Hauptnavigation

, © www.carmen-wedel.de            2017

© www.carmen-wedel.de 2017

Adresse:
Carmen Wedel
60385 Frankfurt am Main
Deutschland

E-Mail schreiben

Aktualisiert am:
21.09.2017
Profil-Kategorien:
  • Schauspieler (weibliche Rollen)

Profilansicht

Carmen Wedel

Schauspielerin

Aktuelles

"Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit" eine Komödie von Eric Assous

Premiere am 08.09.2017 um 19:30 Uhr
im
THEATER ALTE BRÜCKE
Kleine Brückenstraße 5
60594 Frankfurt am Main
https://www.theater-alte-bruecke.de/

Weitere Vorstellungen:

09. September 2017 um 19:30 Uhr
22. September 2017 um 19:30 Uhr
23. September 2017 um 19:30 Uhr

27. Oktober 2017 um 19:30 Uhr
28. Oktober 2017 um 19:30 Uhr


Profil

Staatsangehörigkeit EU-Bürger
Stimmlagen Mezzosopran
Augenfarbe braun
Rollenalter von 42 bis 52
Größe 178
Haarfarbe braun
WohnmöglichkeitFrankfurt am Main

Berufserfahrung

Theater
2017 Theater alte Brücke
2012-heute Freies Schauspiel Ensemble Frankfurt
2009 Fritz Rémond Theater in Frankfurt am Main
2009 Stadttheater Aschaffenburg
2007-2008 Das Theater Gerlich-Raabe in Frankfurt am Main
2004-2005 Staatstheater Darmstadt
1994-2000 Freie Theater in Frankfurt am Main

Film
2016 »Wahn« – Regie: Cristina Binetti – Kurzfilm
2015 »Tatort – Die Geschichte vom bösen Friederich« – Regie: Hermine Huntgeburth – ARD
2014 »Grey Hat« – Regie: Emanuel Brod – Kino
2011 »Sprinter« – Regie: Petra K. Wagner – ARD
2010 »Hausaufgabe« – Regie: Irem Kurt – FH-Darmstadt
2009 »Am Abgrund« – Regie: Harald Holzenleiter – LifeTime Filmproduktion
2009 »Zeit zum Lesen« – Regie: Celina Schmidt und David Dübel – HdM-Stuttgart
2008 »Augen der Großstadt« – Regie: Peter Meister – FH-Mainz
2008 »Zwillingsküsse schmecken besser« – Regie: Dirk Regel – SAT1
2007 »Alles was recht ist« – Regie: Zoltan Spirandelli – ARD
2005 »Ein Teufel für Familie Engel« – Regie: Rolf Silber – SAT1
2005 »Heirate meine Frau« – Regie: Hajo Gies – ARD
2005 »Polizeiruf 110–Die Lettin und ihr Lover« – Regie: Titus Selge – ARD
2004 »Auf hoher See« – Regie: Ariane Mayer – HfG Offenbach
2004 »Tatort – Herzversagen« – Regie: Thomas Freundner – ARD
2004 »DAS BIN ICH« – Regie: Markus Behsler – HfG Karlsruhe
2003 »Klassentreffen« – Regie: Marc Hertel – ARD
2002 »Polizeiruf 110 – Abseitsfalle« – Regie: Marc Hertel – ARD
2000 »ANNA II – Sommernachtstod« – Regie: Lars Montag – RTL
2000 »Soulman« – Regie: Eike Zuleeg - FH-Mainz
siehe: http://www.carmen-wedel.de/Demo.htm

Sonstiges
2008-heute Chorgesang
2014 Regieassistenz bei Veronika Brendel - Theatercompagnie Tagträumer

Auszeichnungen
2015 Der Film »Grey Hat« wurde mit dem Hessischen Hochschulfilmpreis ausgezeichnet.
2005 Der »Tatort – Herzversagen« wurde mit dem Adolf Grimme-Preis und dem Deutschen
Fernsehkrimi-Preis ausgezeichnet.
2004 Das Drehbuch »Pia Ahoi« ist ein Projekt der Hessischen Rundfunk Filmförderung (HFF-hr).
Idee und Buch: Ariane Mayer Dialoge: Ariane Mayer und Carmen Wedel


Ausbildung

1991-1994 Schauspielschule Genzmer, Wiesbaden
1994-1996 Gesangsunterricht Cecelia Stearman
2002 Workshop mit Niki Stein im Camera Acting Centrum Köln e.V.
2008/2010 Rollenstudium bei Regine Vergeen, Dozentin der HfMDK
2008-2012 Gesangsunterricht bei Stefanie Tettenborn, Dozentin des
Collegium musicum der Johannes-Gutenberg Universität Mainz
2014 Improvisations-Workshop mit Peter Trabner
2016 Meisner Workshop Part I - IV mit Hendrik Martz
2017 Camera Acting bei Hendrik Martz

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/carmenWedel

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Carmen Wedel. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation