Hauptnavigation

Nachrichten

15.09.2017

  • Wochenrückblick #37
    Spielzeitanfang, Warmlaufen
    Jedem Angang wohnt ein Zau... ach, lassen wir das. Die kulturpolitische Maschine nimmt Fahrt auf diese Woche, vor allem im Hinblick auf Immobilien und Geld, u.a. in Bonn, Düsseldorf, Altenburg, Anklam und in Brandenburg. Außerdem die FAUST-Nominierten und Dauergast Volksbühne. mehr…

08.09.2017

  • Wochenrückblick #36
    Alles Neu
    Warum Nackenstarre gefährlich ist, rot, gelb und schwarz nichts Politisches zu bedeuten haben und der Blick in die USA zeitweilig angenehmer als der nach Russland ist. mehr…

02.09.2017

  • Wochenrückblick #35
    Changing running systems
    Das Theater Osnabrück reiht sich in die Häuser Ü-NV-Bühne ein, der Bühnenverein veröffentlicht die aktuellste Theaterstatistik und es regnet Preise für Nachwuchskünstler*innen. Es ist jedoch nicht alles Zucker diese Woche, unfreiwilige Abschiede und Insolvenzen sind leider auch mit dabei. mehr…

24.08.2017

  • Wochenrückblick #34
    Relevant?
    Das Theater ist wichtig! In Russland so wichtig, dass es eine Festnahme gab. Nicht wichtig genug hingegen in Berlin, wenn es um 15 Millionen Euro mehr oder weniger für die Sicherung der Uferhallen im Wedding geht. Und dann gibt es noch ein paar Personal-Entscheidungen... mehr…

19.08.2017

  • Wochenrückblick #33
    Theaterfrauen
    Wie gut, dass dank andauernder Sommerpause ein wenig mehr Platz im Wochenrückblick ist für die vielen Frauen, die dieser Tage die News bestimmen. Viele Preise, ein Jobwechsel und leider auch Abschiede. mehr…

12.08.2017

  • Wochenrückblick #32
    Vom Besten und vom Schlechtesten
    Doch, jetzt ist es eindeutig da, das Sommerloch. Aber ein paar Dinge gibt es doch vermelden, leider nicht alle davon erfreulich. Wie sich auch das theateraffine Publikum gerade in den sozialen Medien austobt und für wen es in NRW trotzdem Grund zur Freude gibt, in einem sehr kurzen Wochenrückblick: mehr…

04.08.2017

  • Wochenrückblick #31
    Das Sommerloch? Eine Baugrube!
    Krokodile gibt es dieses Jahr nur in Bayreuth, Baugruben umso mehr - und was wäre der Sommer ohne letzte Positionswechsel in Theatern und Orchestern? mehr…

28.07.2017

  • Wochenrückblick #30
    Wasser marsch!
    Wenn Premieren ins Wasser fallen, Universitäten voll- und Baukosten aus dem Ruder laufen, dann ist es Zeit für einen Kurzen. Einen kurzen Wochenrückblick. mehr…

22.07.2017

  • Wochenrückblick #29
    Im Osten was Neues
    ... im Westen dafür weniger, man verzeihe das Paraphrasieren. Es gibt neue Unstimmigkeiten in Sachen Staatstheater Nord-Ost, und Monika Grütters ruft das "Projektbüro Frauen in Kultur und Medien" ins Leben. Ansonsten legt sich (fast) eine sommerliche Ruhe über die Theaterlandschaft. mehr…

16.07.2017

  • Wochenrückblick #28
    Sommer(pause), langsam wirklich
    Wenn aus allen Politikern Brüder (und zwei Schwestern) werden, tote Choreographen zum Politikum mutieren und Baden-Württemberg tatsächlich der älteste Kulturstandort der Welt ist mehr…

09.07.2017

  • Wochenrückblick #27
    Führung, Mut und Selbstbewusstsein
    Immer mehr Leitungsteams führen deutsche Theater an, so auch bald im Jungen LTT in Tübingen. Wir gratulieren dem LAFT Berlin zum 10jährigen Geburtstag und beschäftigen uns mit Führungsschwäche und Résistance. mehr…

02.07.2017

  • Wochenrückblick #26
    Keine halben Sachen
    What a week! Es ging äußerst episch zu in der Theaterwelt diese Woche, im Positiven wie im Negativen. Neue Allianzen sind geformt und haben sich ehrgeizige Ziele gesteckt, in Halle tobt der Aufstand der Intendanten und die Volksbühne trumpft gleich mit zwei Knallern auf. mehr…

24.06.2017

  • Wochenrückblick #25
    One For The Road
    Wie einige Damen und Herren Intendanten singend, redend oder schweigend gehen - warum schwule Kängurus abgesetzt werden, wie in der Schweiz eine Doppelspitze entsteht und warum der NDR ins Guinness-Buch kommen wird. mehr…

17.06.2017

neue Kommentare

Fußnavigation