Hauptnavigation

Nachrichten

16.02.2018

  • Wochenrückblick #6 / 7
    Stein rollt
    Wenn die Diskussion um einen offenen Brief eskaliert, wenn der Bodensee kocht, die Kultur im Koalitionsvertrag gut wegkommt, Deniz Yücel wieder frei ist und in Augsburg Geld verschwindet - dann muss wohl Fastenzeit sein! mehr…

02.02.2018

  • Wochenrückblick #5
    Nur Frauenthemen?
    Ist die Quote ein weibliches Thema? Ist #MeToo nur für Frauen eine wichtige Debatte? Weibliche Spitzenbesetzungen nur für Feministinnen ein Erfolg? Daneben beschäftigen uns diese Woche noch Theaterbauten und Geld. Alles wie immer also... mehr…

27.01.2018

  • Wochenrückblick #4
    Theater und Meinungsfreiheit
    Der Intendant in Schwerin verteilt Maulkörbe und bekommt selbst eine Schelle. Der in Konstanz sieht sich als Opfer seiner politischen Meinungsäußerungen. Und der in Hildesheim ist der Meinung, dass es genug ist. mehr…

19.01.2018

  • Wochenrückblick #3
    Kampagnen und andere Kalamitäten
    Kunstfreiheit ist ein wesentlicher Pfeiler der demokratischen Grundordnung, den es zu schützen und zu stützen gilt. Eine Gedankenreise von Korea bis Köln führt über große Politik zu Kleingeistigkeiten. mehr…

13.01.2018

  • Wochenrückblick #2
    (Keine) Bretterbuden
    In Reutlingen gibt es ein neues HAUS, in Zwickau wird ein HAUS nicht abgerissen und in Aachen muss das HAUS den Gürtel enger schnallen. Wie das gelingt? In unserem Wochenrückblick! mehr…

05.01.2018

  • Wochenrückblick #1
    Jafnlaunavottun
    Warum in Island Geschlechtergerechtigkeit Trumpf ist, die Debatte um Machtmissbrauch einfach nicht aufhören (darf), ehemaliges SED-Vermögen gut für ostdeutsche Orchester sein könnte und Shakespeare eigentlich ein Coburger ist. mehr…

31.12.2017

23.12.2017

  • Wochenrückblick #51
    Rauschender Glitzer und Lametta - und auch Alltag
    Weihnachtswunder ist, wenn sich im Nordosten die Theaterfusion in laue Luft auflöst, hinter den Kulissen die Geheimhaltung der Gagen fällt, in der Bar Cascudo in Vilalba, Spanien, Lotteriegewinne von ca. 220 Millionen Euro über die Theke gereicht werden. Zum Bier einmal eine ganz schöne Abwechslung. mehr…

16.12.2017

  • Wochenrückblick #50
    Abschiedsschmerzen
    Abschiede sind oft schmerzhaft und nicht selten mit vielen Missverständnissen und Streitigkeiten verbunden. Das gilt nicht nur in Ehen und anderen Paarbeziehungen, sondern auch im Theater. mehr…

09.12.2017

  • Wochenrückblick #49
    Dem Affen Zucker geben
    Neben Personalia und Preisen geht´s diese Woche eigentlich wieder nur um Kulturpolitik, aber mit Salz und Pfeffer. Wer genau hinschaut, kann lernen, wie man Sanierungsstaus produziert und Diskurse dominiert. mehr…

05.12.2017

01.12.2017

  • Wochenrückblick #48
    In der Weihnachtsbäckerei
    Während in München die Gerüchteküche brodelt, wird in Halle die Rache kalt serviert, garniert wird das delikate Gericht mit ein wenig Fördermillionen des Hauptstadtkulturfonds und einer Prise Volksbühne. mehr…

25.11.2017

  • Wochenrückblick #47
    Geschichte wiederholt sich
    Das Zentrum für politische Schönheit macht mit seiner Aktion Schlagzeilen, Frank Castorf wird einen sechsstündigen Abend in Berlin inszenieren und Lehrer*innen stoßen sich an "modernem Theater". Auch wenn es so klingt: Nein, diese Meldungen sind nicht aus dem letzten Jahr, sondern von dieser Woche. mehr…

18.11.2017

  • Wochenrückblick #46
    Per Anhalter durch...
    Mehr Tantiemen an die Kunstschaffenden. Mehr Sparwahnsinn in Nordost. Mehr Gotthold Ephraims und mehr urbane Spielorte für altehrwürdige Institutionen. Klingt im Guten wie im Schlechten futuristisch und ein bisschen nach Douglas Adams. War aber alles diese Woche. mehr…

10.11.2017

  • Wochenrückblick #45
    Regen bringt Segen
    Im Pott wird die theatrale Zukunft gesichert und in Weimar das Kunstfest. Sicherheit? Ein Traum für Geflüchtete. Umso mehr und mit Sicherheit eine schöne Nachricht, dass in Amerika die Spendenmillionen sprudeln. mehr…
  • Erste SeiteZurück1 , , , ,

neue Kommentare

Fußnavigation