Städtische Bühnen Frankfurt am Main

Frankfurt am Main Deutschland
Leute
News
Angebote

Über uns

Die Städtischen Bühnen Frankfurt sind die kommunalen Theaterbetriebe in Frankfurt am Main und die größten in Hessen. Sie sind in die zwei künstlerisch selbständigen Bereiche Oper Frankfurt und Schauspiel Frankfurt gegliedert.

Mehr→

Betrieb

Organisationsart
Stadttheater
Sparten
Schauspiel, Musiktheater, Orchester
Orchesterklasse
A
Ensemble/Abteilung
Schauspieler: 28
Sänger: 33
Chor: 71
Orchester: 115
Verwaltung: 54
Technik: 265
Werkstätten: 56
Spielbetrieb
Repertoire-Spielbetrieb
Rechtsform
GmbH
Eigentümer/Träger
Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH. – Gesellschafterin: Stadt Frankfurt am Main
Auch bekannt als:
Bockenheimer Depot, Oper Frankfurt, Schauspiel Frankfurt

Spielstätten

Opernhaus

Plätze 1.371
Bühnenbreite 20 m, Bühnentiefe 20 m
Portalbreite 15 m, Portalhöhe 10 m
Drehbühne

Schauspielhaus

Plätze 700
Bühnenbreite 25 m, Bühnentiefe 23 m
Portalbreite 25 m, Portalhöhe 8 m
Drehbühne

Kammerspiele

Plätze 187
Bühnenbreite 16 m, Bühnentiefe 11 m
Portalbreite 8 m, Portalhöhe 4 m

Finanzen

2015/2016

Etat: 85.150.000 €
Zuschüsse: 70.187.000 €

2013/2014

Etat: 83.020.000 €
Zuschüsse: 68.644.000 €

Besucher

2014/2015

410.223 Besucher, 1.016 Vorstellungen

2004/2005

328.530 Besucher, 862 Vorstellungen

Kontakt

  • Städtische Bühnen Frankfurt am Main
    Untermainanlage 11
    60311 Frankfurt am Main
    Deutschland
    Telefon: +49-69-21237-287
    Fax: +49-69-21237-984
    http://www.buehnen-frankfurt.de