Stefan Tolnai profile picture

Stefan Tolnai

Musicaldarsteller / Sänger / Eventmanager

Biografie

Der gebürtige Heidenheimer entdeckte seine musikalische Leidenschaft schon früh. So wirkte er als Jugendlicher beim Jugend-Musical-Projekt Heidenheim mit. Bereits während seiner Ausbildung an der New Stage Company spielte er die Hauptrolle des Roy Fire im Musical „Miami Nights“. Anschließend folgten Engagements bei der Tourproduktion von „Colored-Magie der Farben“ und bei „Die Päpstin“ im Schlosstheater Fulda als Papst/Ensemble. Stefan Tolnai ist gern gesehener Gast bei diversen namhaften Musical-Galas. Als kreativer Kopf lässt er sich es nicht nehmen, selbst Konzepte zu entwickeln und Shows zu organisieren. Seit 2013 ist er Initiator und Veranstalter der jährlich stattfindenden Benefiz Musical Gala in seiner Geburtsstadt Heidenheim an der Brenz und engagiert sich damit für kranke und traumatisierte Kinder. Seit der Europapremiere 2015 bis 2018 spielte er im Disney Musical "Aladdin" im Stage Theater Neue Flora die Erstbesetzung Babkak. Ende 2014 gründete er seine Agentur "ER&ICH ENTERTAINMENT". Seit der Gründung entwickeln sich die Agentur & die Shows weiter und Stefan freut sich über das positive Feedback. Er steht mit vollem Einsatz hinter jedem Projekt, das er betreut. Sein hoher Anspruch an Qualität zeichnet Stefan aus. Er hat das Konzertformat Musical Gents ins Leben gerufen und das Konzept entwickelt.

Mehr →

Aktuelles

Stefan Tolnai & Friends mit Anja Wendzel und der Talentschmiede Heidenheim am 15.12.2018 um 19 Uhr im Margarete-Hannsmann-Saal in Heidenheim.
Tickets unter: www.erundich-entertainment.de
​​
Musical Friends - Unplugged Konzert am 09.02.2019 um 19:00 Uhr im Konzerthaus Heidenheim. Tickets unter: www.erundich-entertainment.de

Benefiz Musical Gala 2019 am 01.06.2019 um 19.00 Uhr im Konzerthaus Heidenheim zu Gunsten krebskranker Kinder. Infos und Tickets unter www.benefiz-musical-gala.de

Musical Gents - auf hoher See vom 18.08. - 02.09.2019 auf der MS Europa.
Infos zur Reise unter: www.hl-cruises.de

Mehr →

— 6. September 2018