Hauptnavigation

Nachrichten

18.11.2017

  • Wochenrückblick #46
    Per Anhalter durch...
    Mehr Tantiemen an die Kunstschaffenden. Mehr Sparwahnsinn in Nordost. Mehr Gotthold Ephraims und mehr urbane Spielorte für altehrwürdige Institutionen. Klingt im Guten wie im Schlechten futuristisch und ein bisschen nach Douglas Adams. War aber alles diese Woche. mehr…

10.11.2017

  • Wochenrückblick #45
    Regen bringt Segen
    Im Pott wird die theatrale Zukunft gesichert und in Weimar das Kunstfest. Sicherheit? Ein Traum für Geflüchtete. Umso mehr und mit Sicherheit eine schöne Nachricht, dass in Amerika die Spendenmillionen sprudeln. mehr…

03.11.2017

  • Wochenrückblick #44
    Von Häusle-Bauern und Fäusten
    Es wird für Orchester gebaut, ohne aufs Geld zu achten. Es wird Wirtschaft subventioniert, wobei auf Theaterschaffende geachtet wird. Es wird geleitet und es wird ausgezeichnet (u.a. Faust). Eine ganz normale Woche also. mehr…

28.10.2017

  • Wochenrückblick #43
    UMBAU!
    Ein verärgerter FPÖ-Politiker, ein neues Theaternetzwerk, dazu Preise und Personalia zwischen vielen Theatern, die bröckeln und einem, das neu eröffnet wird. Und das alles während der Jamaika-Verhandlungen, da verliert man ja den Überblick... mehr…

21.10.2017

  • Wochenrückblick #42
    #Metoo
    Kann der Theaterbetrieb Vorbild für Geschlechtergerechtigkeit sein? Die Initiative Pro Quote Bühne bemüht sich darum. Die Mindestgage steigt weiter! Und die Römer wollten in Jerusalem nur Theater spielen. Beim Teutates, die spinnen die Römer! Ja, ein neuer Asterix ist auch erschienen... mehr…

14.10.2017

  • Wochenrückblick #41
    In the face
    Ein episches Urteil für Schauspieler*innen vor dem Bundessozialgericht dürfte die Woche versüßen - auch wenn an anderer Front weiter gegen Verteilungsungerechtigkeit gewettert werden muss. Außerdem ein Experiment in Sachen Barrierefreiheit, Personalia und Preise. mehr…

11.10.2017

  • Microsoft...
    Probleme mit E-Mail Zustellung
    Wir haben seit einigen Wochen Probleme bei der Zustellung von 'theapolis.de'-E-Mails an Microsoft-Postfächer. Betroffen sind E-Mail-Adressen von 'hotmail', 'outlook' und 'live'. Unsere E-Mails kommen nicht an! Und weder wir noch Sie als Empfänger*in erhalten dazu eine Fehlermeldung. mehr…
    3 Kommentare

06.10.2017

  • Wochenrückblick #40
    Wer die Qual hat, hat die Wahl
    Warum Österreich doch besser ist als Deutschland, der Friedrichstadtpalast die neue Avantgarde des politischen Theaters stellt und die Theaterschaffenden in Nordrhein-Westfalen sich auf niedrigem Niveau glücklich schätzen dürfen. mehr…

30.09.2017

  • Wochenrückblick #38 + #39
    PolitikTheaterPolitik
    Kurz vor der Wahl wird die Volksbühne besetzt, kurz nach der Wahl geräumt und das Wahlergebnis wiederum lässt erste wichtige Echos aus der Theaterlandschaft zurückhallen. Daneben geht die Spielzeit ihren Gang, Ersatzspielstätten sind fertig und Preise werden verliehen. mehr…

15.09.2017

  • Brandenburg
    Zwei Landesbühnen für die Region
    Soll heißen: zwei Theater erhalten den Auftrag, künftig auch die Region zu bespielen. mehr…
  • Berlin
    Mehr Bundesmittel für die Kultur
    Der Hauptstadtkulturfonds wird mit mehr Mitteln ausgestattet, genauer gesagt mit 5 Millionen Euro. mehr…
  • Leipzig
    DER FAUST 2017
    Die Nominierten für den Theaterpreis DER FAUST sind heute frisch veröffentlicht worden und eine Preisträgerin ist auch schon benannt: mehr…
  • Aufatmen in Anklam
    Theater gesichert
    In den kommenden zehn Jahren erhält das dortige Theater jeweils 150.000 Euro mehr aus der Stadtkasse. mehr…
  • Düsseldorf
    Neues Theater am Worringer Platz?
    Die Musicalspezialistin Mehr! Entertainment GmbH hat Interesse angemeldet, am Düsseldorfer Brennpunkt Worringer Platz ein Theater einzurichten. mehr…
  • Gründer der Royal Shakespeare Company
    Sir Peter Hall verstorben
    Er gründete 1960 die Royal Shakespeare Company, war Direktor des National Theatre in London und des tstivals, führte Regie von Schauspiel und im Besonderen Oper an vielen namhaften Orten und wurde 1977 für seine Verdienste um das Theater geadelt. mehr…
  • Erste SeiteZurück1 , , , ,

neue Kommentare

Fußnavigation