Hauptnavigation

, © Karim Khawatmi

© Karim Khawatmi

Adresse:
Marc Schlapp
46240 Bottrop

E-Mail schreiben

Aktualisiert am:
17.07.2017
Profil-Kategorien:
  • Schauspieler (männliche Rollen)
  • Sänger (männliche Solopartien)

Profilansicht

Marc Schlapp

Musicaldarsteller

Aktuelles

Marc wird bei dem Gastspiel der "Addams Family" im Deutschen Theater (München) und im Admiralspalast (Berlin) im Ensemble spielen.
Ab dem 01.04. steht er im Kölner Musical Dome u.a. als Tony und Bill in "Bodyguard" auf der Bühne.


Profil

Staatsangehörigkeit EU-Bürger
Stimmlagen Broadway-Bariton
Augenfarbe grün-blau
Rollenalter von 30 bis 50
Geburtsort Bad Kreuznach
Größe 188
Haarfarbe grau
Konfektionsgröße 54
WohnmöglichkeitBerlin, Hamburg, Stuttgart, München, Mainz, Frankfurt

Biografie

Marc Schlapp wurde in Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz) geboren. Während seiner Erzieherausbildung entdeckte er seine Leidenschaft für das Theater. Nach anfänglichen Privatunterricht in Gesang und Ballett legte er an der „German Musical Academy“ in Osnabrück 2004 erfolgreich sein Examen zum „staatlich geprüften Musicaldarsteller“ ab.
Danach wurde er als Goody in „Fame“ an das Stadttheater Bremerhaven, im Ensemble der „Rocky Horror Picture Show“ am Theater Heidelberg und als Feuilly in „Les Misérables“ am Theater Altenburg/Gera enagiert. Beim Musiktheater Schwäbisch-Gmünd stand er als Billy Crocker in „Anything Goes“ auf der Bühne. Bei den Freilichtspielen Tecklenburg spielte er in den Spielzeiten 2005/06/07 u.a. „Camelot“, „Hair“, „Der kleine Horroladen“, „Jekyll & Hyde“ (Lord Savage), „Miami Nights“ (Mr. Bob) und in der weltweit ersten Open-Air-Produktion von „Les Misérables“ (Feuilly).
In der Berliner Produktion von „MAMMA MIA!“ gehörte Marc als Ensemble, Cover Harry/Cover Bill zur Premieren-Cast.
Im Anschluß kreierte er in der von Publikum und Presse gefeierten Musical-Uraufführung von „King Kong“ am Kleinen Theater in Berlin die Rolle des Carl Denham.
Als Dewhurst in „The Scarlet Pimpernell“ kehrte Marc in der Spielzeit 2009/2010 an das Stadttheater Bremerhaven zurück.
Bei den Schloßfestspielen Ettlingen 2010 wurde Marc in Svoboda´s „Dracula“ als Mönch und Cover Dracula engagiert.
Direkt im Anschluß stand Marc allabendlich als „Kapitän“ in „Ich war noch niemals in Ney York“ auf der Bühne des Apollo Theaters in Stuttgart (bis Sommer 2012).
In der Spielzeit 2012/2013 spielte er erneut im Kleinen Theater am Südwestkorso in Berlin in einem "Barbra Streisand" die Männer-Rollen.
Bei den Schlossfestspielen Ettlingen 2013 stand Marc im Ensemble und als Cover Richter Turpin in "Sweeney Todd" auf der Bühne.
Nach einer Wiederaufnahme von "Barbra Streisand" in der aktuellen Spielzeit steht für Marc noch sein Debut an der Komödie Kassel als Karl in "Sei lieb zu meiner Frau" an; im Sommer 2014 gehörte er als Ensemble/Cover Mel Beinke zur Besetzung der Deutschlandpremiere von "The Addams Family" in Merzig.
Von Oktober 2014 bis Oktober 2015 spielte er im Ensemble und als Cover Harry und Cover Bill in "Mamma Mia!", zuerst im Stage des Theater des Westens in Berlin und anschliessend im Stage Metronom Theater Oberhausen.
Direkt im Anschluss wurde er für die Originalproduktion von Andrew Lloyd Webbers "Das Phantom der Oper" als Lefevre und Cover Auktionator/Cover Firmin im Stage Metronom Theater Oberhausen engagiert.


Ausbildung

Ausbildung und Examen (2001-2004) an der "German Musical Academy" Osnabrück

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/MarcSchlapp

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Marc Schlapp. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation