Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin

Leute
News
Arbeit

Über uns

Das Mecklenburgische Staatstheater ist ein traditionsreicher Mehrspartenbetrieb (Oper, Ballett, Schauspiel, Fritz-Reuter-Bühne) in der Landeshauptstadt Schwerin. Es werden ca. 700 Vorstellungen pro Spielzeit gegeben. Außerdem wird eine umfangreiche Gastspieltätigkeit entfaltet. Das Highlight jeder Spielzeit stellen die Schlossfestspiele im Sommer dar.

Mehr→

Betrieb

Organisationsart
Staatstheater, Festspiel
Sparten
Schauspiel, Musiktheater, Tanz, Orchester
Orchesterklasse
A
Spielbetrieb
Repertoire-Spielbetrieb
Rechtsform
GmbH
Eigentümer/Träger
Land Mecklenburg-Vorpommern

Spielstätten

Großes Haus

Plätze 488
Bühnenbreite 16 m, Bühnentiefe 17 m
Portalbreite 10 m, Portalhöhe 6 m
Hubpodien 4
Vorbühne, Drehbühne

Studiobühne: E-Werk

Plätze 99
Mehr: Grundfläche: 10x20 m

Mehr

Finanzen

2014/2015

Etat: 23.000.000 €
Zuschüsse: 17.800.000 €

2017/2018

Etat: 25.500.000 €
Zuschüsse: 20.000.000 €

Besucher

2014/2015

177.267 Besucher, 815 Vorstellungen

2004/2005

201.100 Besucher, 823 Vorstellungen

Kontakt