LEILA MÜLLER profile picture

LEILA MÜLLER

Schauspielerin | Regisseurin
Anna Stöcher

Anna Stöcher

Anna Stöcher

Anna Stöcher

Anna Stöcher

Anna Stöcher

Sylke Gall

Sylke Gall

Sebastian Buff

Sebastian Buff

Barbara Palffy

Barbara Palffy

Rolf Bock

Rolf Bock

Rolf Bock

Rolf Bock

Rolf Bock

Rolf Bock

privat

privat

Mirjam Reither

Mirjam Reither

Rolf Bock

Rolf Bock

Margareta Gulich

Margareta Gulich

Henning Rosenbusch

Henning Rosenbusch

Henning Rosenbusch

Henning Rosenbusch

Henning Rosenbusch

Henning Rosenbusch

Sebastian Buff

Sebastian Buff

Sylke Gall

Sylke Gall

Alles anzeigen→

Biografie

Leila Müller absolvierte ihre Schauspielausbildung
in Wien an der Schauspielschule Krauss.
Dem Diplom mit Auszeichnung folgte 2002
die ZBF-Prüfung (heute ZAV) in München.
Von 2002 bis 2013 arbeitete sie als Schauspielerin,
Regieassistentin und Regisseurin an
verschiedenen Theatern in Österreich und
Deutschland.
2011 gründete sie den Verein "l*art pour
l*art" mit dem sie in der Spielzeit 2012|13 die
Österreichische Erstaufführung von
"der himmel ist weiß" in Kooperation mit dem
Theater Drachengasse realisierte.
 
2013 leitete sie das Mehrgenerationenprojekt
“Der Zauberer von Oz” mit 150 Mitwirkenden
in Perchtoldsdorf.
Ab der Spielzeit 2013|14 war sie fest am
Landestheater Coburg engagiert,
wo ihr mit der Hommage an Loriot
“Bitte sagen sie jetzt nichts” prompt ein
Dauerbrenner geglückt ist. Und auch ihre
Adaption des Kinderbuchklassikers “Pinocchio”
erfreute sich einer Wiederaufnahme in der
folgenden Spielzeit, in der sie für das
Weihnachtsmärchen “Die kleine Hexe”
und die französische Komödie
“Der Vorname” verantwortlich zeichnete.
 
Auch in ihrer dritten und vierten Spielzeit
am Landestheater Coburg konnte sie mit
Wiederaufnahmen punkten: Sowohl "Der
Vorname" als auch "Frau Müller muss weg"
avancierten zu Kassenschlagern in jeweils
zwei Spielzeiten.
 
Zudem wurde "Frau Müller muss weg" zu den
35. Bayerischen Theatertagen 2017 im
Theater Hof eingeladen.
 
Ihr oftmaliges Einspringen für erkrankte
Kolleginnen wurde mit einem
Teilspielzeitvertrag in der Spielzeit 2016|17
belohnt.
Seit März 2017 ist Leila Müller als
Schauspielerin und Regisseurin wieder
freischaffend tätig und lebt in Wien.
 
Zuletzt war sie als Helene in der französischen
Komödie "Hundswetter" in Wien und Traun
zu sehen und als Natascha in der Komödie
"Wer heiratet schon freiwillig?".
Und im Sommer war sie gemeinsam mit
"Don Juan auf Sommerfrische"
im Theater in der Kellergasse.

Vielen dürfte ihr Gesicht auch aus der
Bawag-Werbung bekannt sein,
in der sie die Rolle der Polizistin inne hat.

Seit August 2018 ist sie in Ausbildung bei
Jens Roth um die von ihm entwickelte Technik
des SOURCE TUNING ® kompetent weitergeben
zu können und die geschützte Marke zu nutzen.

Mehr →

Aktuelles

VORBEREITUNGEN FÜR DIE SPIELZEIT 2018/19
Die Vorbereitungen für die Spielzeit 2018/19 sind in vollem Gange - unter anderem für:

Schauspielregie
ARTHUR & CLAIRE 
von Stefan Vögel
Premiere 10. November 2018
Westbahntheater Innsbruck

mit Luka Oberhammer und Konrad Hochgruber

Schauspielregie
4. SOLOPROGRAMM
von GUGGI HOFBAUER
Premiere 15. März 2019
Aera Wien

von und mit Guggi Hofbauer

***

NEUE FOTOS
Am 6. August gab es gleich mal eine tolle Fotosession mit Anna Stöcher – die finale Auswahl der Fotos befindet sich gerade in der Endbearbeitung – die neuen Fotos werden demnächst hier hochgeladen und zu bewundern sein.

***

SOURCE TUNING  ZERTIFIZIERUNG
Das erste Ausbildungsmodul der SourceTuning Zertifizierung für Coaches, um die Technik kompetent weitergeben zu können und die geschützte Marke zu nutzen, hat ebenso im August stattgefunden. – Ich freue mich sehr diesen neuen Weg zu gehen und mein Tätigkeitsfeld zu erweitern.
Mehr Infos dazu unter: www.rothcoaching.com

Mehr →

— 26. September 2018

Profildaten

Geburtsdatum
01.05.1981
Geburtsort
Linz
Staatsbürgerschaft
EU
Wohnmöglichkeiten
fester Wohnsitz: Wien (A) | Wohnmöglichkeiten: Linz (A), Berlin (D), München (D)
Rollenalter
27 - 40
Körpergröße in cm
163
Schuhgröße
38
Konfektionsgröße
36
Haarfarbe
braun
Stimmlage
Sopran (allgemein)

Kenntnisse

Fahrerlaubnis
B
Sprachen
( B1 )

PDF-Dokumente zum Download

Produktionen

Jetzt
Guggi Hofbauer
4. Soloprogramm (AT) (2018)

Guggi Hofbauer
Leitung: Leila Müller, Guggi Hofbauer
Schauspielregie - Premiere am 15. März 2019 im Aera, Gonzagagasse 11, 1010 Wien
Seit 06/2017

2018
Tschauner Bühne
Der Niggl macht einen Seitensprung (2018)

Stegreiftheater
Leitung: Wolfgang Czeloth
Rolle: Franziska- Stegreiftheater
09/2018 bis 09/2018

Tschauner Bühne
Die Erbschleicher (2018)

Stegreiftheater
Leitung: Wolfgang Czeloth
Rolle: Barbara
07/2018 bis 07/2018

Berufserfahrung

Jetzt

Regisseurin des 4. Soloprogrammes
Guggi Hofbauer
Seit 06/2017

Regisseurin
Theatergruppe Carrousel
Seit 05/2008

2018

Schauspielerin
Tschauner Bühne
07/2018 bis 07/2018

Ausbildung

Source Tuning Zertifizierung

Jens Roth
Weiterbildung, 2018 - 2020

Schauspielerin & Regisseurin

Jens Roth
Weiterbildung, 2018 - 2018

Schauspielerin & Regisseurin

Arturas Valudskis
Weiterbildung, 2018 - 2018

Kontakt

Nachricht schreiben