Hauptnavigation

, © Ellen Loke

© Ellen Loke

Adresse:
Michael Gugel
50672 Köln
Deutschland

E-Mail schreiben

Aktualisiert am:
03.06.2017
Profil-Kategorien:
  • Schauspieler (männliche Rollen)
  • Sänger (männliche Solopartien)
  • Tenor

Profilansicht

Michael Gugel

Darstellender Künstler

Profil

Geburtsdatum 25.06.1985
Staatsangehörigkeit EU-Bürger
Führerschein B
Stimmlagen Tenor , Broadway-Tenor , Pop-Tenor , Lyrischer Bariton
Augenfarbe braun
Rollenalter von 26 bis 36
Geburtsort Freiburg
Größe 187
Haarfarbe braun
Konfektionsgröße 52
Schuhgröße 45
WohnmöglichkeitKöln, Freiburg, Hamburg, Basel, Berlin, München, Zürich

Biografie

Bereits in der Schule sammelte der Freiburger und Wahl-Kölner erste Theater- und Chor-Erfahrungen; es folgten Abitur und ein Designstudium.
Nach einer privaten Gesangausbildung und kleineren Bühnenproduktionen entschloss er sich, hauptberuflich den Weg des Darstellenden Künstlers zu gehen und baute in den folgenden Jahren sowohl auf der Bühne, als auch vor der Kamera seine Fähigkeiten aus. Parallel dazu absolvierte er in Köln eine Schauspielausbildung.
Unter anderem wirkte er in der Schauspielrolle des 'Graf St. Germain' in der Oper „Pique Dame“ am Theater Freiburg mit, ging mit „Galadinner“ auf Deutschlandtournee, sang/tanzte/spielte am Gloria Theater Bad Säckingen in den Musicals „Lichterloh“ sowie „Aida“ und konnte zuletzt auch mit der Freiburger „Good Company“ in der Musical-Satire „Urinetown“ überzeugen. Im Musiktheater "Die Schönen" konnte er in der Operette "Ball Im Savoy" weitere Facetten seines Könnens zeigen.

Aktuell ist er als Sänger im Europa-Park Rust tätig; im Sommer wird er im Wallgraben Theater Freiburg im Musiktheaterstück "The Black Rider" zu erleben sein.

Web: http://www.michael-gugel.de
Facebook: https://www.facebook.com/michaelgugel.darstellenderkuenstler/
Camerareel: https://vimeo.com/184728753
Filmmakers: https://filmmakers.de/actor/view?actor_id=45859
Crew-United: https://www.crew-united.com/?bio=345423


Berufserfahrung

>> FILM & FERNSEHEN

– „Alles Was Zählt“ (Serie 2017), UFA Serial Drama,
Regie: Klaus Witting, Rolle: “Christian Landecker“ (ENR)

– „Schicksale – Wohnungssucher mit Folgen“ (Fiction 2017), Constantin Entertainment,
Regie: Freiheit, Rolle: “Marc Brückner“ (HR)

– „SOKO Köln“ (Special „Die Zeit heilt keine Wunden“ 2017), Network Movie,
Regie: Michael Schneider, Rolle: “Transvestit“ (TR)

– „Schicksale – Die geheimnisvolle Schublade“ (Fiction 2016), Constantin Entertainment,
Regie: Kirim Schiller, Rolle: “Andrea Dolcosa“ (NR)

– „Schicksale – Botschaft aus dem Jenseits“ (Fiction 2016), Constantin Entertainment,
Regie: Kirim Schiller, Rolle: “Johann Thiede“ (NR)

– „The Curtain“ (Serienpilot 2015), Kunst & Verstand,
Regie: Vincent Nanteza, Rolle: “MdB Heigel” (NR)

– „Der Metzger“ (Kurzfilm 2014), V&H Entertainment,
Regie: Nikita Vasilchenko, Rolle: “Nikolai Kostar” (HR)

– „Die Einsamkeit des Killes vor dem Schuss“ (Spielfilm 2014), Hupe Film,
Regie: Florian M. Böder, Rolle: „Vater“ (TR)

– „Tannhäuser“ (Videoeinspieler für Oper) 2014, Theater Freiburg,
Regie: Eva-Maria Höckmayr, Rolle: „Pilger“

– „Koslowski & Haferkamp“ (Serie 2014), NordFilm Gmbh,
Regie: Thomas Durchschlag, Rolle: „Steve Stump“ (TR)

– „Der letzte Bulle“ (Serie 2014), ITV Studios Germany,
Regie: Sophie Allet-Coche, Rolle: „LKA-Beamter“ (TR, Episoden 59 + 60)

– „Black Fame“ (Mittellangfilm 2013), Sachs Pictures,
Regie: Christian Sachs, Rolle: „Junger Mann“ (NR)


>> BÜHNE

– „The Black Rider“ (Musiktheater 2017), Wallgraben Theater Freiburg,
Regie: Martin Schurr, Rolle: „Robert“

– „Das Verdrehte Märchenbuch“ (2017), Kindermusical im Europa-Park Rust,
Regie: Ulrich Grawunder, Rolle: „Schneiderlein/Gestiefelter Kater“, „Zauberer“ (HR)

– „Ball Im Savoy“ (Operette 2016), Musiktheater „Die Schönen“,
Regie: Leopold Kern, Rolle: „René / Tangolita“ (NR)

– „Das Geheimnis Der Magischen Rose“ (2016), Kindermusical im Europa-Park Rust,
Regie: Ulrich Grawunder, Rolle: „Prinz / Senior Pepe“ (HR)

– „Urinetown“ (Musical 2016), Good Company,
Regie: Juliane Hollerbach/Rafael Orth, Rolle: „Officer Lockstock“ (HR)

– „Aida“ (Musical 2014/2015), Hochrhein Musicals GmbH & Co. KG,
Regie: Jochen Frank Schmidt, Rolle: „Erster Nubier / Ensemble / Cover Zoser“

– „Märchendinner“ (Musical-Dinnershow 2013/2014), Galadinner GmbH & Co. KG,
Regie: Michèle Connah, Rollen: „Zwerg“ / „Wolf“ / „Prinz“

– „Weltreisedinner“ (Musical-Dinnershow 2013/2014), Galadinner GmbH & Co. KG,
Regie: Michèle Connah, Rollen: „Kapitän / diverse“

– „Pique Dame“ (Oper 2012/2013), Theater Freiburg,
Regie: Eva-Maria Höckmayr, Rolle: „Graf St. Germain“ (Schauspielrolle)

– „Lichterloh“ (Musical 2012/2013), Gloria Theater (Hochrhein Musicals GmbH & Co. KG),
Regie: Jochen Frank Schmidt, Rollen: „Fridolin“ (NR) / Puppenspiel „Luminum“ (HR) / Cover „Leierkastenmann“ (NR)

– „Nabucco“ (Oper 2012/2013), Theater Freiburg,
Regie: Michael Sturm, Rolle: „Soldat“ (stumme Rolle)

– „Rheingold“ (Oper 2012), Theater Freiburg,
Regie: Frank Hilbrich, Rolle: „Nibelunge“ (stumme Rolle)

– „Best Of Mondo“ (Musical-Revue 2012), Mondo Musical Group,
Regie: Stephanie Heine, Rolle: „diverse“

– „Rhythm Of Life“ (Musical-Revue 2011), Mondo Musical Group,
Regie: Stephanie Heine, Rolle: „Thomas“


>> WERBUNG & MODERATION

– „Ernst&Young Sphere“ (Imagefilm 2017), Langmatt FIlm, Rolle: EY Sphere Nutzer (HR)

– „AXA DigiMapp“ (Erklärfilm 2016), HERZBERGMEDIA, Rolle: Moderator

– „Campus Connectivity“ (Premieren-Event 2016), Daimler AG, Rolle: Sprecher

– „20 Jahre Sprinter“ (Festakt 2015), Daimler AG, Rolle: Sprecher

– „Perfect Day“ / „Der neue Volkswagen Passat“ (Messefilm 2014), Produktion: MPG Düsseldorf, Rolle: “Suited Driver” (NR)

– „ZDFneo Station ID Nr. 12“ (Werbefilm 2014), dropout-films,
Regie: Daniel Seideneder, Rolle: „Anzugträger“ (HR)


Ausbildung

– seit 2015 Private Schauspielausbildung im Milad Klein Acting Studio Köln bei Milad Klein

– Eigenstudien: Richard Boleslavsky „The First Six Lessons“, Larry Silverberg „The Sanford Meisner Approach“, Stella Adler „The Art Of Acting“, Larry Moss „The Intent To Live“, u.a.

– 2014 Meisner-Technik “Actors Intensive Training” bei Kirk Baltz, Actors Intensive Studio Los Angeles

– Gesangsausbildung bei Michaela Eggloff (bis 12/2011) und Ricardo Bartra-Asmat (12/2011 – 07/2013)

– Schauspiel-Coachings bei Regina Rothmund-Speidel, Stephanie Heine

– Tanzunterricht/Workshops Jazz Dance und Ballett bei NextStep Freiburg

– Studium Grafik-Design/Visuelle Kommunikation an der FHF Freiburg (Abschluss 2009)

– Abitur 2004


Kenntnisse

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)

Dialekte: Alemannisch/Badisch (Mutterdialekt), Berlinerisch, Hamburgerisch
div. Akzente

Tanz: Standard/Latein, Ballett, Jazz Dance

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/MichaelGugel

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Michael Gugel. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation