Goesta Struve-Dencher profile picture

Goesta Struve-Dencher

Regie & Design

Biografie

1967 in Eutin, Schleswig-Holstein geboren. Auswanderung 1979 nach Kanada. Ausbildung in Kunst, später in Theaterregie und Szenografie (MFA). 1988-1997 Computer Effekt Spezialist für Film & Fernsehen. 2006 Rückkehr nach Europa. Seit 2009 freischaffender Theaterregisseur, Bühnenbildner und Videotechniker in Berlin. Hervorragende Englischkenntnisse. Hobbies: Malerei, Krimis, Fotografie.

Mehr →

Aktuelles

Regie 2013 Regie, "Der Froschkönig", Theater Tusdoch. Uraufführung in der Brotfabrik, Berlin 2012 Regie, "Ein seltsamer Kampf um die Stadt Samarkand", Theater Tusdoch. Uraufführung in der Weissen Rose, Berlin. 2010 Okt.-Nov.: Regie, "Das Pferd mit den 7 Farben (mexikanische Märchen mit Musik)", Theater Tusdoch. Jun.-Aug.: Regie, "Der Ansager einer Stripteasenummer gibt nicht auf" v. Bodo Kirchoff, Theater Tusdoch. Apr.-Jul.: Assistenz, "Viel Lärm um nüscht", Berliner Taschenoper 2009 Juni/Juli: Assistenz, "Action" v. Nir de Volff/Total Brutal; Neue Synagoge Berlin 2004 Regie & Dramaturgie, Dialogue & Rebuttal von Gao Xingjian; Timms Centre for the Arts, Edmonton. 2003 Regie/Dramaturgie/Übersetzung, Faust I & II von J.W. v. Goethe; Media Room, U of Alberta, Edmonton. Regie, Boston Marriage von David Mamet; Media Room, U of Alberta, Edmonton. 2002 Regie, The Baddest of Boys von Doug Holsclaw; Studio Theatre, U of California, Irvine, CA. 2001 Regie, Wit von M. Edson; Cazalet Theatre, Concordia U, Montréal. 2001 Bühneninszenierung, The Reformed Drunkard, Operette von C. Gluck, Oscar Peterson Hall, Montréal. Szenographie 2010 Aug.-Okt.: Video & Projektionen, "Die Räuber"; Regie: Paul Burian, Stadttheater Halberstadt. Mai: Ausstattugsassistenz, Videotechnik, "phoenix transatlantic - neues Theater aus NY und NRW", Landesvertretung NRW, Berlin. März-Juni: Viel Lärm um Nichts, Berliner Taschenoper 2000 Kostümentwurf, Faith Hope & Charity von O. von Horvath, Regie Joel Miller; D.B. Clarke Theatre, Montréal. Designassistent & CGI-Modellbau, L’Écuyer (Varieté, CBC TV, Canada). Designassistent, Les Amuseurs (Museumsinstallation), Musée Juste Pour Rire, Montréal. 1999 Bühnenentwurf & Ausstattung, Vinegar Tom von Caryl Churchill, Regie Lise Anne Johnson; D.B. Clarke Theatre, Montréal. 1994 Bühnenentwurf, West Side Story; McPherson Playhouse, Victoria. Video/Film (Art Direction, Regie, Schnitt) 2011-12 "Shashibiya Berlin", Kunstfilmprojekt "Ophelia", Kurzfilm (Tanz) Videogestaltung d. Internetpräsenz f. Zeri Germany. 2010-2011 "All My Cycle", Dokumentation eines Kunstprojekts von Ayumi Matsuzaka. 2011 "Das Pferd mit den 7 Farben", Aufzeichnung & Schnitt der Produktion Text/Dramaturgie 2010 Herbst: Dramaturgie, "Das Pferd mit den 7 Farben", Theater Tusdoch, Berlin Apr.-Jul.: Dramaturgie, "Viel Lärm um nüscht", Berliner Taschenoper 2009 Nov./Dez.: Projektentwicklung, "Dreamers, Demons, Doubles - das Monster in uns" Sept./Okt.: Assistenz, "Drama Panorama" (Übersetzung im Theater), Ballhaus Ost, Berlin 2005 Autor, "The Happening of Nothing: ... towards an Enactive Theatricism of Indeterminacy" 2004 Übersetzung (deutsch-englisch): Goethe, "Faust" Animation 1997 Spielfilmvorspann für Drive, She Said (Regie: Mina Shum). Finalist, Graphex ’97 Designwettbewerb, British Columbia, Canada. 1996 Digital Effects, Downdraft (Spielfilm; Regie: Michael Mazo). 1995-98 Bildschirmgraphiken für TV-Serien Seven Days (UPN), Viper (Paramount), Poltergeist: the Legacy (Showtime). 1995 Computeranimation, Good Things Too (National Film Board of Canada, Regie: Liz Scully). 1991 Computeranimation für die international ausgezeichnete kanadische Kinderserie Take Off! (Friday Street Productions). 1990 Digitaler Kurzfilm “Pterodactyl Fantasy” in die grundlegende Videoanthologie The Mind’s Eye: A Computer Animation Anthology einbezogen. Ämter/Mitgliedschaften 1992 Präsident, Vancouver Society of Independent Animators. Veröffentlichungen 2005 The Happening of Nothing: from Gao Xingjjian's Dialogue and Rebuttal towards an Enactive Theatricism of Indeterminacy (MFA Thesis, University of Alberta, Canada).

Mehr →

— 31. März 2016

Profildaten

Geburtsdatum
04.08.1967
Geburtsort
Eutin, Deutschland
Wohnmöglichkeit
Berlin, Umgebung

PDF-Dokumente zum Download

Kontakt

  • Goesta Struve-Dencher
    24235 Laboe
    Deutschland
    Telefon: +49 4343-4328845
    Mobil: +49 163-9434416
    http://www.goesta.net

Nachricht schreiben