Hauptnavigation

, © Yaph

© Yaph

Adresse:
Thom Nowotny
Am Bahnhof 1
16845 Sieversdorf-Hohenofen
Deutschland
Link:
www.thomnowotny…
Mobil:
+49 172 / 3003811

E-Mail schreiben

Aktualisiert am:
03.05.2015
Profil-Kategorien:
  • Schauspieler (männliche Rollen)
  • Sonstige Schauspiel
  • Sonstige Orchester

Profilansicht

Thom Nowotny

Schauspieler

Profil

Geburtsdatum 09.03.1966
Staatsangehörigkeit EU-Bürger
Stimmlagen Bassbariton
Augenfarbe braun
Rollenalter von 30 bis 45
Geburtsort Berlin
Größe 180
Haarfarbe schwarz
Konfektionsgröße 90
Schuhgröße 43
Wohnmöglichkeitüberall

Berufserfahrung

2009 „Casanova in Sanssouci“ / Schloss Sanssouci / Regie: Alexander Etzel-Ragusa /
Rolle: Casanova
2009 „Prenzlauer Vogelgezwitscher“ / 775 Jahre Prenzlau / Regie André Schwarz /
Rolle: Bunter Vogel
2009 „Brot und Spiele – Schicksal in Flammen“ / Amphitheater Trier / Regie: Alexander Etzel-Ragusa / Rolle: Superbus Sinister (HR)
2008 „Axtmörder“ / von Aleksandr Chichon / Regie: Lucas Roth / Rolle: Mike (HR)
2008 „Romeo und Julia“ / Siegburger Freilichtspiele / Regie: Jörg Kaehler / Rolle: Tybalt
2008 „Brot und Spiele – Wasser des Lebens – Schwert des Todes“ / Amphitheater Trier / Regie: Alexander Etzel-Ragusa / Rolle: Superbus Sinister (HR)
2008 „Spiel mir das Lied und Du bist tot“ / ProSieben / Regie: Erik Haffner /
Rolle: Händler Stinktier am Spieß
2008 Lesung Edgar Allan Poe – Passionskirche Berlin mit Michael Behm
2007 Lesung Edgar Allan Poe – Varieté Trier mit Michael Behm (drum, perc)
2007 100 Jahre Patent Otto Hetzer – Weimar / Regie: Alexander Etzel-Ragusa / Rolle: Otto Hetzer
2005-09 Hauptrolle – Theater Trier / Porta Nigra „Das geheimnis der Porta Nigra“
Regie: Alexander Etzel-Ragusa / Rolle: Martius / Gott Mars
2005-09 Hauptrolle - Theater Trier / Kaiserthermen „Der Tribun Mallobaudes";
Regie: Petra Zwingmann-Zametzer; Rolle: Tribun Mallobaudes
2005-09 Hauptrolle - Theater Trier / Amphitheater "Der Gladiator Valerius"; Regie: Gabriele Mugdan; Rolle: Gladiator Valerius
2004/05/06 Theater auf Tour "Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch" / Regie: Liesel Hambach / Rolle: Max der Marder
2004 Konstantin Basilika Trier "Lesung über Konstantin der Große"
2004 Bischöfliches Museum Trier "Geister der Vergangenheit"
Regie: Alexander Etzel-Ragusa / Rolle: Domkapitular
2004 Event "Old Texas Town" Berlin / Regie: Günter Mainka / Rollen: Cole Younger, Eike Clanton
2004 Hauptrolle - Theater Trier / Amphitheater "Der Gladiator Valerius"; Regie: Gabriele Mugdan; Rolle: Gladiator Valerius
2004 Hauptrolle - THEATRE DU CENTAURE Luxembourg; „Haarmann" von M. von Mayenburg; Regie: Francoise Delrue; Rolle: Haarmann
2004 Hauptrolle - Theater Trier / Kaiserthermen „Der Tribun Mallobaudes"; Regie: Petra Zwingmann-Zametzer; Rolle: Tribun Mallobaudes
2003 Theater auf Tour „Morgen Findus wird's was geben" Regie: Zuheir Elia, Daniel Zambra; Rollen: Briefträger, Verkäufer (über 17.000 Zuschauer in 34 Vorstellungen)
2002/2003 Hauptrolle in „Votum"-Event Regie Günter Mainka, Rolle: Dr.V. Ripma (Vampir)
2002 Hauptrolle in „Verschlafen", Regie: Irene Graef, Rolle: Micha N.
2002 Moderation „Russian Night" im Tempodrom Berlin, Schirmherrinnen und Gäste waren Ludmilla Putina & Doris Schröder-Köpf
2002 Moderation „Gala im Adagio" Berlin, Schirmherrinnen und Gäste waren Ludmilla Putina & Doris Schröder-Köpf
2002 Streit um Drei "Unter Freunden", Regie: Heidi Ramlow / Rolle: Hilmar Bies
2001 Moderation "Weltrekord Guinessbuch", Eröffnung Berlin Steglitzer Kreisel
2001 Moderation "Aktion Mensch", Berlin Alexanderplatz
2001 WindSpiel Theater Berlin, Gertrude Stein "Zwischen Nicht und Nun", Regie: Heike Splettstößer Rolle: Dashiel Hammet
2000 WindSpiel Theater Berlin "Das Schlangenhemd des Windes", Regie: Niksa Eterovic
2000 "Event 2000" in Dubai, Regie: Günter Mainka / Rolle: Beduine
2000 Hauptrolle in "Algorythm", Regie: Jochen Hick
1999/2000 Hauptrolle in "Das Passfoto", Regie: Matthias Fritsch. - Ausgezeichnet beim Festival San Gio in Verona (L'Arena - il ginale di Verona) 2001 als "Bester Film", "Beste Musik" und mit dem "Sonderpreis der jungen Jury".
1999 GZSZ, Regie: Markus Schmidt-Märkl / Rolle: Wolle Pütter
1999 Regie zu "Josa und die Vogelgeige" - Klausthaler Puppenbühne
1997/1998 TVB wöchentliche Live Sendung zusammen mit Lotti Huber


Ausbildung

Schauspielausbildung Heidelotte Diehl Berlin
Ausbildung zum Profi-Gitarrist Berlin Friedrichshain


Kenntnisse

Schauspiel, Gitarre, Reiten

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/thomnowotny

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Thom Nowotny. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation