal direkt nachgefragt. Die Antworten kann man bei uns nachlesen...

Initiativbewerbungen im Musiktheater

"Der neue Fritz Wunderlich, die Entdeckung des Jahres, das war nie dabei"

In dieser Reihe befragen wir die Entscheider*innen an den Theatern: Wie sollen Initiativbewerbungen von künstlerischen Solist*innen aussehen? Dr. Cornelia Preissinger, Künstlerische Betriebsdirektorin und Stellv. des Intendanten an der Staatsoper Hannover, findet klare Worte für Initiativbewerber*innen.

Wochenrückblick #34

Auflösungserscheinungen

Wenn die Werkstätten brennen (wie in Eisenach), Karten für nicht existente Theatervorstellungen online verkauft werden oder gleich im Streamingabo digital nach Hause kommen, wenn Supermärkte in Theaterfoyers einziehen, dann kann das nur das Ende des Theaters bedeuten. Oder?

Interview

Bloß nicht zu viel Gerede

In dieser Reihe befragen wir die Entscheider*innen an den Theatern: Wie sollen Initiativbewerbungen von künstlerischen Solist*innen aussehen? Heute mit Florian Fiedler, Intendant am Theater Oberhausen, zum Thema Schauspielerbewerbungen.

Wochenrückblick #33

Back to business

Wie ist der Stand bei den Tiroler Festspielen Erl? Wieso müssen sich Ruhrtriennale und Pop-Kultur wehren? Was passiert im Schillertheater und woher fließt das Geld in Baden-Württemberg? Alle Antworten und mehr im Wochenrückblick

Wochenrückblick #29

Leitungsentscheidungen und ein Offener Brief

An Theatern in Bochum, Konstanz, München und Berlin standen wichtige Leitungs-Entscheidungen an, über die wir diese Woche berichten wollen. Außerdem spitzt sich der "Fall Gustav Kuhn" zu, in dem es um Machtmissbrauch und sexuelle Übergriffe geht.

Wochenrückblick #27

Die Sommerpause rückt näher

Während draußen der Sommer die Waldbrandgefahr steigen lässt, wird es im Theater ruhiger. Sollte man annehmen. Diese Woche haben wir Zensur, Stellenabbau, große Bauten und Liebe im Wochenrückblick.

Wochenrückblick #26

Mehr! Mehr! Mehr!

Eine Woche in der es im Bund und in den Ländern ein Mehr an Geld gibt für Kultur und dann auch noch in der Schweiz. War noch was? Ach ja, in Kasan (Russland) ist am Mittwoch ein Sack Reis umgefallen.

Wochenrückblick #25

Das Digitale auf dem Vormarsch

Sind Künstler*innen bald überflüssig, weil die Künstliche Intelligenz das Kreative übernimmt? Diese Woche sorgt die Kulturstiftung des Bundes für mehr Geld für Digitales im Kulturbereich und einer nimmt vorzeitig seinen Hut.

Wochenrückblick #24

Eine sehr gute Woche für Theaterleute

Drei wichtige Entscheidungen wurden in der vergangenen Woche gefällt: Es gibt deutlich mehr Geld für sächsische Theater-Beschäftigte, einen Verhaltenskodex im Deutschen Bühnenverein und die "Theaterreform" in Mecklenburg-Vorpommern ist endlich vom Tisch und wird durch einen "Theaterpakt" ersetzt.

Interview

"Wir besetzen hauptsächlich über Agenturen und Empfehlungen"

In dieser Reihe befragen wir die Entscheider*innen an den Theatern: Wie sollen Initiativbewerbungen von künstlerischen Solist*innen aussehen? Heute antwortet Susanne Ziegler, Leiterin des Künstlerischen Betriebsbüros am Theater Erlangen, zum Thema Schauspielbewerbungen.

Geschafft

Das neue Theapolis ist da

Liebe Mitglieder und Freunde von Theapolis, hier ist sie nun, unsere neue Version. Wir sind sehr froh, sie Euch präsentieren zu können.