Achim E. Ruppel profile picture

Achim E. Ruppel

Schauspieler, Autor, Regisseur, Produzent

Biografie

Achim E. Ruppel - Schauspieler, Regisseur, Produzent - Jahrgang 1955. Engagements an den Bühnen der Stadt Köln, den Staatlichen Schauspielbühnen Berlins, der Freien Volksbühne Berlin, den Städtischen Bühnen Regensburg sowie Off-Theatern. Internationale Theaterarbeit in Kalkutta/Indien (Regieassistent) sowie als Regisseur und Produzent für "Le Nozze di Figaro" (25 Opern-Gastspiele und 120 Kammerkonzerte) in Japan. Als Schauspieler (u.a. "Die Flambierte Frau", "Otto - Der Film") stand er auch für Mundart-Produktionen (z.B. "Der Fischerkrieg") sowie für internationale Produktionen (z.B."The Rosegarden" mit Liv Ullmann und Maximilian Schell) vor der Kamera; zuletzt als "Walther Rathenau" im gleichnamigen Doku-Drama über die Weimarer Morde. Als Regieassistent für die TV-Serie "Unsolved Mysteries" und Production-Assistent für die Phoenix-Entertainment Group war er in Los Angeles, Kalifornien tätig. Er war Co-Produzent mehrerer internationaler TV-Dokumentationen, Producer einer TV-Serie (Parkhotel Stern für SAT I) und drehte als Regisseur und Produzent eigene Kurzfilme. 2010 initiiert und produziert er das Ein-Personenstück "Der Schwabe ist an allem schuld", das 30 x in Berlin und auf Gastspielen in Baden-Württemberg aufgeführt worden ist. Auslobung des Autorenwettbewerbs "Schreiben für Schwaben" mit Preisverleihung in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin. 10.10.2012 Uraufführung "Schwabenhatz" (Regie und Produktion): nach fünf ausverkauften Vorstellungen bei den Vaganten in Berlin das bestbesuchte Gastspiel im Stuttgarter Theater der Altstadt. Weitere Aufführungen in 2013 (Teil 3 des Dreijahresprojekts: Gastspielreise) Aktuell: Produktionsleitung für "Die Hoffnung ist en langer Abschied" - Verfilmung einer "Drei Schwestern"- Bearbeitung mit Rahmenhandlung.

Mehr →

Aktuelles

Das Ein-Personenstück "Der Schwabe ist an allem schuld" wurde 30 x in Berlin und bislang 2 x auf Gastspiel in Baden-Württemberg gespielt. Bei Interesse siehe bitte www.schwaben-in-berlin.de Am 21.08.2012 eröffnet die erste Kunstausstellung der "Schwaben in Berlin" im ARD-Hauptstadtstudio, die 'unsere' schwäbische Kulturwoche vom 09.-15.10.2012 einleitet. Die Uraufführung "Schwabenhatz" wird am 10.10.2012 in der Vagantenbühne in Berlin aufgeführt, am 18.10.2012 im Stuttgarter Theater in der Altstadt. "Schwabenhatz" ist das Siegerstück aus dem Autorenwettbewerb 2011. Meine Tätigkeit: Initiator "Schwaben in Berlin", Autorenwettbewerb und 1. Schwabiennale in Berlin (Kulturwoche), Produzent und Regisseur für "Schwabenhatz" - Trailer siehe: http://www.youtube.com/watch?v=rnmw9PUBXmY&feature=youtu.be Schwabenhatz 2013: 12 Aufführungen in der Kulturbrauerei Berlin, 8 Vorstellungen in Stuttgart (Theater der Altstadt), je ein Gastspiel im Stadttheater Konstanz sowie im Thalia-Theater in Albstadt. ___ Neue Produktion in Vorbereitung Kurzfilme gedreht, Spielfilm in Projektentwicklung, Drehbuch für weiteres Filmprojekt fertig.

Mehr →

— 25. Mai 2018

Für mehr Informationen...

Kontakt

  • Achim E. Ruppel
    10629 Berlin
    Deutschland

Nachricht schreiben