Berliner Kindertheater

Berlin Deutschland
Leute
Produktionen

Über

Das Berliner Kindertheater – Theater von großen Menschen für kleine Menschen e. V. (BKT) ist ein gemeinnütziger Theaterverein in Berlin, der im November 1986 gegründet wurde.
Geboten wird im BKT Schauspieltheater für Kinder (Theater für Kinder). Das BKT ist ein professionelles Kindertheater. Gemäß seinem gemeinnützigen Zweck fördert das BKT, indem es Kulturprojekte konzipiert, entwickelt und auch beratend unterstützt. Neben den Schauspielproduktionen organisiert das BKT auch andere Kulturprojekte jenseits theatraler Aufführungen, die in der Regel öffentlich gefördert werden.
Anliegen in seinen Stücken ist es, mittels komödiantischer Formen zu zeigen, dass Gut und Böse nie in Reinform existieren, sondern gerade diese Mischung das Menschsein ausmacht, ohne jedoch Verantwortungslosigkeit zu propagieren. Stilistisch wird der "pädagogische Zeigefinger" vermieden. Inhaltlich werden dazu die großen Klassiker der Weltkinderliteratur, von "Pippi Langstrumpf" über "Pettersson und Findus", in großen Reihen inszeniert, die en-suite gespielt werden.

Mehr→

Betrieb

Rechtsform
e.V.

Spielstätten

Wintertheater | Fontane-Haus im Märkischen Viertel

Plätze 400
Bühnenbreite 20 m, Bühnentiefe 15 m
Portalbreite 20 m, Portalhöhe 4,6 m

Sommertheater | Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau

Plätze 500
Bühnenbreite 19 m, Bühnentiefe 10 m

Finanzen

2018/2019

Zuschüsse: 0 €
Freifinanziert, Fehlbedarf übernimmt der Verein

Kontakt