Theater Erlangen

Erlangen Deutschland
Leute
Produktionen
News
Angebote

Über

Das älteste bespielte Barocktheater Süddeutschlands feiert in der Spielzeit 2018/19 sein 300-jähriges Jubiläum. Auf zwei Bühnen kommen 12 bis 14 Inszenierungen pro Spielzeit zur Premiere. Außerdem gibt es eine Bürgerbühne, Spielclubs, Aktionen in der Stadt, unterschiedliche Extras und weitere vielfältige Formate. Um die Veränderungen und Anforderungen eines modernen Stadttheaters kritisch zu begleiten, führt das Theater Erlangen zudem regelmäßig Veranstaltungen zum Thema Stadttheater der Zukunft durch und bindet seine Mitarbeiter*innen in diesen Prozess aktiv mit ein.

Mehr→

Betrieb

Organisationsart
Stadttheater
Sparten
Schauspiel
Ensemble/Abteilung
Schauspieler: 10
Spielbetrieb
Repertoire-Spielbetrieb
Rechtsform
Körperschaft d. öffentl. Rechts
Eigentümer/Träger
Regiebetrieb der Stadt Erlangen

Spielstätten

Markgrafentheater

Plätze 570
Bühnenbreite 14 m, Bühnentiefe 12 m
Portalbreite 8 m, Portalhöhe 4 m
Hinterbühne, Versenkung, Panorama-Zug, Orchestergraben

Garage

Plätze 82
Bühnenbreite 6 m, Bühnentiefe 7 m
variable Bestuhlung

Finanzen

2017/2018

Etat: 5.181.000 €
Zuschüsse: 1.134.000 €

Besucher

2018/2019

55.000 Besucher

2017/2018

34.932 Besucher, 267 Vorstellungen

Kontakt