Gustavo Castillo-Estrada profile picture

Gustavo Castillo-Estrada

Gustavo Castillo-Estrada (Bass-Bariton)

Biografie

GUSTAVO CASTILLO-ESTRADA, (Bass-Bariton) geboren in Mexiko-Stadt, hat sein Gesangstudium an der Hochschule für Musik und Theater München mit einem Diplom in Konzertgesang und Musiktheater sowie einem Master in Konzertgesang bei Prof. Sylvia Greenberg und Prof. Donald Sulzen abgeschlossen. 2009 wurde er mit dem „Pepita Serrano“ Preis des 1. Concurso Internacional de Canto Sinaloa in Mexiko ausgezeichnet. 2012 war er Stipendiat des Kulturministeriums Mexikos für „Jovenes Creadores“ (Junge Künstler). Sein Debut gab er 2007 im Theater der Stadt Mexiko in der Operette “The Pirates of Penzance“ Gilvert & Sullivans unter der Leitung von Michael Meissner. Seitdem hat er in verschiedenen Opern mitgesungen unter andern in Webers Der Freischütz, in Handels Alexander in Indien, Mozarts Don Giovanni und Hochzeit des Figaro, Rossinis „La Cambiale di Matrimonio“ und „Il Barbiere di Siviglia“, Donizettis „I Pazzi per Progetto“, diese unter der Leitung Ulf Schirmers mit der Münchner Rundfunk Orchestra, Weils „Der Jasager“, Fallas „La Vida Breve“, Menottis „The Telephone“ u.a. Seit 2014 ist er Mietglied des Ensembles für zeitgenössische Musik Breakout Ensemble in München und seit 2015 ist Gründungsmitglied des Opern Ensemble „Opera Momento“

Mehr →

Für mehr Informationen...