Über uns

Die Komische Oper Berlin, im Herzen der Hauptstadt zwischen Brandenburger Tor, Museumsinsel und Checkpoint Charlie gelegen, steht für zeitgemäßes und lebendiges Musiktheater.

Mehr→

Betrieb

Organisationsart
Stadttheater
Sparten
Musiktheater, Orchester
Orchesterklasse
A plus
Spielbetrieb
Repertoire-Spielbetrieb
Eigentümer/Träger
Stiftung Oper in Berlin

Spielstätten

Hauptbühne

Plätze 1.190
Bühnenbreite 19 m, Bühnentiefe 21 m
Portalbreite 10 m, Portalhöhe 6 m
Mehr: Beleuchtung: 2. Beleuchtungsbrücke in 11m Bühnentiefe. Beleuchtungsgeräte von 0,5 bis 5 kW, überwiegend Planlinsenapp. u. Spiegelscheinwerfer. Beleuchtung: Lichtstellanlage Genius Pro 530, 464 Stellkreise, 25 HMI-Fresnel, 1,2 bis 6 kW, 5 PANNI 4 kW, 6 Scanner, Profiler, HMI-Profiler. – Tonanlage: Mischpult Yamaha PM1D & PM5D, Beschallungsanlage Meyer Sound & Kling&Freitag, Mikroportanlage Shure (40 Kanäle), separates Produktionsstudio; Betriebsspannung: 220/380 Volt, Wechselstrom. – Orchesterraum: Breite 13,50 m, Tiefe 7 m, für 80 Musiker, fahrbar von ±0 bis –2,40 m
Drehbühne

Finanzen

2011/2012

Etat: 40.000.000 €
Zuschüsse: 32.000.000 €

2013/2014

Etat: 38.312.000 €
Zuschüsse: 30.816.000 €

Besucher

2014/2015

217.249 Besucher, 235 Vorstellungen

2004/2005

161.974 Besucher, 267 Vorstellungen

Kontakt