Hauptnavigation

, © Marco Piecuch

© Marco Piecuch

Adresse:
Christian Miedreich
Heerdter Str. 40a
41460 Neuss
Deutschland
Link:
www.christian-m…

E-Mail schreiben

Aktualisiert am:
08.01.2017
Profil-Kategorien:
  • Schauspieler (männliche Rollen)
  • Sonstige Schauspiel
  • Moderation / Sprechen

Profilansicht

Christian Miedreich

Schauspieler

Aktuelles

ab März 2017

Engagement am Grenzlandtheater Aachen
in dem Stück "Eine Stunde Ruhe" von Florian Zeller


Profil

Geburtsdatum 16.12.1978
Staatsangehörigkeit EU-Bürger
Führerschein L , C1E , C1 , BE , B , AM
Stimmlagen Bassbariton
Augenfarbe grau-blau
Rollenalter von 30 bis 40
Geburtsort Radolfzell, Deutschland
Größe 184
Haarfarbe Glatze
Konfektionsgröße 56
Schuhgröße 44
WohnmöglichkeitMünchen, Köln, Hamburg, Berlin

Biografie

Christian Miedreich, Jahrgang 1978, aufgewachsen am Bodensee.
Nach dem Abitur und Zivildienst 1998-1999, studierte er von 2000-2003 die Kunst des Schauspielens in Freiburg.
Im Anschluss folgten diverse Engagements in Freiburgs Off- Theaterszene. Ebenso war er Mitbegründer der Kabarett-Truppe "Bös-Artig", mit Auftritten in Freiburg und Umgebung.
Nach einem Umzug nach Berlin, folgte von 2007-2010 ein Engagement für die Eventtheater Produktionen der Firma Krimidinner Entertainment GmbH in Essen.
In der Spielzeit 2010/2011 war er zunächst als Gast am Stadttheater Trier, ab der Spielzeit 2011/2012 bis 2014/2015 dann festes Ensemblemitglied.
Während seines Engagements in Trier entdeckte er seine Leidenschaft für das Improvisationstheater und schloss sich der Gruppe "Theatersport Trier" an, mit regelmäßigen Auftritten.
Neben seiner Theatertätigkeit spielte er auch in diversen Kurzfilmproduktionen und einem Kinofilm mit.
Seit der Spielzeit 2015/16 ist er freischaffend und spielte seitdem bei den Burgfestspielen Bad Vilbel und aktuell am Grenzlandtheater Aachen.


Berufserfahrung

THEATER (Auswahl)

2016 "Die Therapie", R: Anja Junski, Grenzlandtheater Aachen
Rolle: Kai Strathmann/Dr. Roth

2016 "Der Name der Rose", R: Malte Kreutzfeldt, Burgfestspiele Bad Vilbel
Rolle: Benno Von Uppsala

2016 "Ronja Räubertochter", R: Kirsten Uttendorf, Burgfestspiele Bad Vilbel
Rolle: Borkaräuber

2015/16 "Derrick" - ZDF-Dinnershow (Stamm/Sievers), R: Kathrin Sievers,
Krimidinner Entertainment GmbH
Rolle: Derrick

2015/16 "Die Schwarzwaldklinik" - ZDF-Dinnershow, (Quitschke/Stamm), R: Christian Quitschke,
Krimidinner Entertainment GmbH
Rolle: Klaus Brinkmann

2015 "Othello Reloaded" - ein Rockspektakel nach Shakespeare (Weber/Sorring), UA
R: Gerhard Weber, Theater Trier
Rolle: Montano

2015 "Der Vorname" (de La Patellière/Delaporte), R: Caroline Stolz, Theater Trier
Rolle: Claude

2015 "Die Orestie" (Aischylos), R: Alexander May, Theater Trier
Rolle: Chor

2015 "Gretchen 89ff" (Hübner), R: Linus Buck, Theater Trier/Kasino am Kornmarkt
Rolle: Regisseur/Schauspieler

2014 "Orpheus in der Unterwelt" (Offenbach), R: Alexander Kerbst, Theater Trier
Rolle: Hans Styx

2014 "Biedermann und die Brandstifter" (Frisch), R: Steffen Popp, Theater Trier
Rolle: Joseph Schmitz

2014 "Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel" (Walser), R: Werner Tritzschler, Theater Trier/Studio
Rolle: Gottfried

2014 "Glaube Liebe Hoffnung" (Horvath), R: Charles Muller, Theater Trier/Théâtre D'Esch
Rolle: Vizepräparator/Oberinspektor

2014 "Hair" (Mc Dermott), Regie: Gerhard Weber, Theater Trier
Rolle: Walter (Tribe)

2013 "die Katze auf dem heißen Blechdach" (Williams), Regie: Werner Tritzschler, Theater Trier
Rolle: Gooper

2013 "die Physiker" (Dürrenmatt), Regie: Steffen Popp, Theater Trier
Rolle: Kriminalinspektor Voss

2012 "Der kalte Kuss von warmem Bier" (Laucke), R: Ingrid Müller-Farny, Theater Trier
Rolle: Stacheldrahtmann

2012 "Keinohrhasen" (Dressler), Regie: Michael Ophelders, Theater Trier
Rolle: Moritz, u.a.

2011 "Der Sturm" (Shakespeare) (deutsch,portugiesisch), Regie: Gerhard Weber
Theater Trier/Teatro Acta Faro/Théâtre National du Luxembourg
Rolle: Stephano

2010/11 "Die Biene Maja" - Musical (Pinkus), Regie: Joerg Bitterich, Theater Trier
Rolle: Willi

2010 "Mitternachtskinder" (Rushdie), DE, Regie: Stefan Maurer, Theater Trier
Rolle: diverse

2009 "Die beiden Freundinnen und ihr Giftmord" (UA) (nach einer Erzählung von Alfred Döblin)
Regie und Bearbeitung: Angela Hundsdorfer, in der "Brotfabrik" Berlin
Rolle: Ernst Link (Hauptrolle)

2008-2010 "Hochzeit in Schwarz" (Alexandra Stamm), KRIMIDINNER (Tournée)
Rolle: Inspektor Bourke (u.a.)

2007-2010 "Ein Leichenschmaus" (Alexandra Stamm), KRIMIDINNER (Tournée)
Rolle: Sir Hockbridge / Inspektor Bourke

2007 "Darwin im Paradies" (UA) (Kathrin Heilmann, auch Regie) (englisch/deutsch)
anl. der "European Union Science Olympiade", Potsdam;
Rolle: Charles Darwin (Hauptrolle)


FILM (Auswahl)

2010 Rolle (Jan) in dem Episoden-Kurzfilm "Vorabendprogramm" (Abschlussfilm),
Regie: Rainer Wessels (Ruhrakademie Schwerte) (Gewinner beim 21. Internationalen Videofestival Bochum)

2008 Hauptrolle (Thomas) in dem Kurzfilm "Erstens kommt es anders"(Vordiplom),
Regie: René Sommer (Ruhrakademie Schwerte)

2007 Rolle (Clemens Kuhn) in dem Kino-Spielfilm "Lamento", Regie: René Sydow (u.a. mit Dana Vávrová, Ralph Herforth), Prod.: BigBear-Film
(nominiert für den NDR Nachwuchs-Filmpreis 2007 auf dem Filmfest Emden-Norderney / im Programm auf dem International Film Festival Newport 2008, Rhode Island/USA)


ZUSÄTZLICHES
seit 2012 Mitglied einer Theatersportgruppe (nach Keith Johnston) in Trier

div. sz. Lesungen, u.a. als TRUMAN CAPOTE ("Theater goes Underground", Trier)

2007 Sprechertätigkeit (u.a. Hörbuchproduktion "Planet der Nomaden")

2003/2004 Mitglied der Kabarettgruppe "BÖS-ARTIG", Regie: Ralf Hackler, Auftritte in Freiburg und Umgebung


Ausbildung

2000-2003 Schauspielausbildung in Freiburg, Abschluss mit der Bühnenreife (ZAV)
2003-2004 Schauspielworkshops bei G. Siegler und F. Weik, Freiburg
2003-2004 Gesangsweiterbildung bei Anne McGuire (USA), Freiburg
2004-2005 Sprecherzieherische Weiterbildung bei Prof. Christa Siebert-Freund (Folkwang, Essen), Freiburg
2006 "Method-Acting"-Intensivworkshop bei John Costopoulos (Actors Studio, New York), Berlin


Kenntnisse

- Führerschein Klasse BE (3)

- Dialekte: badisch-alemannisch, hessisch, bairisch

- Sprachen: englisch (gut), französisch (Schulkenntnisse)

- Gesang: Musicalgesang, Klassisch, Chor (Bass-Bariton)

- Instrument: Gitarre (fortgeschritten)

- Improtheater/Theatersport nach Keith Johnston

- Kenntnisse in Stepptanz (3 Jahre Unterricht)

- Grundkenntnisse in Modern- und Jazzdance

- Grundkenntnisse in Aikido

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/chrmiedreich

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Christian Miedreich. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation