Hauptnavigation

, © privat

© privat

Adresse:
Sören Richter

E-Mail schreiben

Aktualisiert am:
03.01.2014
Profil-Kategorien:
  • Sänger (männliche Solopartien)
  • Tenor

Profilansicht

Sören Richter

www.tenoreconcuore.de

Profil

Geburtsdatum 13.11.1984
Staatsangehörigkeit EU-Bürger
Führerschein T , L , B , AM , A
Geburtsort Chemnitz

Biografie

Der im sächsischen Chemnitz geborene Tenor Sören Richter begann seine sängerische Laufbahn mit acht Jahren als Sängerknabe im Knabenchor Freiberg, sowie anschließend als Mitglied des Dresdner Kreuzchores.
Erste Erfahrungen auf der Bühne konnte er bereits mit elf Jahren unter anderem als erster Knabe in Mozarts „Zauberflöte“ (Semperoper Dresden & Komische Oper Berlin), sowie als Master Cheney in Matthias Pintschers zeitgenössischer Oper „Thomas Chatterton“ (Semperoper Dresden) sammeln.

Von 2003 bis 2005 war Sören Richter Mitglied im Philharmonischen Chor München und arbeitete mit namhaften Dirigenten wie Christian Thielemann, James Levine und Frans Brüggen zusammen.

Neben seinem Gesangsstudium in Frankfurt am Main bei Prof. Thomas Heyer, absolvierte Sören Richter Meisterkurse bei Helmut Deutsch, Angelika Kirchschlager, Kurt Moll und Rudolf Piernay. Im Februar 2009 wurde er als Stipendiat in die Förderung von Yehudi Menuhin
Live Music Now aufgenommen.
Im Sommer 2011 war er außerdem Stipendiat der Richard-Wagner-Stipendienstiftung.

Sören Richter wirkte in Produktionen des Staatstheaters Darmstadt, der Oper Frankfurt, des Nationaltheaters Mannheim, der Oper Köln, sowie beim Festival junger Künstler Bayreuth, den Händel-Festspielen Karlsruhe und in diversen Projekten des Hessischen Rundfunks mit.
Im Sommer 2007 gastierte er als Madrigalist in Monteverdis Orfeo unter Leitung von Gabriel Garrido u.a. beim Rheingau-Musik-Festival und beim Festival International de Musique in Sarrebourg. Im August 2009 sang er als Preisträger des Internationalen Vorsingwettbewerbes an der Schlossoper Haldenstein unter Leitung von Marcus Bosch den Dancaïro in Bizets Carmen in Chur, sowie in der Tonhalle Zürich. In der Spielzeit 2010/2011 war Sören Richter an der Opéra National de Lorraine in Nancy in der Partie des Vicomte Cascada in Lehárs Die lustige Witwe und an der Opéra Monte Carlo unter Asher Fisch in Richard Strauss' Salome als Dritter Jude im Judenquintett zu hören.
In den vergangenen beiden Spielzeiten sang Sören Richter u.a. bei der Sommeroper Bamberg die Rolle des Basilio und Don Curzio in Le Nozze di Figaro, als Doktor Blind in Die Fledermaus an der Opéra National de Lorraine in Nancy, im Ring für Kinder an der Oper Frankfurt die Rolle des Mime, sowie beim Ekhof Festival Gotha und beim Fränkischen Sommer die Partie des Atrax in der vielbeachteten, wiederentdeckten Barockoper Sardanapalus von Christian Ludwig Boxberg. Des weiteren war er als Steuermann im Fliegenden Holländer bei den Thüringer Schlossfestspielen Sondershausen zu hören.

Neben dem Musiktheater widmet sich Sören Richter rege dem Konzertgesang, so etwa in Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Dietrich Ehrenwerth, Ralf Otto und Helmuth Rilling, wobei sein Repertoire von den frühbarocken Werken Monteverdis, über Mozart, Haydn und Mendelssohn bis hin zu Kompositionen der Gegenwart reicht. Mit besonderer Vorliebe pflegt der junge Tenor jedoch das Vocal-Werk Johann Sebastian Bachs, in dessen Kantaten, Oratorien und Passionen er regelmäßig als Solist zu hören ist.


Berufserfahrung

siehe Biografie!


Ausbildung

HfMDK Frankfurt am Main, Professor Thomas Heyer


Kenntnisse

REPERTOIRE OPER/OPERETTE:

Bizet, Georges: "Carmen" (Dancaïro)

Blow, John: "Venus & Adonis" (Shepherd, Huntsman, Madrigalist)

Händel, Georg Friedrich: "Rinaldo" (Aroldo)

Humperdinck, Engelbert: "Hänsel & Gretel" (Knusperhexe)

Lehár, Franz: "Die lustige Witwe" (Cascada)

Lully, Jean-Baptiste / Molière: "George Dandin" (Kleander)

Monteverdi, Claudio: "L'Orfeo" (Madrigalist, Uno Spirito)

Mozart, W.A.: "Die Zauberflöte" i.A. (Monostatos)

Mozart, W.A.: "Le nozze di Figaro" (Basilio, Don Curzio)

Nicolai, Otto: "Die lustigen Weiber v. Windsor" i.A. (Junker Spärlich)

Purcell, Henry: "Dido & Aeneas" (Sailor, Madrigalist)

Schäffer, Paul Leonard: "Eine Kapitulation" (Nadar)

Schäffer, Paul Leonard: "Lamento"

Smetana, Bedrich: "Die verkaufte Braut" i.A. (Wenzel)

Strauss, Johann: "Die Fledermaus" (Doktor Blind)

Strauss, Richard: "Ariadne auf Naxos" (Tanzmeister, Offizier)

Strauss, Richard: "Salome" (Dritter Jude)

Wagner, Richard: "Die Meistersinger von Nürnberg" (Lehrbube)

____________________________________________________________________________


REPERTOIRE KONZERT/ORATORTIUM:

Bach, Johann Christoph Friedrich:
-Oratorium „Die Kindheit Jesu“

Bach, Johann Sebastian:
-Johannespassion, BWV 245
-Kantate BWV 1 „Wie schön leuchtet der Morgenstern“
-Kantate BWV 2 „Ach Gott, vom Himmel sieh darein“
-Kantate BWV 4 „Christ lag in Todesbanden“
-Kantate BWV 12 „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“
-Kantate BWV 17 „Wer Dank Opfert, der preiset mich“
-Kantate BWV 34 „O ewiges Feuer“
-Kantate BWV 43 „Gott fähret auf mit Jauchzen“
-Kantate BWV 61 „Nun kommt der Heiden Heiland“
-Kantate BWV 62 „Nun kommt der Heiden Heiland“
-Kantate BWV 63 „Christen, ätzet diesen Tag“
-Kantate BWV 70a „Wachet! Betet! Betet! Wachet!“
-Kantate BWV 74 „Wer mich liebet, der wird mein Wort halten“
-Kantate BWV 75 „Die Elenden solle essen“
-Kantate BWV 87 „Bisher habt ihr nichts gebeten in meinem Namen“
-Kantate BWV 97 „In allem meinen Taten“
-Kantate BWV 100 „Was Gott tut, das ist wohlgetan
-Kantate BWV 106 „Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“ (Actus tragicus)
-Kantate BWV 137 „Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren“
-Kantate BWV 155 „Mein Gott, wie lang, ach lange“
-Kantate BWV 164 „Ihr, die ihr euch von Christo nennet“
-Kantate BWV 166 „Wo gehest Du hin“
-Kantate BWV 172 „Erschallet, ihr Lieder“
-Kantate BWV 177 „Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ“
-Kantate BWV 180 „Schmücke Dich, o liebe Seele“
-Kantate BWV 196 „Der Herr denke an uns“
-Kantate BWV 201 „Der Streit zwischen Phoebus und Pan“ (szenisch)
-Magnificat in D-Dur, BWV 243
-Messe in A-Dur, BWV 234
-Messe in g-moll, BWV 235
-Messe in h-moll, BWV 232
-Matthäus-Passion, BWV 244 (Arien)
-Motetten (sämtliche)
-Osteroratorium, BWV 249
-Weihnachtsoratorium (Kantaten 1-6), BWV 248

Beethoven, Ludwig van:
-diverse Lieder

Brahms, Johannes:
-diverse Lieder
-Liebeslieder-Walzer, Op. 52
-Zigeunerlieder, Op. 103

Britten, Benjamin :
-On this Island, Op. 11

Buxtehude, Dietrich:
-Membra Jesu nostri

Graupner, Christoph
-Kantate „Opfere Gott Dank“

Haydn, Joseph:
-Die Schöpfung
-Missa Brevis St. Joannis de Deo“ (kleine Orgelmesse)
-Missa in Tempore Belli (Paukenmesse)
-Missa Sancti Bernardi de Offida (Heiligmesse)
-Missa Sancti Nicolai (Nikolaimesse)

Liszt, Franz:
-diverse Lieder

Mendelssohn Bartholdy, Felix:
-Die erste Walpurgisnacht, Op. 60
-diverse Lieder

Monteverdi, Claudio:
-Marienvesper

Mozart, Leopold:
-Missa solemnis in C

Mozart, Wolfgang Amadeus:
-Missa brevis in G “Pastoralmesse”, KV 140

Ramirez, Ariel:
-Missa Criolla

Saint-Saëns, Camille:
-Weihnachtsoratorium, Op. 12

Schubert, Franz:
-G-Dur Messe, D 167
-Die schöne Müllerin, Op. 25, D 795 (teilweise)
-diverse Lieder

Schumann, Robert:
-Dichterliebe, Op. 48 (teilweise)
-diverse Lieder

Schütz, Heinrich:
-Johannes-Passion SWV 481
-Kleine geistliche Konzerte (verschiedene)
-Musikalische Exequien SWV 279-281

Stamm, Hans-André:
-Kantate „Christus der himmlische Phönix”

Strawinsky, Igor:
-Messe für Chor und Orchester

Telemann, Georg Philipp:
-Kantate „Das ist ein köstlich Ding”
-Kantate „Die, so ihr den Herren fürchtet”
-Kantate „Du aber Daniel”
-Kantate „Ich will rein Wasser über euch sprengen”
-Kantate „Machet die Tore weit”
-Kantate „Selig sind, die Gottes Wort hören”
-Kantate „Opfere Gott Dank“
-Matthäus-Passion (1746)

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/SörenRichter

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Sören Richter. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation