Hauptnavigation

, © Anita Intrakasem

© Anita Intrakasem

Adresse:
Maximilian Westphal
Nottnagelweg 4
91550 Dinkelsbühl
Deutschland

E-Mail schreiben

Agentur:
ZAV Leipzig
Rosa-Luxemburg-Str. 23
04103 Leipzig
Deutschland
Links:
zav.arbeitsagen…
Aktualisiert am:
26.01.2018
Profil-Kategorien:
  • Schauspieler (männliche Rollen)
  • Sonstige Schauspiel

Profilansicht

Maximilian Westphal

Schauspieler

Aktuelles

Stand: 27. 12. 2017

Festengagement Landestheater Dinkelsbühl Franken-Schwaben

Zu sehen in:
Schillers sämtliche Werke… leicht gekürzt / Mike
Manitu drückt ein Auge zu / Karl May


Profil

Geburtsdatum 27.10.1987
Staatsangehörigkeit EU-Bürger
Augenfarbe braun
Geburtsort Karl-Marx-Stadt
Größe 173
Haarfarbe braun
Schuhgröße 41
WohnmöglichkeitBayreuth, Berlin, Chemnitz, Dresden, Leipzig

Biografie

Maximilian Westphal

ist 1987 in Karl-Marx-Stadt, heute Chemnitz, geboren und aufgewachsen.
Schon bevor er 2015 seinen Abschluss als Schauspieler an der Theaterakademie Sachsen machte, wirkte er in Produktionen am Eduard von Winterstein Theater und den Landesbühnen Sachsen mit. Anschließend arbeitete Westphal in der freien Szene unter anderem für die Kulturschule Leipzig, das Ensemble Enfant Terrible und das Ensemble La Vie. Zudem weiterhin als Gast für die Landesbühnen Sachsen. Seit der Spielzeit 2016/2017 ist Maximilian Westphal festes Ensemblemitglied am Landestheater Dinkelsbühl.


Berufserfahrung

Theater:

2018 Schillers sämtliche Werke… leicht gekürzt / Mike
Regie: Jürg Schlachter, Landestheater Franken-Schwaben

2017 Manitu drückt ein Auge zu / Karl May
Regie: Peter Cahn, Landestheater Franken-Schwaben

2017 Eine glückliche Scheidung / Gordon McGregor
Regie: Reiyk Bergemann, Landestheater Franken-Schwaben

2017 Ein Fall für Pater Brown / Tony Saunders
Regie: Peter Cahn, Landestheater Franken-Schwaben

2017 Der Gestiefelte Kater / Hans
Regie: Peter Cahn, Landestheater Franken-Schwaben

2017 Frau Müller muss weg / Kaj Grabowski
Regie: Johannes Lang, Landestheater Franken-Schwaben

2017 Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull / Felix Krull
Regie: Jürg Schlachter, Landestheater Franken-Schwaben

2016 Die Nervensäge / Dr. Wolf
Regie: Stefan Haufe, Landestheater Franken-Schwaben

2016 Ronja Räubertochter / Birk Borkason
Regie: Jürg Schlachter, Landestheater Franken-Schwaben

2016 Schneeweisschen und Rosenrot / Grobwurz, Postbote
Regie: Klaus-Peter Fischer, Landesbühnen Sachsen

2016 Drei Haselnüsse für Aschenbrödel / Willi
Regie: Manuel Schöbel, Landesbühnen Sachsen

2016 Winnetou I / Dick Stone
Regie: Manuel Schöbel, Landesbühnen Sachsen

2016 Voll? Voll daneben / Maik
Regie: Daniela Frese, kulturschule

2016 Dreck / Sad
Regie: Daniela Frese, kulturschule

2015 Alle Jahre Wieder oder NICHT! / Kellerkind
Regie: René Rothe, Ensemble La Vie

2015- Misere Europa / Heimkehrer
2016 Regie: Andrea Rump, Ensemble Enfant Terrible

2015 Schneeweisschen und Rosenrot / Grobwurz, Postbote
Regie: Tom Hantschel, Landesbühnen Sachsen

2015 Winnetou I / Dick Stone
Regie: Manuel Schöbel, Landesbühnen Sachsen

2015 Drei Haselnüsse für Aschenbrödel / Willi
Regie: Manuel Schöbel, Landesbühnen Sachsen

2015 Waisen / Liam
Regie: Stefan Kaminsky, Theaterakademie Sachsen

2014 Picknick im Felde / Herr Tepan
Regie: Petra Ehlert, Theaterakademie Sachsen

2014 Winnetou I / Kämpfer
Regie: Urs-Alexander Schleiff, Eduard von Winterstein Theater

2014 SommernachtsTrauma / Oberon
Regie: Stefan Kaminsky, Theaterakademie Sachsen

2013 Der Zauberer von Oz / Zauberer von Oz
Regie: Jana Bauke, Theaterakademie Sachsen

2011 – 2012 Bundesfreiwilligendienst bei Armes Theater in Chemnitz
•Regieassistenz bei den Stücken: Wege nach Chemnitz,
Rundimedim, Der Josa mit der Zauberfidel,
Der kleine hässliche Vogel, Ich allein, sowie Gastspielen in
Torgau, Chemnitz, Zittau, Zwickau und Hannover
•Theaterpädagogische Erfahrungen im Kindertheater
SPIELwiese, im evangelischen Schulzentrum Chemnitz und im
Projekt Was wir Kindern zuMUTen - Übergang KITA-Schule

2011 – 2012 Das Sams / Erzähler
Regie: Stefan Weiß, Küchwaldbühne e.V.

2010 – 2011 Momo und die grauen Herren / Nino
Regie: Werner Haas, Küchwaldbühne e.V.



Film & Fernsehen

2016 Kurzfilm „Ragnarök“ / Fenriswolf
Regie: Isabelle Lagner

2015 Kurzfilm „Ophelia“ / Lysander
Regie: Felix Suckut


Ausbildung

2012-2015 Abschluss September (ZAV)
Darsteller für dramatische Bühnenkunst (Schauspiel)
Theaterakademie Sachsen (staatlich anerkannt)


Kenntnisse

Bühnenfechten, Bühnenkampf, Akrobatik, Jonglieren, Stockkampf,
Standardtanz (Grundkenntnisse), Reiten (Grundkenntnisse)

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/MaximilianWestphal

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Maximilian Westphal. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation