Raphael Haeger profile picture

Raphael Haeger

Dirigent, Schlagzeuger

Biografie

Künstlerischer Werdegang 9.Mai 1971 Geboren in Spaichingen 1975 Musikalische Früherziehung an der Städt. Musikschule Tuttlingen 1977-89 Klavierunterricht ebenda 1984-89 Klassischer Schlagzeugunterricht ebenda 1989-96 Schlagzeugstudium an der Staatl. Hochschule f. Musik Trossingen bei Prof. Franz Lang 1989-96 Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie 1993-94 Schlagzeugpraktikant beim Rundfunkorchester des SWR-Kaiserslautern 1994-2004 Schlagzeuger am Nationaltheater Mannheim 1996-2004 Künstlerischer Leiter der Konzertreihe „Jazz in der Oper“ am Nationaltheater Mannheim seit 2004 Mitglied der Berliner Philharmoniker (Schlagzeuger) 2009 Teilnahme an den „Wiener Meisterkursen“ im Fach Orchesterdirigieren 2012 Masterabschluß im Fach Orchesterdirigieren an der Staatlichen Musikhochschule „Hanns Eisler“, Berlin bei Prof. Ehwald und Prof. Baum seit 2011 Dirigent des Leipziger Universitätsorchesters Frühjahr 2013 Vorproben für Sir Simon Rattle: B.Britten Noye’s Fludde mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und 300 Berliner Schüler Dirigiererfahrung: Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker Neubrandenburger Philharmonie Brandenburger Symphoniker Orchester des Theater Magdeburg Leipziger Universitätsorchester Sinfonie Orchester Schöneberg Berliner Sibeliusorchester Collegium Musicum der Berliner Universitäten Sinfonietta Baden (Österreich)

Mehr →