Staatstheater Darmstadt

Darmstadt Deutschland
Leute
Produktionen
News
Angebote

Über

Das Staatstheater Darmstadt beschäftigt mit Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzertwesen bis zu 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bringt jährlich bis zu 40 Neuproduktionen mit Rahmenprogrammen in rund 700 Veranstaltungen zur Aufführung.

Mehr→

Betrieb

Organisationsart
Staatstheater
Sparten
Schauspiel, Musiktheater, Tanz, Orchester
Orchesterklasse
A
Ensemble/Abteilung
Schauspieler: 16
Sänger: 9
Chor: 44
Orchester: 83
Techniker/Werkstätten: 225
Verwaltung: 38
Tänzer: 28
Spielbetrieb
Repertoire-Spielbetrieb
Rechtsform
Körperschaft d. öffentl. Rechts
Eigentümer/Träger
Land Hessen vertreten durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (Aufsichtsbehörde)

Spielstätten

Großes Haus

Plätze 956
Bühnenbreite 23 m, Bühnentiefe 27 m
Portalbreite 16 m, Portalhöhe 8 m
Hubpodien 6
Mehr: Beleuchtung: Transtechnik NTX Lichtstellpulte. 730 regelbare Stromkreise 5 KVA belastbar, 264 regelbare Stromkreise 2,5 KVA belastbar. – Ton: Tonregie mit Studer Vista 8, 600 Anschlüsse, 80 Pulteingänge, 64 Pultausgänge, MADI, Dante, Live Tochterkonsole mobil im Saal, digitale Kreuzschiene, Beschallung: dB, eingemessene PA, Surroundanlage, NearFills, Delayline, Subwoofer-Array, Surround 32x K&H PROX6, Monitoring dB MAX, alternatives Groundstack mit dB Q1, 110 kW Gesamtbeschallungsleistung Zuspielsystem: Show Cue System, ableton live, TH-S, 24 Kanäle SONY digital wireless
Drehbühne

Kleines Haus

Plätze 482
Bühnenbreite 19 m, Bühnentiefe 17 m
Portalbreite 15 m, Portalhöhe 6 m
Hubpodien 1
Mehr: Lichtregie: Transtechnik Prisma NT Doppelrechneranlage. 296 regelbare Stromkreise, 2,5 bis 5 kW belastbar. Betriebsspannung 220/380V. – Ton: Tonkregie mitYamaha PM5D, Saalpult DM 2000, Portalbeschallung K&F, StageFill KH ProX12, Surround 8 x Klein & Steck Bühnenmonitoring Cadenbach die12, CA 1512, dB MAX, Mobilbeschallung ProX6, CA1001, Subwoofer Elecrovoice Zuspielsystem: Show Cue System, ableton live, 16 Kanäle SONY digital wireless.
Drehbühne

Kammerspiele

Plätze 199
Bühnenbreite 9 m, Bühnentiefe 8 m
Mehr: Lichtregie: System AVAB Presto DMX, 168 regelbare Stromkreise, 2,5–5 kW belastbar. – Betriebsspannung 220/30. – Ton: Tonregie mit Yamaha DM 2000, 40 Eingänge, 18 Ausgänge, total recall, Grundbeschallung: 6 x K&F und 2 x K&H Subwoofer.div mobile LS Surroundbeschallung: Apogee SSM, Zuspielsystem: Show Cue System, ableton,. 8 Kanäle SONY digital wireless.
Seitenbühne, Hinterbühne, Panorama-Zug, Orchestergraben, Bühnenneigung

Finanzen

2015/2016

Etat: 37.300.000 €
Zuschüsse: 33.700.000 €

2013/2014

Etat: 36.300.000 €
Zuschüsse: 31.300.000 €

Besucher

2014/2015

198.237 Besucher, 595 Vorstellungen

2004/2005

136.590 Besucher, 480 Vorstellungen

Kontakt