Zinovia-Maria Zafeiriadou Vidovic profile picture

Zinovia-Maria Zafeiriadou Vidovic

Koloratursopran

Biografie

Die gebürtige Athenerin Zinovia-Maria Zafeiriadou abschloß mit Auszeichnung Klavier-, Gesangs- und Germanistikstudien. Sie besuchte Meisterkurse bei Jeannette Pilou, Elizabeth Vidal, Anna Tomowa-Sintow, Jelena Lazarska, Marjana Lipovšek und Alberto Zedda und nahm an mehreren Seminaren der Bachakademie Stuttgart teil. Für ihre Leistungen wurde die Sängerin mit dem Maria Callas-Stipendium und mit dem Alexandros Onassis-Stipendium augezeichnet, daß ihr ermöglichte, ein Aufbaustudium an der Musikakademie von Ljubljana bei prof. Alenka Dernač-Bunta zu asbolvieren. Bei Internationalen Wettbewerben hat sie den zweiten Preis bei »Grand Prix Maria Callas 2009«, den Ersten Preis bei »Ondina Otta« in Slowenien (an der Oper von Maribor) und den Vierten Preis bei »Ferrucio Tagliavini« in Österreich gewonnen. Im Oktober 2011 hat sie als Königin der Nacht in Teatro Carlo Felice in Genova debütiert. Als Königin der Nacht in Mozarts Zauberflöte, als Adele in Die Fledermaus von Strauss und als Frasquita in Bizets Carmen gastierte sie erfolgreich am Staatstheater Maribor, wo sie im Juni als Adina in Donizetti's «Liebestrank» zu sehen ist. Im Dezember 2009 und Januar 2010 hat sie als Gilda in Verdis Rigoletto am Staatstheater Athen debütiert. Im Juli 2008 tratt sie im Festival ''Rossini in Wildbald'' auf, wo sie die Zerlina in der Weltpremiere und Aufnahme von G.Pacinis Don Giovanni und die Elvira in Rossinis Italiana in Algeri interpetierte, und hat im Arien-Konzert sogar Publikumspreis erworben. Als Studentin hat sie auch die Lauretta in Puccinis Gianni Schicchi und die Lucy in Menottis The Telephone interpretiert. Als Solistin hat sie mit verschiedenen professionellen Orchestern gearbeitet (Orchester und Chor der Stadt Athen, Staatsorchester Athen, Slowenische Filharmonie, Symfonischer Orchester der Slowenischen Rundfunk-RTV, Blasorchester der Slowenischen Polizei, Symfonischer Orchester der Oper Maribor und Ljubljana, Orchester des Theaters Carlo Flice in Genova, Sinfonietta Sofia) mit denen sie wichtige Werke ausgeführt hat, wie Bachs Magnifikat, Pergolesis Stabat Mater, Mendelssohns Sommernachtstraum, Mozarts C-moll Messe, Arne Nordheims Wirklicher Wald und Orffs Carmina Burana. Sie hat in Griechenland und Slowenien Konzerte gegeben und darüber hinaus mit verschiedenen Kombinationen (Duo aus Gesang und Harfe, Duo mit Mezzosopranistin, Duo mit Tenor oder Bariton) sowohl in ihrem Heimat als auch in Slowenien, Österreich und Deutschland gastiert. Sie spricht Griechisch, Englisch, Deutsch, Slowenisch und Italienisch.

Mehr →

Aktuelles

Fest angestellt als erste Sopran im Opernchor des Theater Dortmund

Mehr →

— 28. Juni 2018

Profildaten

Staatsbürgerschaft
EU
Wohnmöglichkeit
Düsseldorf

Ausbildung

Konzertsängerin

Musikakademie Ljubljana
Weiterbildung, Abschluss 2009

Kontakt