Regina Pätzer profile picture

Regina Pätzer

Mezzosopran
Jochen Quast

Jochen Quast

t/w Andreas Tamme

t/w Andreas Tamme

Alles anzeigen→

Biografie


Regina Pätzer wurde 1980 in Mannheim geboren und ergänzte nach einem Staatsexamen in Musik und Mathematik ihre solistische Gesangsausbildung bei Prof. Claudia Eder an der Hochschule für Musik Mainz. 2013 schloss Sie dort ihr Konzertexamen mit Auszeichnung ab. Sie gastierte an der Oper Frankfurt/Main, an den Theatern Mainz, Aachen, Lübeck und Görlitz sowie beim ClassicOpenAir in Berlin.
Eine rege Konzerttätigkeit verbindet sie seit Jahren mit dem Bachchor und dem Domchor Mainz, dem Barockorchester l‘arpa festante München, dem Neumeyer Consort Saarbrücken und der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Zahlreiche Konzerte führten Sie nach England und Brasilien, in die Laeiszhalle Hamburg, den NDR-Sendesaal Hannover und in die Philharmonie Luxembourg. Daneben ist sie zusammen mit ihrer Pianistin Seung-Jo Cha eine gefragte Interpretin des spätromantischen Liedrepertoires bis in die Moderne.
Von 2009 bis 2013 war die Mezzosopranistin am Nordharzer Städtebundtheater Halberstadt engagiert, wo sie für Ihre herausragende Interpretation des Pierrot lunaire von Arnold Schönberg mit dem Theaterpreis 2012 ausgezeichnet wurde.
Am Theater Lüneburg sang sie als festes Ensemblemitglied in den Jahren 2016-2018 u.a. Emilia, Hänsel, Chérubino sowie Carmen. In der kommenden Spielzeit wird sie als Octavian in „Der Rosenkavalier“ als Gast nach Lüneburg zurückkehren.

 

Mehr →

Aktuelles

KONZERT 

Karfreitag, 2019, 15:00 Uhr
Frank Martin: Golgotha
Oratorium für fünf Solisten, Orchester, Orgel und Chor
Corinna Schreiter, Regina Pätzer,
Philip Farmand, Eric Fergusson, Markus Simon

Matthäuskirche Erlangen
Mitglieder der Bamberger Symphoniker, Kantorei
Leitung: RK Susanne Hartwich-Düfel


OPER

Der Rosenkavalier
Oper von Richard Strauss
Lüneburger Fassung von Thomas Dorsch
Partie: Octavian
Inszenierung: Hajo Fouquet
Bühnen- und Kostümbild: Stefan Rieckhoff
Musikalische Leitung: GMD Thomas Dorsch

Premiere: Sa, 09.03.2019, 19.00 Uhr
Vorstellungen: Di, 12.03.2019, 19.30 Uhr
Do, 21.03.2019, 19.30 Uhr
So, 24.03.2019, 18.00 Uhr
So, 31.03.2019, 18.00 Uhr
So, 07.04.2019, 18.00 Uhr
Sa, 13.04.2019, 19.30 Uhr
Fr, 03.05.2019, 19.30 Uhr
Mit, 08.05.2019, 19.30 Uhr
Fr, 17.05.2019, 19.30 Uhr
Grosses Haus, Theater Lüneburg

Mehr →

— 7. Februar 2019

Profildaten

Geburtsdatum
31.08.1980
Staatsbürgerschaft
EU
Körpergröße in cm
175

Produktionen

Jetzt
Theater Lüneburg
Der Rosenkavalier (2019)

Richard Strauss
Leitung: Hajo Fouquet, Thomas Dorsch
Rolle: Octavian
Seit 03/2019

2018
Theater Lüneburg
Carmen (2018)

Georges Bizet
Leitung: Hajo Fouquet, Thomas Dorsch
Rolle: Carmen
03/2018 bis 05/2018

Theater Lüneburg
Murder Ballad (2018)

Juliana Nash, Julia Jordan
Leitung: Friedrich von Mansberg, Daniel Stickan
Rolle: Narrator
01/2018 bis 05/2018

Berufserfahrung

2016

Opernsängerin
Theater Lüneburg
08/2016 bis 07/2018

2009

Opernsängerin
Nordharzer Städtebundtheater
12/2009 bis 08/2013

2008

Lehrbeauftragte für Gesang, Methodik, Kinderstimmbildung
Hochschule für Musik Mainz
12/2008 bis 11/2009

Ausbildung

Konzertexamen

Hochschule für Musik Mainz
Studium, Abschluss 2013

Diplom-Opernsängerin

Hochschule für Musik Mainz
Studium, Abschluss 2009

Diplom-Gesangspädagogin

Hochschule für Musik Mainz
Studium, Abschluss 2007