Carole Schmitt profile picture

Carole Schmitt

Schauspiel - Choreografie - Tanz - Moderation - Sprecherin
Uli Schmissat - 2019

Uli Schmissat - 2019

Uli Schmissat - 2019

Uli Schmissat - 2019

Uli Schmissat - 2019

Uli Schmissat - 2019

Uli Schmissat - 2019

Uli Schmissat - 2019

Uli Schmissat - 2016

Uli Schmissat - 2016

Uli Schmissat - 2016

Uli Schmissat - 2016

Landesbühne Rheinland Pfalz - 2018

Landesbühne Rheinland Pfalz - 2018

Landesbühne Rheinland-Pfalz - 2018

Landesbühne Rheinland-Pfalz - 2018

Schlossfestspiele Neersen - 2016

Schlossfestspiele Neersen - 2016

Stößels Komödie Wuppertal - 2019

Stößels Komödie Wuppertal - 2019

Roland Kausch - 2016

Roland Kausch - 2016

Eine Reise ins Märchenland - 2015

Eine Reise ins Märchenland - 2015

Eine Reise ins Märchenland - 2015

Eine Reise ins Märchenland - 2015

Eine Reise ins Märchenland - 2015

Eine Reise ins Märchenland - 2015

Alles anzeigen→

Biografie

Die in der Schweiz aufgewachsene Schauspielerin und Choreographin erhielt ihre Tanz- und Schauspielausbildung in Paris. Akzentfreies Bühnendeutsch lernte sie bei Christoph Hilger in Köln.
Seit 1985 lebt sie als freischaffende Künstlerin in Köln.
Sie war u. a. als Gast-Schauspielerin am Schauspielhaus Köln, am Schauspielhaus Bonn, an der Deutschen Oper am Rhein und am Stadttheater Solothurn in der Schweiz tätig.
Zuletzt spielte Carole Schmitt an der Komödie Wuppertal in der Erfolgsproduktion "Golden Girls 2" eine der Hauptrollen, Dorothy.
2018 stand Carole Schmitt in den Rollen der Oberschulrätin und als Pfeiffers Zimmerwirtin Frau Windscheid in der bekannten Komödie "Die Feuerzangenbowle am Landestheater Rheinland-Pfalz, am Kleinen Theater Bonn Bad Godesberg sowie auf Gastspieltournee auf der Bühne.
In 2016 war sie bei den Schlossfestspielen Neersen Ensemblemitglied und spielte in „Ziemlich beste Freunde“ und in „Die Feuerzangenbowle“.
Auf Tournee durch ganz Deutschland spielte sie 2013 die weibliche Hauptrolle in „Der Mustergatte“.
Ebenfalls in 2013 stand Carole Schmitt als Affe Rotpeter in „Ein Bericht für eine Akademie“ während des Sommerblutfestivals Köln im Ensemble der Literatur-Oper Köln auf der Bühne .
In Film- und TV-Produktionen war sie in zahlreichen Rollen in fast allen Genres des deutschen Fernsehens zu sehen. www.filmmakers.de
Außerdem machte sie sich neben Eigenproduktionen auch mit Schauspiel- und Opernchoreographien an namhaften Häusern einen Namen.
Für eine ihrer Tanztheaterproduktionen, „Camille Claudel - im Gefängnis mit lauter Verrückten“ erhielt Carole Schmitt 1992 den Werkjahrpreis des Kantons Solothurn in der Schweiz.

Mehr →

Aktuelles

Stand: 9. Juli 2019
Die kommenden Monate bin ich bis auf ein paar wenige Einzeltage zeitlich verfügbar und für neue Engagements bereit. :-))

Mehr →

— 9. Juli 2019

Profildaten

Geburtsdatum
10.03.1960
Geburtsort
Solothurn
Staatsbürgerschaft
EU
Wohnmöglichkeiten
KÖLN, SCHWEIZ, Paris, Berlin, Hamburg, München, Frankfurt
Rollenalter
45 - 60
Körpergröße in cm
175
Schuhgröße
43
Konfektionsgröße
42
Haarfarbe
braun
Stimmlage
Mezzosopran (allgemein) , Alt (allgemein)

Kenntnisse

Fahrerlaubnis
A1 , B
Sprachen
( A2 )
Besondere Fähigkeiten
Modern Dance, Tanztheater, Gesang, Schweizerdeutsch, Piano, Klassische Ballettausbildung

PDF-Dokumente zum Download

Produktionen

2019
Stößels Komödie Wuppertal
Golden Girls 2 (2019)

Kristof Stößel
Leitung: Michèle Connah
Rolle: Dorothy (HR)
01/2019 bis 04/2019

2018
Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Neuwied
Die Feuerzangenbowle (2018)

Heinrich Spoerl
Leitung: Jan Bodinus
Rolle: Oberschulrätin + Zimmerwirtin Windscheid
10/2018 bis 10/2018

Kleines Theater Bad Godesberg
Die Feuerzangenbowle (2018)

Heinrich Spoerl
Leitung: Jan Bodinus
Rolle: Oberschulrätin + Frau Windscheid
07/2018 bis 09/2018

Berufserfahrung

2019

Schauspielerin (Hauptrolle)
Stößels Komödie Wuppertal
01/2019 bis 04/2019

2018

Schauspielerin (Hauptrolle)
Stößels Komödie Wuppertal
11/2018 bis 12/2018

Ausbildung

Diplom-Tanzpädagogin

Fédération francaise de danse
Berufsfachschule, Abschluss 1984

Schauspielerin (zzgl. Privatunterricht)

Ecole internationale de Théâtre Jacques Lecoq
Berufsfachschule, 1980 - 1982

Tänzerin und Tanzpädagogin

Ecole Danse Théâtre et Musique + Ecole de danse Peter Goss, Paris
Berufsfachschule, 1980 - 1984

Kontakt

  • Agentur
    ZAV Köln Schauspiel/Bühne - Sven Nichulski
    Innere Kanalstrasse 69
    50823 Köln
    Deutschland
    Telefon: (0221) 55403 - 107
    E-Mail: ZAV-Köln
    Homepage mit Videos
    E-Mail privat: cschmitt10@me.com

Nachricht schreiben