Hauptnavigation

, © Konstantin Zander

© Konstantin Zander

Adresse:
Konstantin Zander

E-Mail schreiben

Skype
konstantinzanderstudios
Aktualisiert am:
31.10.2015
Profil-Kategorien:
  • Schauspieler (männliche Rollen)
  • Sänger (männliche Solopartien)
  • Sonstige Musiktheater

Profilansicht

Konstantin Zander

Vocal Coach (Brett Manning Associate), Schauspieler, Sänger


Biografie

Der gebürtige Berliner musiziert seit seiner Kindheit. Mit dem sechsten Lebensjahr trat er dem Berliner Staats- und Domchor bei und erlernte bei Etta Hilsberg Klavier und, wie jedes Berliner Kind, Blockflöte. Mit 10 wurde aus der Blockflöte ein Tenorsaxophon mit dem er als Solist in die United Big Band Berlin eintrat. Im alter von 16 bekam er in Kanada sein erstes Engagement und spielte dort in West Side Story den „Arab“ und in Into The Woods den „Bäcker“. Nach zwei Jahren kehrte er in seine Heimat zurück und bereitete sich auf die Aufnahmeprüfungen vor. 2012 absolvierte er vom Konservatorium der Stadt Wien wo er zuvor in Stücken wie Die Dreigroschen Oper („Sägerobert“), The Wild Party („Eddie“), Urinetown (Schmier, Alter Stark, Willi Wetzstein) und Frau Luna (Lämmermeier) mitwirkte. Er stand als Solist und Duett Partner von Maya Hakvoort bei Ihrem Soloprogramm Maya’s Musical Life auf der Bühne und wirkte zuletzt als "Theodorus" und im Ensemble des größten Sommer-Musicals in Deutschland: Die Päpstin mit. Direkt im Anschluss ging Konstantin nach Amerika und ließ sich bei Brett Manning zum Vocal Coach ausbilden. Er ist der einzige Deutsch-sprachige Brett Manning Associate.

Born and raised in Berlin, Konstantin was surrounded by music since his childhood. When he was six, he became a member of the Staats- und Domchor Berlin and started studying Piano and wooden flute with Etta Hilsberg. At age ten the flute turned into a tenor saxophone and he joined the United Big Band Berlin as a soloist. Right after his 16th birthday, Konstantin moved to Canada where he had his first two stage engagements as "Arab" in West Side Story and "the baker" in Into The Woods. After two years he returned to Germany and prepared for university auditions. 2012, he graduated from the Conservatory in Vienna where he played in pieces likeThe Three Penny Opera (Sägerobert), The Wild Party (Eddie), Urinetown (Schmier, Alter Stark, Willi Wetzstein) and Frau Luna (Lämmermeier). He sang as a soloist and duett-partner with the famous Maya Hakvoort on her Solo conert tour Maya's Musical Life and most recently played "Theodorus" and in the ensemble in Germany's biggest Summer-Musical "Pope Joan". Right after, he went to America to become a vocal coach in the Brett Manning Method. He is now the only German speaking Brett Manning Associate.


Berufserfahrung

2015

"Singing in the rain"
Landestheater Linz
Rolle: Don Lockwood
Regie: Melissa King
Musikalische Leitung: Mark Reibel


2014

"Tommy"
Landestheater Linz
Rolle: Cousin Kevin
Regie: Gil Mehmert
Musikalische Leitung: Kai Tietje

"Company"
Landestheater Linz
Rolle: Paul
Regie: Matthias Davids
Musikalische Leitung: Kai Tietje

"Les Miserables"
Landestheater Linz
Rolle: Javert/Marius Cover
Regie: Matthias Davids
Musikalische Leitung: Kai Tietje

2013

„Kolping's Traum“
Schlosstheater Fulda, Wuppertaler Oper
Rolle: Halunke/Ensemble
Regie: Christoph Jilo
Musikalische Leitung: Dennis Martin

„Die Päpstin“
Schlosstheater Fulda, Theater Hameln
Rolle: Theodorus/Ensemble
Regie: Stanislav Mosa
Musikalische Leitung: Dennis Martin

2012

Vocalcoach Ausbildung in den Brett Manning Studios, Nashville zum Brett Manning Associate

„From Vienna to Berlin“
Konzert in der Bohemian National Hall, New York

„Die Päpstin“
Schlosstheater Fulda, Theater Hameln
Rolle: Theodorus/Ensemble
Regie: Stanislav Mosa
Musikalische Leitung: Dennis Martin

2011

„Maya’s Musical Life“ – Maya Hakvoort
Stadttheater Wiener Neustadt
Rolle: Ensemble/Duett Partner
Regie: Maya Hakvoort

„Urinetown“
Konservatorium Wien
Rolle: Schmier/Alter Stark/Wetzstein Willi
Regie: Frank Panhans
Musikalische Leitung: Peter Uwira

„Frau Luna“
Konservatorium Wien
Rolle: Lämmermeyer
Regie: Alexandra Frankmann
Musikalische Leitung: Laszlo Koevi

2010

„The Wild Party“
Konservatorium Wien
Rolle: Eddie
Regie: Alexandra Frankmann
Musikalische Leitung: Peter Uwira

„Waiting for romance“
Konservatorium Wien
Rolle: Humphrey Bogart/Trutschnikov/Polizist
Regie: Isabella Fritdum
Musikalische Leitung: Laszlo Koevi


Ausbildung

1994 - 1998
Herz Jesu Schule, Berlin

1998 - 2004
Goethe Gymnasium, Berlin

2004 - 2006
Bishop Ridley College, St. Catharines, Ontario, Kanada

2008 - 2012
Konservatorium der Stadt Wien

2012
Ausbildung zum Brett Manning Associate in den Brett Manning Studios, Nashville TN

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/KonstantinZander

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Konstantin Zander. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation