Bettina Kurland profile picture

Bettina Kurland

Schauspielerin
Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Frank Disser

Alles anzeigen→

Biografie

Die gebürtige Hamburgerin Bettina Kurland absolviert ihre Ausbildung von 2010 bis 2013 in Aschaffenburg bei der actor's company Ordentlich anerkannte Ausbildungsstätte für Schauspiel. Währenddessen steht sie bereits in Agatha Christies "Mausefalle", Goldonis "Viel Lärm in Chiozza" und "Cocktail für eine Leiche", frei nach Alfred Hitchcock, auf der Bühne des Ludwigstheaters Aschaffenburg.

Sie spielt u.a. im kleinen hoftheater in Hamburg, im Stein's Tivoli in Hanau und bringt verschiedene Komödien, Krimis und Klassiker auf die Bühne des Ludwigtheaters, unternimmt damit auch Gastspiele in der Rhein-Main-Region. Regelmäßig ist Bettina Kurland mit ihren Stücken zu Gast beim Open Air Sommertheater Aschaffenburg.

Ab April 2019 übernimmt sie fünf Rollen in der Komödie "TOUR DE FARCE - Ehe währt für immer" von Kingsley Day und Philip LaZebnik.

Mehr →

Aktuelles

Die Sommerpause nutze ich zur Vorbereitung weiterer Projekte, auf der Bühne geht es ab 6. Oktober 2019 im Ludwigstheater Aschaffenburg weiter mit den Komödien "TOUR DE FARCE - Ehe währt für immer"  von Kingsley Day und Philip LaZebnik und "Lügen für Fortgeschrittene" von Cordula Polster.

Mehr →

— 2. August 2019

Profildaten

Geburtsort
Hamburg
Staatsbürgerschaft
EU
Wohnmöglichkeiten
Berlin, Bochum, Essen, Hamburg, Rom, Stalsund, Wien
Rollenalter
45 - 60
Körpergröße in cm
173
Schuhgröße
40
Konfektionsgröße
42
Haarfarbe
grau

Kenntnisse

Fahrerlaubnis
AM , A1 , A , B , BE , C1 , C1E , L
Sprachen
( C1 )
( B1 )

Produktionen

Jetzt
Eigenproduktion
TOUR DE FARCE (2019)

Kingsley Day, Philipp LaZebnik
Leitung: Torsten Stoll
Rolle: Rebecca, Pam, Nina, Barbara, Gwenda
Seit 04/2019

Eigenproduktion
Lügen für Fortgeschrittene (2018)

Cordula Polster
Leitung: Maike Mai
Rolle: Henriette, Irmchen
Seit 05/2018

Eigenproduktion
Tee mit Zimt oder Wie töte ich meinen Regisseur (2017)

Lars Lienen
Leitung: Maike Mai
Rolle: Alice Barber
Seit 07/2017

Ausbildung

Workshop "Creating a Character"

Bettina Lohmeyer Schauspielcoach
Weiterbildung, 2019 - 2019

Masterclass "Creating Characters"

Susan Batson, Schauspielcoach
Weiterbildung, 2017 - 2017

On Camera Scene Study

Bettina Lohmeyer Schauspielcoach
Weiterbildung, 2017 - 2017

Kontakt