Hauptnavigation

, © Nicolas Bajorat

© Nicolas Bajorat

Adresse:
Nicolas Bajorat
10555 Berlin
Deutschland

E-Mail schreiben

Aktualisiert am:
12.01.2016
Profil-Kategorien:
  • Korrepetition
  • Sonstige Orchester

Profilansicht

Nicolas Bajorat

Pianist, Korrepetitor, Klavierlehrer

Aktuelles

27. Dezember
Hildesheim
"Konzert zwischen Jahren" - Familie Heinke & friends

19./20. Dezember
Kleinmachnow
Musikalische Leitung beim Krippenspiel Kleinmachnow

17. Dezember
Berlin
Weihnachtliches Programm mit Velia Krause

16. Dezember
Berlin
Weihnachtliches Programm mit Velia Krause

13. Dezember 15.00 Uhr
Militärmuseum Berlin-Gatow
Christmas Melodies - Urban Opera in concert

7. Dezember
Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt Berlin
Christmas Melodies - Urban Opera in concert

6. Dezember
Leipzig und Berlin
Konzerte mit dem Kammerchor der Singakadmie zu Berlin

5. Dezember
Kloster Mariensee
F. Mendelssohn-Bartholy "Paulus" mit der Singakademie Niedersachsen

3. Dezember
Neuruppin
Weihnachtsprogramm mit Velia Krause

2. Dezember
Berlin
Weihnachtsprogramm mit Velia Krause

1. Dezember
Berlin
Weihnachtsprogramm mit Velia Krause

28. November
Bernau
Weihnachtskonzert der Flötenklasse E. Krombholz

22. November
Dom zu Bardowick
F. Mendelssohn-Bartholy "Paulus" mit der Singakademie Niedersachsen

31. Oktober
Berlin
Chansonprogramm mit Velia Krause

21. Oktober 19.00 Uhr
Dussmann Kulturkaufhaus Berlin
Notenvorstellung Arvo Pärt "Lieder aus der Kindheit" mit dem Mädchenchor Berlin
in Anwesenheit des Komponisten

18. Oktober
Hildesheim
Liederabend für Sopran, Saxophon und Klavier

17. Oktober
Bockenem
Liederabend für Sopran, Saxophon und Klavier

10. Oktober
Berlin
Chansonprogramm mit Velia Krause

4. Oktober 18.00 Uhr
Sporthalle der BBIS Kleinmachnow
Mikis Theodorakis: Canto General

20. September 15.00 Uhr
Paul-Wunderlich-Haus Eberswalde
Konzert zum 20. Jubiläum des Chores "Aves Cantates"

15. September
Berlin
Chansonprogramm mit Velia Krause

13. September 18.30 Uhr
Neustadt/Weinstraße
"Alles Liebe" - Arien, Duette und Terzette aus Oper und Operette

11. September
Berlin
Chansonprogramm mit Velia Krause

2. September 20.00 Uhr
Dessau, Markt
"Klassiker der Moderne" - ein Ausblick auf das Kurt-Weill-Fest 2016 mit dem Duo
Bajorat/Tullenaar



4. Juli 18.00 Uhr
Johanneskirche, Berlin-Zehlendorf
"Benefizkonzert mit dem somero e.V" - Die Swinging Hearts singen unter meiner Leitung

21. Juni
Senftenhütte
Konzert der Reihe "Musikschulen öffnen Kirchen"

20. Juni 17.00 Uhr
Kirche Nikolskoe, Berlin
Musikalische Vesper mit Musik für Violine, Cello und Cembalo

18. Juni
Dessau
Musikalische Umrahmung des Sommerfestes des Kurt-Weill-Zentrums
mit Lea Tullenaar, Saxophon

7. Juni 16.00 Uhr
Kammermusiksaal, Berlin
"Mädchenliebe und -leben" - Lieder, Romanzen und Balladen von Brahms und Schumann
mit dem Mädchenchor der Singakademie zu Berlin, Leitung: Prof. Friederike Stahmer

6. Juni
Burg Eisenhardt, Bad Belzig
"Klingende Burg" - Jubiläum der Musikschule Kleinmachnow

29. Mai
Kultraum, Kleinmachnow
Open Stage der Musikschule Kleinmachnow

17. Mai
Theater Comédie Soleil, Werder
"Der Vogel, scheint mir, hat Humor" - Chansonprogramm mit Velia Krause

9. Mai
Berlin
Chansonprogramm mit Velia Krause

8. Mai 19.30 Uhr
Biomalz, Teltow
Ad-hoc Vorspiel der Studienvorbereitung der Musikschule Potsdam-Mittelmark

7. Mai
Berlin
Chansonprogramm mit Velia Krause

2. Mai
Prag
"Symphonische Walpurgisnacht" mit der Singakademie Niedersachsen

30. April
Kaiserpfalz, Goslar
"Symphonische Walpurgisnacht" mit der Singakademie Niedersachsen

18. April
Dessau
Musikalische Umrahmung einer Festveranstaltung mit Lea Tullenaar, Saxophon

10. April
Stephansdom, Wien
Continuo bei Händel "Der Messias" (Mozartfassung) mit der Singakademie Niedersachsen

28. März 16.00 Uhr
St. Osdag Mandelsloh
Continuo bei Händel "Der Messias" (Mozartfassung) mit der Singakademie Niedersachsen

27. März 20.00 Uhr
St. Pankratius Bockenem
Continuo bei Händel "Der Messias" (Mozartfassung) mit der Singakademie Niedersachsen

26. März
Berlin-Spandau
Chansonprogramm mit Velia Krause

20./21. März
Frankfurt/Oder
Korrepetition bei Jugend Musiziert (Landeswettbewerb)

20. März
Berlin-Köpenick
Chansonprogramm mit Velia Krause



12. März
Potsdam
Chansonprogramm mit Velia Krause

1. März
Komische Oper Berlin
Korrepetition des Probespiels der Jungen Philharmonie Brandenburg

9. Februar
UdK Berlin
Konzertexamen Lea Tullenaar, Saxophon

23./24. Januar
Prenzlau
Korrepetition bei Jugend Musiziert

10. Januar
St. Annen Kirche Zepernick
Benefizkonzert


Profil

Staatsangehörigkeit EU-Bürger
Geburtsort Berlin

Biografie

Nicolas Bajorat, geboren 1983 in Berlin, begann mit 6 Jahren Klavier zu spielen.
Nach dem Abitur und dem Zivildienst nahm er das Studium der Klavierpädagogik an der Universität der Künste Berlin auf. Im Rahmen dieses Studiums bekam er Unterricht in Klavier (Prof. Rolf Koenen), Kammermusik, Theorie, Dirigieren und weiteren Fächern. Sein Studium in Berlin schloss er 2009 mit der Gesamtnote "sehr gut" ab.

Von vielen national und international bekannten Musikern und Professoren konnte er in dieser Zeit wertvolle Anregungen erhalten, u.a. Linde Großmann, Heide Görtz, Joachim Greiner, Hartmut Rohde und Thomas Kollikowski. Er war Mitglied der Kammermusikklasse des Artemis Quartetts.

Ferner war er von 2006 bis 2008 Tutor im Studiengang Pädagogische Ausbildung und studentische Hilfskraft von Prof. Dr. Ulrich Mahlert.

Im Sommer 2008 legte er seine Diplomprüfung im Fach Klavier mit der Note 1,0 ab.

Ab Herbst 2009 setzte er seine Studien an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig fort. Hier studierte er u.a. die Fächer Korrepetition (Prof. Gunhild Brandt), Liedbegleitung (Prof. Hartmut Hudezeck, Prof. Philipp Moll und Prof. Hendrik Bräunlich) und Kammermusik.

Er nahm an Meisterkursen und Interpretationsworkshops bei Clive Brown, Robert Levin und Christoph Prégardien teil.

Bereits während der Schulzeit begann er, regelmäßig öffentlich aufzutreten. Er konzertiert seitdem solistisch und auch mit Orchester. Sein größtes Interesse gilt jedoch der Kammermusik, in verschiedenen Besetzungen arbeitet er regelmäßig.

Er gab Soloabende in Berlin und Hamburg und wirkte oft in Orchester- und Oratorienkonzerten mit (z. B. Händel: Messias, Mozart: Waisenhausmesse, Krönungsmesse).

Er ist nicht allein auf den klassischen Bereich beschränkt, so wirkte er auch bereits bei Musical-Aufnahmen mit. Darüber hinaus engagiert er sich auch intensiv als Fagottist und als Chorsänger. Innerhalb seines breiten musikalischen Engagements war er in Konzerten neben Berlin (u.a. Philharmonie, Konzerthaus am Gendarmenmarkt) z.B. auch in Hamburg, Leipzig, München oder Düsseldorf zu hören. Konzertreisen führten ihn nach Frankreich, China, Indonesien sowie in die USA.

Seit 2007 ist er Lehrer für Klavier und Korrepetition an der Musikschule Barnim.

Die erste Jahreshälfte 2011 verbrachte er in Trento, Italien. Dort war er am Conservatorio di musica "F. A. Bonporti" als Solorepetitor tätig und betreute u. a. auch die Uraufführung der Oper "La fine di Mozart" von M. Anzoletti als Korrepetitor.

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/NicolasBajorat_1

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Nicolas Bajorat. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation