Deine Filter

1 - 13 von 13 Ergebnissen

Wochenrückblick #35/19

Druck auf die Kulturpolitik: Bedrückende und berückende Kulturpolitik

Manche Theater stehen kurz vor ihren Eröffnungspremieren und dann sind ja auch noch Wahlen in Sachsen und Brandenburg. Wie wird die AfD abschneiden und was wird das für die Kulturpolitik bedeuten? In den letzten Jahren hat die erstarkende Neue Rechte vielerorts Druck auf Kulturinstitutionen ausgeübt, und wo dies nicht der Fall ist, stehen Theater durch Sparmaßnahmen mit dem Rücken zur Wand.

Wochenrückblick #26/19

Heiße Debatten

Ein Sommerloch entstand in den Theaterbetrieben in der vergangenen Woche höchstens durch Vorstellungsausfälle aufgrund der Hitzewelle. Ansonsten ging es heiß her: Gerade im Bereich kulturpolitischer Entscheidungen wurde heftig diskutiert und protestiert.

Nur für Premium-Mitglieder KIBA / Schauspiel Schleswig-Holsteinisches Landestheater

"Wir wollen den Menschen sehen, keine Inszenierung"

In dieser Reihe befragen wir die Entscheider*innen an den Theatern: Wie sollen Initiativbewerbungen von künstlerischen Solist*innen aussehen? Heute mit Schauspieldirektor Wolfram Apprich vom Schleswig-Holsteinischen Landestheater.

Nur für Premium-Mitglieder KIBA / Oper Schleswig-Holsteinisches Landestheater

Anschreiben nur in Deutsch oder Englisch

In dieser Reihe befragen wir die Entscheider*innen an den Theatern: Wie sollen Initiativbewerbungen von künstlerischen Solist*innen aussehen? Heute antwortet Operndirektor Markus Hertel vom Schleswig-Holsteinischen Landestheater.

Wochenrückblick #5/19

Kultur = Irritation und Inspiration

Es gibt Themen, die bleiben. Und manchmal ist das zum Verzweifeln, beim Thema Machtmissbrauch zum Beispiel. Jährlich wiederkehrend – und für einige Institutionen und Akteur*innen immerhin erfreulich ist die Nominierung zum Theatertreffen und immer wieder interessant sind die Bewegungen im Führungskräfte-Karussell.

Neues aus Schleswig

Theaterneubau geplant

Alle Ratsfraktionen haben sich nach langem Ringen um eine Lösung für den Theaterstandort Schleswig auf ein neues Modell geeinigt.

Schleswig-Holsteinisches Landestheater

Umzug der Zentrale nach Rendsburg

Nach lange währenden Streitigkeiten um das Theater in Schleswig wurde vergangenen Freitag der Beschluss gefasst, die Zentrale des Landestheaters zur Spielzeit 16/17 zu verlagern.

Schleswig

Stadt erklärt Ausstieg aus Landestheater GmbH

Nach einem Gespräch mit Kulturministerin Anke Spoorendonk am 31. März gab Schleswigs Bürgermeister Arthur Christiansen gestern den Ausstieg der Stadt Schleswig aus der Landestheater GmbH bekannt.

Theater Schleswig

Investorensuche nach Theaterabriss

Nachdem bereits 2011 das Schleswiger Theater - einer der drei Standorte des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters - wegen Baufälligkeit geschlossen wurde und im Dezember letzten Jahres der Abriss des historischen Gebäudes begann, startet die Ratsversammlung Schleswig nun mit der Investorensuche.

Stadt Schleswig stimmt gegen Theater-Neubau

Kulturpolitik – Seit dem Frühjahr 2011 ist das Schleswiger Theater wegen Einsturzgefahr geschlossen. Die Stadt Schleswig hat nun im Dezember letzten Jahres gegen einen Theater-Neubau auf dem Gelände am Hesterberg gestimmt.