Susanna Quandt profile picture

Susanna Quandt

Theaterpädagogin BuT (i.A.), Spielpädagogin (ARS), Schauspielerin, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Biografie

Durch ihre vielseitige Ausbildung ist sie in verschiedenen Kontexten bundesweit unterwegs. Als Theater-, Spiel- und Sozialpädagogin arbeitete sie bisher unter anderem in Zentren von Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin. Zielgruppen waren bisher arbeitssuchende Menschen, geflüchtete Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund. Aber auch künstlerische Zielgruppen verschiedener Ensembles in allen Altersgruppen gehören zu ihrem Arbeitskreis.
Auch die Bühne ist für sie ein sicherer Platz. Als Moderatorin, Spielerin, Redakteurin und Erzählerin ist sie in Berlin eine etablierte Adresse.

Mehr →

Aktuelles

Theaterpädagogin bei defakto-GmbH mit arbeitssuchenden Erwachsenen in Quedlinburg (Projekt mach:ART): Premiere von "Schnick, Schnack, Schnuck" - frei nach Helges Leben von Sibylle Berg ist am 06.06.2018 um 19:30 Uhr
04.+05.05.2018: Spielmarkt Potsdam als Dozentin für "Biografisches Theater mit Kindern"
27. - 29.04.2018: Hofer Tanztage "Die Vollgasgeber" als Dozentin für pädagogische Workshops 09+10.09.2017: Aufführungen von "Damit hab ich nichts zu tun! - Die Perlen der Scham" im ACUD - Theater Berlin
17.06.2017: Aufführung von "Damit hab ich nichts zu tun! - Die Perlen der Scham" im Rahmen des Performing Arts Festivals Berlin im ACUD - Theater
Lehrauftrag an der Alice Salomon Hochschule Berlin im Bachelor Studiengang Soziale Arbeit für das Seminar: Handlungsmethoden I, Methoden, Beratung und Reflexion
Gesundheitscoach bei defakto-GmbH mit Menschen in belastenden Lebenssituationen und psychisch erkrankten Menschen in Güstrow (Projekt work:Art)
Regieassistenz bei defakto-GmbH mit geflüchteten Menschen in Berlin (Projekt heim:Art) - Premiere: "Hin und Her" findet am 23.02.2017 in der Jugendtheaterwerkstatt Spandau statt
Theaterpädagogische Arbeit bei defakto-GmbH mit alleinerziehenden Menschen in Quedlinburg (Projekt lebens:Art) - Die Präsentation "Das Fest der Berufe" findet am 22.02.2017 statt.
14.01.2017 Aufführung im ACUD - Theater Berlin: "Damit hab ich nichts zu tun! - Die Perlen der Scham"
Theaterpädagogisches Inszenierungsprojekt bei defakto- GmbH mit geflüchteten Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund in Celle (Projekt mund:Art) - Die Aufführung der Werkschau "Hinter uns mein Land" findet am 15.12.2016 um 19.00 Uhr im Beckmann-Saal in Celle statt. Theaterpädagogische Inszenierungsarbeit in Schwerte: Schwerter Senioren spielen Theater! - Premiere am 06.11.2016 um 15.30 Uhr im Grete-Meißner-Zentrum: "Das Leben ist eine Wundertüte!"
Lehrauftrag an der WBS Schule in Berlin, Fachschule für Sozialpädagogik in der Sozialassistentenausbildung
Lesung von Zeitzeugenberichten aus der ehemaligen DDR-Diktatur im Rahmen der Einweihung einer Gedenktafel im ehemaligen Gefängnis der Staatsicherheit in der Reichenhainer Str. 236 in Chemnitz am 24.05.2016
Bildungsreferentin auf dem Internationalen Spielmarkt Potsdam: theaterpädagogischer Workshop mit Methoden aus dem Biografischen Theater zum Thema "Das Eigene und das Fremde" am 29.04.2016https://www.theapolis.de/index.php/user/showKonto
Theaterpädagogische Arbeit in Schwerte: Schwerter Senioren spielen Theater! - Premiere am 10.04.2016 um 16.00 Uhr im Grete-Meißner-Zentrum mit dem Theaterensemble des Seniorentheaters "Das Leben ist ein Spiel...."
Dozentin für theaterpädagogische und spielpädagogische Workshops und Seminare. Schauspielerin im Playbacktheater Potsdam
"Nimm dich in Acht vor den Ränken der Frauen" - Orientalischer Märchenabend / Erzählungen am 29.11.2015 im Kulturraum Mainzerstr. 7, 12053 Berlin
seit 2015: Entwicklung "Das Sichtbare und das Unsichtbare - Auseinandersetzung mit unüberbrückbaren Differenzen - die Andere/die Fremde Erinnerung" (Arbeitstitel): Dokumentationstheater, Installation und Performance über die ehemalige DDR
"Die ergebene Freundin" / eine Erzählung nach Oscar Wilde - Aufführungen am 28.+29.08.2015 "1. Mai-Installation und Ausstellung" in Zusammenarbeit mit TheaterSpielRaum im Künstlerhaus Bethanien Berlin am 01.05.2015
"So nehmt Ihn hin" - Passionsspiel, Aufführungen am 03.04.15/04.04.15/05.04.15 in Blankensee Eigene Inszenierung "Die drei Könige" von Godfried Boman - Aufführungen am 28.11.14, 29.11.14, 30.11.14 in der Bismarckallee 23, 14193 Berlin
Lesung am Mahnmal Gleis 17 im S-Bhf Grunewald am 21.11.2014
Tanz - Performance "Groove Me" von und mit Sebastian Matthias als Tanzscout vom 18. - 21.09.2014 in den Sophiensälen Berlin
Bildungsreferentin auf dem Internationalen Spielmarkt Potsdam am 10.05.2014: Vortrag / Praxisseminar und Improvisationsworkshop zum Thema "Wunderbar misslungen"

Mehr →

— 11. Juni 2018