Andrea Krohn profile picture

Andrea Krohn

Tanz und Performance
Pablo Indie

Pablo Indie

Roger Rossell

Roger Rossell

Pablo Indie

Pablo Indie

Roger Rossell

Roger Rossell

Henryk Weiffenbach

Henryk Weiffenbach

Barbara Walzer

Barbara Walzer

Roger Rossell

Roger Rossell

Felix Salazar

Felix Salazar

Jens Grot

Jens Grot

Naava Bassi

Naava Bassi

Ben Chislett

Ben Chislett

Fabio Pazzini

Fabio Pazzini

Roger Rossell

Roger Rossell

Henryk Weiffenbach

Henryk Weiffenbach

Alles anzeigen→

Biografie

Andrea Marlis Krohn ist eine in Brasilien geboren Choreographin, Performerin und Tanzlehrerin. Themen wie Wahrnehmung, Identität und Macht zählen zu ihrem künstlerischen und pädagogischen Interesse. Von 2004-2007 absolvierte sie einem Bachelor in Tanz und Tanzpädagogik an der Staatlichen Universität von Campinas (UNICAMP) in Brasilien. Von 2014-2016 absolvierte sie den MA in PERFORMANCE STUDIES an der Universität Hamburg und in 2017 zeigte sie ein Choreographisches Projekt im Rahmen der Limited Edition von K3/Choreographisches Zentrum Tanz, gefördert von der Kulturbehörde von Hamburg und die Hamburgische Kulturstiftung.

In Europa hat sie seit 2010 in zahlreichen Produktionen als PERFORMERIN/TÄNZERIN gearbeitet wie zB mit Abraham Hurtado, Marcela Giesche, Ingo Reulecke, Lukas Matthaei, Polyxeni Angelidou, Isabele Schad und Fernanda Ortiz sowie ihre eigene Solo Performances und Kollaborationen mit andere Künstlern präsentiert.

In Berlin und Hamburg hat sie auch als PRODUKTIONS ASSISTENTIN für Lukas Matthei & Konsorten (Im Apparat der Kriege/2014 - Sophiensaele) und Barbara Schmidt Rohr (Eyes Wide Open/2016 und Doing Family/2018 - Kampnagel).

Mit ihren eigenen Produktionen Ochsentanz und Augury tourte Andrea Krohn in Brasilien, Mexiko und Deutschland.
 
Zu ihre pädagogische Tätigkeit gehört das Unterrichten vom Tanz (Zeitgenössischer Tanz, Modern und Ballett) unterstützt unter anderen von der Body Mind Centering (BMC ®) und von der Gyrokinesis© Methodik. Seit 2007 unterrichtet sie in unterschiedlichen Kontexten:
 
_Öffentliche und private Schulen (Hans Fallada Schule/Berlin - 2012, Tanzbasis/Berlin – 2013/2014 Ratsmühlendamm Schule/Hamburg - 2015/2016, Studio Bewig/Hamburg – 2017/2018)
_Tanzfestivals (Tanztage Potsdam 2015-2017, Dance in Response 2017)
_Universitäten (Tanz Bachelor der UFU - Staatliche Universität Uberlândia/Brasilien - 2015 und Master in Kindheit der UTP – Technologische Universität von Pereira/Kolumbien - 2018)  _Kunst Projekten (Requiem! mit Eva Bernhard in der St. Jürgen/ Heide-2015 und Kleines Theater Bargteheide - 2018).

Mehr →

Aktuelles

08 to 12.10 DANCE WORKSHOP OPEN BODIES - Fabrik Potsdam

30.11 and 07.12 PREMIERE WEIHNACHSTMÄRCHEN WELT (Choreographien) - Theaterwerkstatt Bargteheide

08 and 09.12 PERFORMANCE (AUSENCIA) Die Abwesenden - P_A_R_A_R Immersive Performance Art - Urbanraum Berlin 

15 and 16.12 PERFORMANCE (AUSENCIA) Die Abwesenden - P_A_R_A_R Immersive Performance Art - Monsun Theater Hamburg

Mehr →

— 17. September 2018

Profildaten

Geburtsdatum
29.08.1985
Geburtsort
Brasilien
Staatsbürgerschaft
EU

PDF-Dokumente zum Download

Produktionen

2017
Kampnagel Internationale Kulturfabrik
Doing Family (2018)

Barbara Schmidt-Rohr
Leitung: Barbara Schmidt-Rohr
sonstige Organisation (Assistenz)
11/2017 bis 07/2018

2016
P_A_R_A_R Immersive Performance Art
(AUSENCIA) Die Abwesenden (2017)

Andrea Krohn, Karina Suárez Bosche
Leitung: Andrea Krohn, Karina Suárez Bosche
Choreografie / Direktion
08/2016 bis 08/2017

Berufserfahrung

Jetzt

Choreographin / Tanzpädagogin
Kleinen Theater Bargteheide e.V
Seit 04/2018

Ausbildung

Creating Dance in Art and Education

UdK - Universität der Künste Berlin
furtherEducation, 2018 - 2019

MASTER in PERFORMANCE STUDIES

Universität Hamburg
Studium, Abschluss 2016

Bachelor in Tanz und Tanzpädagogik

UNICAMP Universidade Estadual de Campinas - Landesuniversität von Campinas
Studium, Abschluss 2007