Your filters

1 - 5 of 5 results

Wochenrückblick #46/19

2.300 € Mindestgage in Hessen

So viele positive Meldungen in einer Woche, in der der Faust auf gutes Theater in der Fläche aufmerksam macht, nachhaltig investiert und gebaut wird. Aber ohne Wermutstropfen geht es eben doch nicht, denn manchmal scheint es, als gäbe es für den teuersten Kulturbau, den uneinsichtigsten Verehrer/Kollegen und den verbohrtesten Politiker mit großem Ruhm und Ehre verbundene Sonderpreise.

Wochenrückblick #44/19

Landestheater Niederbayern vor dem Aus?

Eher ruhig ist man im Theater vom Oktober in den November geglitten - es sei denn, man lebt in Niederbayern. Dort hat sich - ähnlich wie in Augsburg - die Stadt Landshut bei den Kosten verkalkuliert. Und nun wird plötzlich die Sanierung von Schulen gegen die des Theaters in Stellung gebracht.

Premium members only KIBA / Musiktheater

Lieber sachlich sein.

"Ich kann mich nicht erinnern, jemals jemanden eingeladen zu haben, der privat studiert hat." Kathryn Brown, Disponentin und Referentin der Musikdirektion am Landestheater Niederbayern, sprach mit Karen Suender von Theapolis über ihren Umgang mit Initiativbewerbungen von Sänger*innen.

Premium members only Initiativbewerbungen am Landestheater Niederbayern

"Zeugnisse sind nicht notwendig"

In dieser Reihe befragen wir die Entscheider*innen an den Theatern: Wie sollen Initiativbewerbungen von künstlerischen Solist*innen aussehen? Diesmal mit Julia Heinrich, Referentin der Intendanz, zum Thema Schauspielbewerbungen.

Stuttgart, Schwerin und Passau:

Alles bleibt beim Alten

Doppel-Intendanz am Theater Rampe bleibt, auch Huppert und Coleman verlängern ihre Verträge.