Hauptnavigation

, © Alan Ovaska

© Alan Ovaska

Adresse:
Robert Naumann
041 - Leipzig
Deutschland
Link:
www.robertnauma…
www.crew-united…

E-Mail schreiben

Aktualisiert am:
04.12.2017
Profil-Kategorien:
  • Schauspieler (männliche Rollen)
  • Sonstige Schauspiel
  • Moderation / Sprechen

Profilansicht

Robert Naumann

Schauspieler

Aktuelles

FIMLPREMIERE
"Right" - 07.11. - 19:30
- Cinecitta Nürnberg -
Regie: Dominik Ramsteck
(Kurzfilm der Hochschule Ansbach)


THEATER
"Das lange Nachspiel einer kurzen Mitteilung" (Magne van den Berg)
- Theater Ingolstadt - deutschsprachige Erstaufführung mit mir als Sjon
Regie: Maaike van Langen

Vorstellungen bisher:
Oktober: 26., 28., 30. (immer 20:00)
November: 02., 04., 05., 09., 11., 18., 19. (immer 20:00)


Profil

Geburtsdatum 01.01.1985
Staatsangehörigkeit EU-Bürger
Geburtsort Halle (Saale)
WohnmöglichkeitBerlin, München, Nürnberg, Wien, Leipzig, Frankfurt, Halle (Saale)

Biografie

Größe - 187cm

Statur - schlaksig-schlank

Haarfarbe - braun

Augenfarbe - braun

Gesangslage - Bariton/Tenor

Wohnmöglichkeiten - Berlin, München, Nürnberg, Wien, Leipzig, Frankfurt, Halle (Saale)

---Fremdsprachen---
Englisch [fließend]
Französisch [Grundkenntnisse]

---besondere Fähigkeiten---
Bühnenkampf & Bühnenfechten

-------------PREISE & AUSZEICHNUNGEN-------------
---Theater---
2015
Erlanger Theaterpreis für besondere künstlerische Leistungen

2012
Bayerische Theatertage
Bester Nachwuchsschauspieler
- Titus | Lucky -

Bayerische Theatertage
Bester Schauspieler
- Titus -

2010
Erlanger Theaterpreis für besondere künstlerische Leistungen

---Kamera---
2011
Rüsselsheimer Filmtage
Publikumspreis – Letzte Ausfahrt [Kurzfilm]

2007
Visionale – Sonderthema „Künstliche Welten“
2. Preis – Zu tun [Kurzfilm]

Visionale – Kategorie „Young Professionals“
3. Preis – Gips Auf [Kurzfilm]


Berufserfahrung

-------------FILM-------------
www.crew-united.com/?bio=174643

-------------THEATER-------------

---2017---
THEATER INGOLSTADT
Sjon - Das lange Nachspiel einer kurzen Mitteilung (M. van den Berg)
Regie: Maaike van Langen

---2016---
THEATER ERLANGEN
Impressario - Pinocchio [nach C. Collodi]
Regie: Albrecht Hirche

---2015---
THEATER INGOLSTADT
Jane, Lord Edgar - Das Geheimnis der Irma Vep [C. Ludlam]
Regie: Patrick Schimanski

THEATER INGOLSTADT
Valère - Der Tartuffe [Molière]
Regie: Johannes Lepper

------------- Theater Erlangen 2009-2015 -------------
---2015---
Boooo - Der Reggaehase Boooo [Yellow Umbrella]
Regie: Inda Buschmann

Sosias/Merkur Amphitryon [H. von Kleist]
Regie: Jakob Fedler

---2014---
Gräck - Der weiße Wolf [L. Kittstein]
Regie: Johannes Wenzel

Werther - Die Leiden des jungen Werther [J.W. von Goethe]
Regie: Eike Hannemann

St. Just - Dantons Tod [G. Büchner]
Regie: Mario Portmann

Manchmal taucht am Horizont das Ende - Soloabend
[nach E. Palmetshofer Wohnen.unter.Glas]
Regie: Marlene Hildebrand

Säugling, Max Harteisen, Kommissar Laub - Jeder stirbt für sich allein [H. Fallada]
Regie: Katja Ott

Chrigel - kick & rush [A. Beyeler]
Regie: Jakob Fedler

---2013---
Habib, Sirhan - Ali Baba und die 40 Räuber [S. Beer]
Regie: Stephan Beer

Advokat Huld, Wächter Franz - Der Prozess [F. Kafka]
Regie: Constanze Kreusch

---2012---
Valère - Der Tartuffe [Molière]
Regie: Dominik von Gunten

Der Text - Text [J. Junod]
Regie: Jérôme Junod

Anton - Anton Reiser [K.P. Moriz]
Regie: Mirja Biel, Joerg Zboralski

Angstmän - Angstmän [H.E. Kurdi]
Regie: Tanja Weidner

Henzi - Das Versprechen [F. Dürrenmatt]
Regie: Robin Telfer

Lucky - Warten auf Godot [S. Becket]
Regie: Katja Ott

---2011---
Titus [Monodrama - J. Sobrie]
Regie: Jérôme Junod

Flaut/Thisbe- Ein Sommernachtstraum [W. Shakespeare]
Regie: Katja Ott

Ferrucio - Der Theatermacher [T. Bernhard]
Regie: Dominik von Gunten

Bote, Wächter - Antigone [Sophokles]
Regie: Schirin Khodadadian

---2010---
Eilif - Mutter Courage und ihre Kinder [B. Brecht]
Regie: Jakob Fedler

Männer [Liederabend – F. Wittenbrink]
Regie: Dominik Günther
musikal. Leitung: Jörg Wokenfuẞ, Jan‑S.

Hirngespenster – Eine surreale Reise [Soloabend]
Regie: Kathleen Draeger

Lehrer, Vater, Groẞvater, Mimun Wir alle für immer zusammen [G. Kuijer]
Regie: Veit Güssow

---2009---
Herr von Kuckuck - Der Lebkuchenmann [D. Wood]
Regie: Stephan Beer

Dichter, Valentin - Faust. Der Tragödie erster Teil [J.W. v. Goethe]
Regie: Mario Portmann

---2008---
SCHAUSPIELFRANKFURT
Vladimir - Tierreich [B. Srbljanović]
Regie: Henning Bock

---2007---
KOMÖDIE DÜSSELDORF
Harold - Harold & Maude [C. Higgins]
Regie: Udo Schürmer Maude: Regine Lutz

THALIA THEATER HAMBURG
Baggerfahrer - Der Tag als Mama auf den Leuchtturm stieg [G. Granouillet]
Regie: Marion Tiedtke


Ausbildung

2005-2009
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

2016
acting for film - theater werk-münchen


Kenntnisse

---Fremdsprachen---
Englisch [fließend]
Französisch [Grundkenntnisse]

---besondere Fähigkeiten---
Bühnenkampf & Bühnenfechten
Sportfechten [Florett]

Direktlink zu diesem Profil: https://www.theapolis.de/RobertNaumann

Hinweis:

Sie sind nicht eingeloggt. Daher sehen Sie das öffentliche Profil von Robert Naumann. Eventuell enthält dieses Profil weitere wichtige Informationen, die nur Mitglieder oder Jobinserenten von THEAPOLIS sehen können. Bitte loggen Sie sich ein, um diese Informationen zu sehen oder jetzt Mitglied werden.

Fußnavigation