Lisa Ahorn profile picture

Lisa Ahorn

Schauspielerin

Biografie

Lisa Ahorn, geboren 1991 in Preetz, schloss im Februar 2016 ihre Schauspielausbildung an der Freien Schauspielschule Hamburg ab. Gleich im Anschluss trat die Schauspielerin bei den Kreuzgangspielen in Feuchtwangen ihr erstes Engagement an und stand im Kreuzgang als Fee Glöckchen in „Peter Pan“ und als Fürstin von Verona in „Romeo und Julia“ auf der Bühne.  Es folgte ein Engagement am Kinder- und Jugendtheater „Morgenstern“ in Berlin und im Sommer 2017 wurde sie erneut für die Kreuzgangspiele Feuchtwangen engagiert, wo sie in "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" unter anderem als Frau Waas und Scheinriese Tur Tur und in "Kiss me, Kate" im Ensemble mitwirkte. Im Winter 2017 zog es sie in ihre Wahlheimat Hamburg ans Ernst-Deutsch-Theater, wo sie im Weihnachtsmärchen "König Drosselbart" zu sehen war.
Im Sommer 2018 spielte sie in ihrer dritten Spielzeit bei den Kreuzgangspielen in Feuchtwangen die Lena in "Wie im Himmel" und die böse Königin in "Schneewittchen".

Mehr →

Für mehr Informationen...

Kontakt

  • ZAV Hamburg 
    Heidenkampsweg 101
    20097 Hamburg

    Telefon: (040) 284015 - 0
    Mail: ZAV-Kuenstlervermittlung-Hamburg@arbeitsagentur.de

Nachricht schreiben