Hauptnavigation

, ©

Adresse:
Thomas Lindhout
20253 Hamburg
Deutschland

E-Mail schreiben

Aktualisiert am:
07.01.2018
Profil-Kategorien:
  • Schauspieler (männliche Rollen)
  • Sonstige Schauspiel

Profilansicht

Thomas Lindhout

Schauspieler

Aktuelles

In 2018 zu sehen:

"Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte", ein Weihnachtsdinner-Theater
Theater Mignon/Hamburg / www.theater-mignon.de

"SchanzenZirkus", Victor und Co./ Hamburg / www.schanzenzirkus.de

"Kristina und Descartes" von Josh Goldberg, Hamburg
www.KRISTINA-UND-DESCARTES.DE

"Darwin's Slipslop" von Josh Goldberg, Salontheater Hamburg

"Dinner For Five", Theater Mignon, Hamburg / www.theater-mignon.de

"Geheimsache Igel", Gewaltpräventionstheater für Schulkinder/
www.amatamia.com/aMaTa/Geheimsache_Igel.html



Termine auf Anfrage!


Profil

Geburtsdatum 06.08.1965
Staatsangehörigkeit EU-Bürger
Führerschein B
Stimmlagen Tenor
Augenfarbe blau
Rollenalter von 35 bis 50
Geburtsort Frankfurt/Main
Größe 184
Haarfarbe braun
Konfektionsgröße 42
Schuhgröße 45
WohnmöglichkeitHamburg, Berlin, Frankfurt, Bremen, Hannover

Biografie

1965 - geboren in Frankfurt/Main

1984 - Abitur, Aachen

1985 - 1988 Ausbildung zum Tischler, Aachen

1988 - 1990 Tätigkeit als Tischler + künstlerische Tätigkeit in Bühnenbild
und Malerei

1989 - Besuch der Europäischen Sommerakademie, Trier

1990 - Tätigkeit als Tanz- und Theaterpädagoge (u.a. Kulturetage
Oldenburg, Kinder- und Jugendtheater Zeppelin, Hamburg,
Kunsthalle Hamburg
Theaterprojekte im Rahmen von Stadtkulturprojekten in
Hamburg, Marienburg (Polen), Cita della Pieve (Italien) und
Bassano del Grappa (Italien)

ab 1990 Schauspielausbildung

1995 Gründung der Bühne für interdisziplinäre Kulturveranstaltungen
"Intershop", Hamburg

1998 - 2000 Ausbildung zum Psychomotoriker (Motopäde), Dortmund

2000 - Teilnehmer der 12. Internationalen Session der Schule für
Theateranthropologie von Eugenio Barba, Odin Teatret (ISTA)
in Bielefeld

Auszeichnung mit dem Kulturpreis "Junge Wege in Europa"
der Robert-Bosch-Stiftung (Stuttgart) in Berlin


Berufserfahrung

1990-1993 Div. Rollen (Tänzer/Schauspieler) im Ensemble "Danza y Movimiento" Hamburg
Regie: Matthias Möbius

1995-1996
Tänzer/Schauspieler im Tanztheater "Doten Dantz", Produktion "Intershop" Hamburg

1997-1998
"Von morgens bis Mitternacht",Artist im Thalia Theater, Hamburg, Regie: Sven Eric Bechtolf

1999-2007
Schauspieler im Improvisationstheater "Freier Fall", Hamburg
Trainer: Mignon Reme, Karen Ann Rohschild

1999-2000
Musiktheater "Onomatopöie" Hamburg, (Sänger/Schauspieler)

2000
Hein Köllisch (Schauspieler/Sänger) in der "Pauli Passion", Köllibri
Regie: Christiane Riechers, Hamburg

2001-2002
Junger Seefahrer (Schauspieler/Sänger) im Musiktheater "Der Albatross", Berlin
Regie: Fabian Scheidler

2003
Teddy in "Der Wunderheiler", Theater N.N. Hamburg, Schauspieler
Regie: Dieter Seidel

2003-2004
Div. Rollen in "Der Tod macht keine Pause", Theater N.N. Hamburg, Schauspieler
Regie: Dieter Seidel

2004-2011
Haste in "Haste Töne" (Musiktheater für Kinder - Theater des Monats 2007), Theater Mär Hamburg, (Schauspieler/Sänger)

2005
Ajax I und II in "Die schöne Helena", Theater N.N. Hamburg, Schauspiele/Sänger
Regie: Dieter Seidel

2005
Div. Rollen in "Moliére oder der Theaternarr", Theater N.N. Hamburg, Schauspieler
Regie: Dieter Seidel

2006
Tetjus Tügel in "Tetjus Tügel - Eine Hommage",
Cosmos Factory Theaterproduktion Donnern (Schauspieler/Sänger)
Regie: Ute Falkenstein, Oliver Peuker

2007-2011
Erzähler in "Königin der Farben", Theater Mär Hamburg

seit 2008
Johann Hinrich Wichern in "In Hamburg erwartet mich Großes", Theater Mignon Hamburg
Regie: Melanie Thiesbrummel

seit 2008
Deutscher Botschafter in "Sottosopra - drunter und drüber", Teatro Libero Hamburg, (Schauspieler/ Tänzer) Regie: Marina Siena
Eigenarten - Interkulturelles Festival Hamburg 2008

2008-2010
Maschienist in "Die Cap San Diego Klabauternacht", Theater Mignon Hamburg
Regie: Melanie Thiesbrummel

2009 - 2011
"The Queen of Colours"/ "Die Königin der Farben" in englischer Sprache, Theater Mär Hamburg
Regie: Peter Markhoff

seit 2009
Charles Dickens in "Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte", Theater Mignon Hamburg
Regie: Melanie Thiesbrummel

2010
"Der Kaiser kommt!",Theater Mignon Hamburg,
Szenische Lesung, Regie: Melanie Thiesbrummel

seit 2011
Plunder in "Karamella und die Märchenpastete", Teatro Libero Hamburg, Regie: Marina Siena
Eigenarten- Interkulturelles Festival Hamburg 2011

2006-2017
Jörn Uhl im "SchanzenZirkus"/ Victor und Co., (Schauspieler, Musiker, Artist)
Zirkus im Schanzenpark

und Kapellmeister "Jörn Uhl" im "Zirkus Alfons"

2012-20117
"Martin Johan Jenisch" im Jenisch Haus, Theater Mignon Hamburg
Regie: Melanie Thiesbrummel
2012
"Hamburger Barock-Dinner", Johann Sebastian Bach/ Christoph Emmanuel Bach,
Theater Mignon Hamburg, M. Thiesbrummel

seit 2012
"Mare Nostrum", Teatro Libero Hamburg - Tanztheater
Eigenarten - Interkulturelles Festival Hamburg 2012
Adama's Bruder, (Schauspiel und Tanz)
Regie: Marina Siena

2013-2014
"Curiosidad und der König der Zeiten", Teatro Libero Hamburg - Musiktheater
"König der Zeiten", (Schauspiel und Gesang)
Produktion: Silvina Massa

seit 2014
"Kristina und Descartes", Josh Goldberg's Carthesianisches Theater, Hamburg
als René Descartes Regie: J. Goldberg, M. Siena
Gaspiele in Ostfriesland, Bremen, Kiel, Berlin, Hannover, Köln, Wien, Zürich u.a.

seit 2014
"Dinner For Five", Sir Toby, Theater Mignon Hamburg
Regie: M. Thiesbrummel

2015
"Geheimsache Igel" von Olaf Krätke, Präventionstheater auf Tour
als Wurzel und Blauer Mann

2017
Eröffnung des "SALONTHEATER EPPENDORF",
Premiere "Kristina und Descartes", Josh Goldberg
NDR-Aufzeichnung
Pressekonferenz mit Ausschnitt aus "Darwin's Slipslop"


2018


Ausbildung

SCHAUSPIEL

Matthias Möbius - Danza y Movimiento, Hamburg 1990-1993

Rachel Rosenthal - Rachel Rosenthal Company, Los Angeles (Stipendium) 1994

Rosemary Quinn - Roy Hart Theatre, Frankreich - 1996, 2000

Ensembletraining - Intershop Theater, Hamburg 1995, 1996

Improvisationstraining - Theater Freier Fall Hamburg, seit 1999

GESANG

Thomas Busch - Madrigalchor, Aachen 1985-1988 (Tournee 1986, Indien, Singapore)

Carol Mendelsohn - Roy Hart Theatre, Frankreich 1996, 1998

Jonathan Hart-Makwaia - Roy Hart Theatre, Frankreich 1996-2002

BALLETT/MODERN DANCE

Ballettschule Erdweg, Aachen 1983-1986

Ballettschule Stein, Aachen
1986-1990

Ballettschule B. Koch, Hamburg
1990-1993

BEWEGUNG/IMPROVISATION

Christa Hansen - Werkstatt für Freie Bewegung, Hamburg 1991-1993

Adam Braedpiece - Monsun Theater, Hamburg 1993-2001

Keith Johnstone - TUT, Hannover 1997

PSYCHOMOTORIK

Manfred Bechstein
Dr. rer. physiol. Ignaz Roob
Christa Maria Borgmeier -
Fachschule für Motopädie, Dortmund 1998-2000

AKROBATIK/STOCKTRAINING

Kai Teschner - Altonaer Sportverein, Hamburg seit 1997

Bernd Weiß - Schule für Shiatsu, Hamburg 2002-2003


Kenntnisse

Schauspieler
Tänzer
Akkordeon, Ukulele, "Singende Säge"; Horn
Improvisateur
Kinderflüsterer
Sport: Stockkampf, Akrobatik, Klettern, Fechten, Inliner, Parcour
Zirkus: Jonglage (3 Bälle/ 3Keulen), Teller, Einrad
Fremdsprache: englisch

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/thomaslindhout

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Thomas Lindhout. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation