Hauptnavigation

, © Thaddeus Watkins

© Thaddeus Watkins

Adresse:
Frank Lenart
80333 München
Deutschland
Link:
www.franklenart…

E-Mail schreiben

Aktualisiert am:
21.02.2017
Profil-Kategorien:
  • Schauspieler (männliche Rollen)
  • Schauspielregie
  • Musiktheaterregie

Profilansicht

Frank Lenart

Schauspieler, Sprecher, Autor, Liedertexter, Regisseur

Aktuelles

Tournee Wiederaufnahme: Bearbeitung / Regie, Tourneetheater Kempf: ONKEL TOMS HÜTTE RELOADED - Schauspiel mit Musik mit Ron Williams, Stephanie Marin, Anna Takenaka, Karsten Kenzel und Simon Berhe, Musikal. Ltg: Michael Mufty Ruff. Premiere am 22.9.16 in Nienburg/Weser.


Profil

Geburtsdatum 31.12.1955
Augenfarbe braun
Rollenalter von 50 bis 65
Geburtsort Los Angeles, Kalifornien, USA
Größe 178
Haarfarbe grau
Konfektionsgröße 27
Schuhgröße 45
WohnmöglichkeitMünchen, Berlin, Los Angeles

Berufserfahrung

Seit 1974 Schauspieler / Synchronsprecher / Regisseur
Seit 1983 Synchronautor und Dialogregisseur für Deutsch und Englisch (Liste)
Textdichter Deutsch und Englisch (GEMA Mitglied)
Deutsche Liedtexte "TARZAN" (Phil Collins) Hamburg 2008
Deutsche Liedtexte "Der König der Löwen" Hamburg 2001 (mit M. Kunze)
2001–2004 Creative Director, Disney Character Voices, Buena Vista International
Seit 1982 Übersetzung / Bearbeitung von Drehbüchern für den internationalen Markt
On-Location/Set-Adaptation und „Script-Doctoring“
Seit 1983 English Dialog Coach für internationale Produktionen
1989 – 1993 Mitbegründer BASIC BLACK PRODUCTIONS, Munich
1993 – 1998 Mitbegründer und Geschäftsführer FILMWERK MÜNCHEN GmbH
1985/1986 Newswriter für Voice of America, Europe
1982 Regisseur, Lehrer / Actors’ Workshop, University of Maryland Munich
1982 Regisseur / The American Drama Group Munich - "The Price"

Als Schauspieler: (Auswahl)

Das Geisterhaus (Bille August, 1994) 1994
Die Unendliche Geschichte II (George Miller) 1990
Eine Frau namens Harry 1990
Deathstone 1987
Wagner 1982
Lebenslänglich, Ganz ohne Gnade 1985
Alte Sünden Rosten Nicht (Regie: A.v.Ambesser) 1985
Streng Geheim 1984
Weltuntergang 1984
Tatort - "Der Boss Bleibt Geheim" 1984
Derrick - "Das Sechste Streichholz" 1981
u.v.m.

Theater:

Münchener Kammerspiele 1976
Theater an der Wien 1977 -1978
Globe Playhouse Los Angeles 1979
Musiktheater Gelsenkirchen 1980
Verschiedene Tourneen 1980 – 1982
Magnolia Theater München "A Night of Mamet" 2006



Als Sprecher: (Auswahl)

Kino: Fernsehen: (Auswahl)
Findet Nemo (Jacques / alle Möwen)
Four Rooms (Tim Roth)
The Lion King (Banzai)
Blue in the Face (Michael J. Fox)
Exotica (Thomas)
Friday (Ice Cube)
Europa (f. J.M. Barr)
Schrei aus Stein (W. Herzog)
Die unendliche Geschichte 1
Der Name der Rose
Enemy Mine
Full Metal Jacket
Die Beduinen von Paris
Das Siebte Zeichen u.v.m. The Bear in the Big Blue House (Tutter) Paddington Bär (WDR) - Titelrolle
Melrose Place (Matt – Doug Savant)
Monty Python (Terry Gilliam)
Disneys "Talespin" – 3 Rollen
Beverly Hills 90210 (versch.)
Judging Amy
In der Hitze der Nacht
Quantum Leap
Disneys The Little Mermaid
Neighbors
Law and Order (versch.)
Reich und Schön ("Rocco")
Du schon wieder! (RTL) (Matt") u.v.m.

Synchron: Buch & Dialogregie (auch Liedertexte)(Auswahl)

Only Yesterday (Ghibli, Universum Film 2006 (Dialogregie)
Laputa (Ghibli, Universum Film 2004
Das wandelnde Schloß (Howl's Moving Castle) Ghibli, Universum Film (Dialogregie)
Die Unglaublichen – The Incredibles (Disney-Pixar 2004) (Buch & Dialogregie)
Die Kühe sind los! (Disney, 2004) (Liedertexte und Dialogregie)
Chicago (Miramax 2003, Dialogregie)
Findet Nemo (Disney, Pixar 2003) (nur Dialogregie)
Die Monster AG (Disney 2001)
Alle Lieben Raymond (Pro 7, 2004) (Dialogregie)
The Original "Monty Python's Flying Circus" (45 Folgen, für SAT-1, 1997/98)
Der König der Löwen (Disney, 1994) (auch Teile 2 und 3)
Timon und Pumbaa (TV-Serie, Disney)
Lilo und Stitch (Disney, 2002) (auch Teil 2 für Video)
Lilo und Stitch (Disney Channel Serie – Folgen 41 bis 65) Buch und Regie
Tim Burton's Nightmare Before Christmas (Disney 1994)
Paddington Bär (Serie, Kinderkanal, WDR) (nur Dialogregie)
Dschungelbuch 2 (Disney 2003)
Hercules (Disney 1997)
Ein Königreich für ein Lama (Disney 1998)
Aladdin (Disney, 1993) (auch Teile 2 und 3)
Der Glöckner von Notre Dame (Disney, 1996) (auch Teil 2)
Die Schwanenprinzessin (Columbia, 1995)
Anatomie (Columbia-Tristar, Engische Fassung, 2000)
Verbrechen Verführt (BVI, 2001)
Bound (Neue Constantin - Wachowski Bros, 1996) (nur Dialogregie)
Fire and Ice (Willi Bogner - English Post-Production)
Das Geheimnis des Seehundbabys - The Secret of Roan Inish (Columbia TriStar, 1996)
Homeward Bound – Ein tierisches Trio (Disney, 1994)


Ausbildung

University of Maryland
Steven Peck Dance Co Los Angeles
Workshops mit Ezra Stone, Margaret Webster, Dave Alexander


Kenntnisse

Seit 1974 Schauspieler / Synchronsprecher
Seit 1983 Synchronautor und Dialogregisseur für Deutsch und Englisch (Liste)
Textdichter Deutsch und Englisch (GEMA Mitglied)
2001 – 2004 Creative Director, Disney Character Voices, Buena Vista International
Seit 1982 Übersetzung / Bearbeitung von Drehbüchern für den internationalen Markt
On-Location/Set-Adaptation und „Script-Doctoring“
Seit 1983 English Dialog Coach für internationale Produktionen
1989 – 1993 Mitbegründer BASIC BLACK PRODUCTIONS, Munich
1993 – 1998 Mitbegründer und Geschäftsführer FILMWERK MÜNCHEN GmbH
1985/1986 Newswriter für Voice of America, Europe
1982 Regisseur, Lehrer / Actors’ Workshop, University of Maryland Munich
1982 Regisseur / The American Drama Group Munich - "The Price"

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/lenart

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Frank Lenart. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation