Staatstheater Mainz

Mainz Deutschland
Leute
News
Angebote

Über

Das Staatstheater Mainz ist ein Mehrspartenhaus. Es vereint Musiktheater, Schauspiel und Tanz unter einem Dach. Neben den drei Hauptsparten zeigt das Staatstheater Mainz Konzerte sowie Stücke für Kinder und Jugendliche. Die drei Spielstätten – Großes Haus, Kleines Haus und die Studiobühne U17 befinden sich im Zentrum der Stadt. Den größten Anteil zur Finanzierung des Theaterbetriebs tragen die Stadt Mainz und das Land Rheinland-Pfalz.

Mehr→

Betrieb

Organisationsart
Staatstheater
Sparten
Schauspiel, Musiktheater, Tanz, Orchester
Orchesterklasse
B
Ensemble/Abteilung
Schauspieler: 25
Sänger: 15
Ballett: 20
Chor: 34
Technik: 129
Verwaltung: 24
Spielbetrieb
Repertoire-Spielbetrieb
Rechtsform
GmbH
Eigentümer/Träger
Stadt Mainz und Land Rheinland-Pfalz

Spielstätten

Großes Haus

Plätze 953
Bühnenbreite 22 m, Bühnentiefe 25 m
Portalbreite 12 m, Portalhöhe 8 m
Drehbühne

Kleines Haus

Plätze 462
Bühnenbreite 14 m, Bühnentiefe 13 m
Portalbreite 10 m, Portalhöhe 6 m
Hubpodien 4

U17

Plätze 135
Bühnenbreite 14 m, Bühnentiefe 6 m

Finanzen

2016/2017

Etat: 29.031.000 €
Zuschüsse: 25.038.000 €

2011/2012

Etat: 26.334.000 €
Zuschüsse: 23.142.000 €

Besucher

2014/2015

197.900 Besucher, 604 Vorstellungen

2004/2005

222.343 Besucher, 560 Vorstellungen

Kontakt