Schauspielkollektiv Neues Schauspiel Lüneburg

Lüneburg Deutschland
Leute

Über

Das Schauspielkollektiv ist ein freies professionelles Theater und wurde 2005 von Thomas Flocken und Julia v. Thoen gegründet. Unser Markenzeichen ist anspruchsvolles Kinder- und Jugendtheater, welches aufgrund der gesellschaftlichen Relevanz der Themen auch ein erwachsenes Publikum anspricht. 

Der  thematische Schwerpunkt liegt in der Sucht - und Gewaltprävention, sowie in der politischen Bildung.  Mit unserem mobilen Konzept ist das Schauspielkollektiv bundesweit tätig. Wir gastieren an Schulen, Jugend- und Kulturzentren, aber auch an Theatern.

Durch die unkonventionelle Art der Inszenierungen finden die Theaterstücke hohe Akzeptanz. Die Formate sind schräg, mutig, stets emotionalisierend und sprechen die Zuschauer ohne pädagogischen Zeigefinger in ihren Lebenswirklichkeiten an. Kontroversen sind beabsichtigt.

Der Zuschauer ist für uns nicht nur passiver Rezipient, sondern steht im Mittelpunkt. Daher  halten wir die Zuschauerzahl möglichst niedrig. (Unserer Meinung nach ein wesentliches Qualitätsmerkmal für das Gelingen von Präventionstheater.)

Ein Dialog / eine Nachbereitung im Anschluss an die Vorstellung ist für uns selbstverständlich.                                                                                                                          

Schon in der Konzeptionsphase arbeitet das Schauspielkollektiv eng mit anerkannten Experten zusammen.

Seit 2014 haben wir neben unserer mobilen Arbeit mit der KulturBäckerei Lüneburg einen festen Spielort.  Hier zeigen wir neben Kinder- und Jugendtheater auch zeitgenössisches Abendtheater.

Mehr→

Betrieb

Organisationsart
Freies Theater
Sparten
Schauspiel
Rechtsform
GbR

Kontakt