81 - 100 von 1609 Ergebnissen

KIBA / Oper Koblenz

Weitschweifende Bewerbungsbegründungen sind überflüssig

Das Theater Koblenz gehört zu unseren KIBA-Urgesteinen: Bereits von der ersten Ausgabe an versorgt es künstlerische Solist*innen dort mit wertvollen Bewerbungs-Tipps - mit Erfolg, wie Intendant Markus Dietze bestätigt: "Wir können auch feststellen, dass die 'organisatorische Qualität' der Blindbewerbungen zugenommen hat, seitdem es den KIBA gibt. Insofern vielen Dank für Ihr diesbezügliches Engagement." Intendanzsekretärin Petra Zimmer antwortet hier für die Sparte Oper.

KIBA-Interview Theater Hof

"Ein Vorsprechen ist eine Sache auf Augenhöhe"

Intendant Reinhardt Friese ging schon zu Anfang der Corona-Krise mit gutem Beispiel voran: Am Theater Hof wurde auch Gastkünstler*innen trotz Vorstellungsausfällen von vornherein die volle Gage ausbezahlt. Was ihm neben Fairness, Ehrlichkeit und einem offenen Dialog in der Zusammenarbeit besonders am Herzen liegt, worauf Bewerber*innen im Schauspiel achten und warum sie sich schlechtes Benehmen nicht gefallen lassen sollten - das und mehr erzählt er im Interview mit Karen Suender.

Wochenrückblick #23/20

Alles, Nichts und Jenseits von Corona

An Theaterneuigkeiten mangelt es diese Woche nicht direkt, an Theaterneuigkeiten jenseits der Themenfelder von Wiedereröffnungen und Hygienemaßnahmen schon. Dieser Wochenrückblick umfasst eine kurze Ausführung zur aktuellen Lage, die aus gutem Grund fast ohne Einzelnachweis daherkommt, und widmet sich im Übrigen einem ganz anderen Thema, welches da eben auch nicht unwichtig ist.

KIBA-Interview Theater Münster

"Die Fotos sind eminent wichtig"

Im vergangenen Jahr verriet uns Dr. Ulrich Peters, Generalintendant am Theater Münster, worauf es ihm bei Bewerbungen von Sänger*innen ankommt und warum ihm Aufrichtigkeit wichtig ist. Julian Gutmann vom jungen ensemble-netzwerk hat nun nochmal bei ihm nachgehakt - ein Gespräch über Gagen, Arbeiten mit Corona, Prioritäten und Zukunftspläne.

KIBA-Interview Salzburger Landestheater / Oper

Lebensnahe Bewerbungsfotos

"Hier geht es uns darum, in der gesamten Theaterarbeit Rollenklischees in Frage zu stellen" Intendant Carl Philip von Maldeghem über Bewerbungen von Solist*innen im Musiktheater.

KIBA-Interview Theater Erlangen

Je weniger Ausstattung, desto besser

In dieser Reihe befragen wir die Entscheider*innen an den Theatern: Wie sollen Initiativbewerbungen von künstlerischen Solist*innen aussehen? Susanne Ziegler, Leiterin des Künstlerischen Betriebsbüros am Theater Erlangen, antwortet zum Thema Schauspielbewerbungen.

Wochenrückblick #22/20

Die neue Normalität

In der neuen Normalität wird sich auf einen (kleinen) Spielbetrieb eingestellt, Autokinos werden zu Studiobühnen und der Alpenraum zum Labor. In der neuen Normalität bleiben Intrigen an der Tagesordnung, gibt es Positionen (gerne klug!) zu besetzen und auch das Abschiednehmen bleibt ein Teil des Lebens.

Nur für Premium-Mitglieder Corona Ratgeber VIII

Wie können wir proben? Wie werden wir aufführen?

Die Kulturminister*innen der Länder haben ein gemeinsames Eckpunktepapier für Öffnungsstrategien in der Kunst und Kultur erarbeitet. Es legt fest, unter welchen Bedingungen wir am Theater in nächster Zeit proben und aufführen können - und wann es wieder losgehen kann.

KIBA-Interview Oper Passau

Lieber sachlich sein.

"Ich kann mich nicht erinnern, jemals jemanden eingeladen zu haben, der privat studiert hat." Kathryn Brown, Disponentin und Referentin der Musikdirektion am Landestheater Niederbayern, sprach mit Karen Suender von Theapolis über ihren Umgang mit Initiativbewerbungen von Sänger*innen.

KIBA-Interview Badisches Staatstheater / Oper

"Ich möchte keine großen lyrischen Ergüsse"

Worauf sollte man als Sänger*in achten, wenn man sich am Badischen Staatstheater bewirbt? Was sollte man vermeiden? Und was erwartet einen beim Vorsingen? Uta-Christine Deppermann, Betriebsdirektorin & Stellvertreterin des Generalintendanten in künstlerischen Angelegenheiten, im Gespräch mit Benedikt Kosian vom jungen ensemble-netzwerk.

KIBA- Interview Theater Paderborn / Schauspiel

Man sollte schon auf Rechtschreibfehler achten

Dr. Daniel Thierjung, als Dramaturg am Theater Paderborn zuständig für Schauspielbewerbungen, sprach mit Rebecca Thoß vom JEN darüber, worauf man bei Initiativbewerbungen achten sollte.

KIBA / Oper Bonn

Aktuelle Fotos sind wichtig

Der Operndirektor und Stv. Generalintendant Andreas K. W. Meyer vom Theater Bonn beantwortete unsere Fragen zum Thema Sänger*innenbewerbungen.

KIBA-Interview Theater an der Rott / Schauspiel

"Wir halten den Team-Gedanken hoch"

Uwe Lohr, Intendant am Theater an der Rott, verrät Rebecca Thoß vom Jungen Ensemble-Netzwerk, worauf er bei Bewerbungen von künstlerischen Solist*innen achtet und was ihm in der Zusammenarbeit wichtig ist.

Wochenrückblick #20/20

Hoppla, los geht’s!

Es geht wieder los. Die Gastronom*innen stellen ihre Tische auf die Gehsteige, die Pilot*innen bügeln ihre Uniformen und hier und dort werden auch dem Kulturbetrieb wieder erste Schritte erlaubt.

KIBA / Theater Pforzheim

Der Funke muss überspringen

"Ich weiß nicht, ob es fürs Theater interessant ist, ob jemand Skifahren kann." Hannes Hametner, Oberspielleiter am Theater Pforzheim, erzählt Anna Paula Muth vom Jungen Ensemble-Netzwerk, worauf es ihm bei Bewerbungen von Schauspieler*innen ankommt.