Wetzlarer Festspiele

Wetzlar Deutschland
Leute
Produktionen
News

Über

Die Wetzlarer Festspiele sind ein seit 1953 alljährlich im Sommer stattfindendes Kulturfestival in der hessischen Stadt Wetzlar. Bis 1982 trug die Veranstaltung den Namen Wetzlarer Industriefestspiele. Die Festspiele genießen eine weit über Hessen hinausgehende Anerkennung. Das Hauptprogramm ist traditionell breit gefasst und bietet Schauspiel, Konzerte, Musiktheater (Opern, Operetten, Musicals) und Lesungen. Daneben wird das Hauptprogramm seit 1995 durch ein regionales Rahmenprogramm flankiert, das von Schulen und Theatergruppen der Region gestaltet wird. Intendantin der Wetzlarer Festspiele ist seit 2008 Marion Grundmann.

Mehr→

Betrieb

Organisationsart
Festspiel
Sparten
Schauspiel, Musiktheater
Rechtsform
e.V.

Finanzen

2017/2018

Etat: 254.000 €
Zuschüsse: 98.000 €

zzgl. 17.000 EUR Drittmittel

Besucher

2017/2018

14.963 Besucher, 33 Vorstellungen

2014/2015

15.715 Besucher, 37 Vorstellungen

Kontakt