Deutsches Theater Berlin

Berlin Deutschland
Leute
News
Angebote

Über

Das Deutsche Theater in Berlin zählt zu den bedeutendsten Sprechtheaterbühnen im deutschsprachigen Raum. Hinter seiner eleganten klassizistischen Fassade beherbergt das 1849 gegründete Theater in der Schumannstraße heute drei Bühnen: Das Große Haus mit ca. 600 Plätzen, die Kammerspiele mit ca. 230 Plätzen sowie die 2006 neu eröffnete Box - eine kompakte Blackbox im Foyer der Kammerspiele mit 80 Zuschauerplätzen. Auf dem Spielplan stehen zum einen Klassiker und moderne Klassiker von Autoren wie Shakespeare, Schiller, Tschechow, Sartre, Ibsen und Goethe, zum anderen werden Stücke zeitgenössischer Autoren wie Lukas Bärfuß, Dea Loher, Wolfram Lotz, Roland Schimmelpfennig, Ferdinand Schmalz und Nis-Momme Stockmann gezeigt und zur Uraufführung gebracht. Einmal im Jahr finden am Deutschen Theater die Autorentheatertage statt, ein 14-tägiges Festival der zeitgenössischen Dramatik.

Mehr→

Betrieb

Organisationsart
Staatstheater, Festspiel
Sparten
Schauspiel
Ensemble/Abteilung
Schauspieler: 43
Techniker: 159
Verwaltung: 23
Spielbetrieb
Repertoire-Spielbetrieb
Rechtsform
Anstalt des öffentlichen Rechts
Eigentümer/Träger
Land Berlin

Spielstätten

Deutsches Theater

Plätze 610
Bühnenbreite 18 m, Bühnentiefe 17 m
Portalbreite 8 m, Portalhöhe 6 m
Mehr: Beleuchtung: Elektronische Lichtstellanlage Typ ETC EOS, 10 DMX-Linien auf ETC NET 2, CEE 32 A, 1ph, 412 regelbare Stromkreise, davon 12 x 10 kW System parallel Schuko, Festbestückung Oberlichter 7 x 2,5 kW HMI, 2 x 6 kW HMI, 12 x 5 kW Fresnel, alle mit Farbwechsel, 6 x Washlight Amptown. – Tonanlage: offene Tonregie im Parkett hinten Mitte (Liveplatz), zusätzliche akustisch abgetrennte Tonregie im 2. Rang, Mischpulte Stagetec „Aurus“ (Liveplatz) und Yamaha „DM1000“, digitale Kreuzschiene Stagetec „Nexus“. Hall- und Multieffektgeräte Bricasti „M7“, Lexicon „PCM91“ und Yamaha „SPX2000“. Ca. 60 festinstallierte Lautsprecher „d&b“ und „Bagend Subwoofer“ im Bühnen- und Zuschauerhaus. Variable Zustellung jederzeit möglich. 16 Kanal Mikroportanlage „Sennheiser“, Zuspiel mit „Ableton Live“ auf redundanten Windows-PCs, CD, MD, DAT. Betriebsspannug: 230 V/380 V Wechselstrom
Seitenbühne, Versenkung, Panorama-Zug, Rundhorizont, Drehbühne

Kammerspiele

Plätze 234
Bühnenbreite 10 m, Bühnentiefe 10 m
Portalbreite 8 m, Portalhöhe 6 m
Mehr: Beleuchtung: Elektronische Lichtanlage Typ ETC ION. 360 regelbare Stromkreise, 155x5 kW, 205x3 kW. System CEE32A, 1ph Steckdosen, parallel Schuko, Belastbarkeit 3 kW. – Tonanlage: offene Tonregie im Zuschauerhaus hinten (Liveplatz), zusätzliche akustisch abgetrennte Tonregie im 1. Rang (ohne Bühnensicht), Mischpulte Yamaha „PM5D“ (Liveplatz) und Stagetec „Cantus“, digitale Kreuzschiene Stagetec „Nexus“. Ca. 25 festinstallierte Lautsprecher „d&b“, „Syrincs“ und „Bagend Subwoofer“ im Bühnen- und Zuschauerhaus. Variable Zustellung jederzeit möglich. 10 Kanal Mikroportanlage „Sennheiser“, Zuspiel mit „Ableton Live“ auf redundanten Windows-PCs, CD, MD, DAT. Betriebsspannug: 230 V/380 V Wechseltrom
Vorbühne, Panorama-Zug, Orchestergraben, Bühnenneigung, Drehbühne

Box + Bar

Plätze 76
Bühnenbreite 7 m, Bühnentiefe 6 m
Portalbreite 6 m, Portalhöhe 3 m
Mehr: Tonanlage: offene Tonregie, Mischpult Yamaha „DM1000“. 10 festinstallierte Lautsprecher „KS“ und „Meyersound“. Variable Zustellung jederzeit möglich. 2 Kanal Mikroportanlage „Sennheiser“, Zuspiel mit „Ableton Live“ auf redundanten Windows-PC, CD. Betriebsspannung: 230 V/380 V Wechselstrom

Finanzen

2015/2016

Etat: 28.859.000 €
Zuschüsse: 24.479.000 €

2013/2014

Etat: 27.047.000 €
Zuschüsse: 22.784.000 €

Besucher

2014/2015

205.391 Besucher, 965 Vorstellungen

2004/2005

177.426 Besucher, 617 Vorstellungen

Kontakt