Tanja Watoro profile picture

Tanja Watoro

Schauspielerin (Film/Fernsehen und Theater)
Manfred Eulenbruch

Manfred Eulenbruch

Jörg Metzner

Jörg Metzner

Jörg Metzner

Jörg Metzner

Jörg Metzner

Jörg Metzner

Kombinat

Kombinat

Ton und Kirschen

Ton und Kirschen

Teatro de los Andes

Teatro de los Andes

Teatro de los Andes

Teatro de los Andes

Urban Ruths

Urban Ruths

Kombinat

Kombinat

Jörg Metzner

Jörg Metzner

Leo

Leo

Mario Vázquez

Mario Vázquez

Teatro de los Andes

Teatro de los Andes

Urban Ruths

Urban Ruths

Ton und Kirschen

Ton und Kirschen

Alejandro Pereyra

Alejandro Pereyra

Leo

Leo

Mario Vázquez

Mario Vázquez

Alles anzeigen→

Biografie

Tanja Watoro lebt von 2006-2012 in Bolivien und arbeitet mit der internationalen Theatergruppe „Teatro de los Andes“. Mit dem Ensemble interpretiert sie u.a. die Rolle der Penélope in der „Odyssee“ auf verschiedenen bekannten internationalen Theaterfestivals in Chile, Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Venezuela, Mexiko, Ecuador, Peru, Bolivien und Neuseeland, zu denen auch Regisseure wie Robert Wilson, Frank Castorf und Peter Brook kommen.
Mit ihrem 1-Personen Stück „Sterne ohne Himmel“ (von/mit Tanja Watoro - 1. Theaterpreis, Argentinien) bekommt sie Einladungen nach Chile, Argentinien, Deutschland und Österreich.
Nach Ihrem Engagement in Bolivien ist sie u.a. beim Wandertheater „Ton und Kirschen“ engagiert, nimmt beim Dublin Theatre Festival 2015 mit einer eigenen Video-Performance teil, ist für das Musik- und Tanztheater „Mein Touristenführer“ beim Kombinat in der Fabrik Potsdam engagiert.
Aktuell hat sie ein Engagement als Schauspielerin am Musiktheater Atze für die Produktion "Emil und die Detektive" (Nominierung für den Ikarus-Preis 2017) und "Zwei für mich, einer für dich", außerdem ist sie im Ensemble des Theaterforum Kreuzberg.
Jedes Jahr organisiert sie mit Calaca e.V. die Mexikanischen Totentage im TAK, Berlin (Schauspiel, Musik und Zeremonie).

Preise:
2012 Internationaler Theaterpreis „Cumbre de las Américas“, Argentinien: 1. Preis für „Sterne ohne Himmel“ - beste Schauspielerin, bestes Stück, beste Regie.
2015 Choreographic Captures Award, Genf: 1. Preis + Kinopreis für „Voyage Voyage".
2017 Bolivianischer Filmpreis: Eduardo Abaroa für „Luz en la Copa“ - bester Spielfilm, beste Regie, bestes Drehbuch, bester Schnitt.

Mehr →

Aktuelles

Nächste Premieren:
02.12. 2018, 20 Uhr im Theaterdiscounter, Berlin "Dein Gesicht ist eine wunderbare Bühne für mein Drama" 
02.10. 2018, 17 Uhr im ATZE Musiktheater, Berlin, "2 für mich 1 für dich"
26.10. 2018, 20 Uhr im Theaterforum Kreuzberg, "Die verkehrte Welt" von Ludwig Tieck
Nächste Aufführungen vom Musiktheater ATZE, Berlin in Regensburg: Schlossfestspiele Thurn und Taxis, 22.07.2018 Emil und die Detektive
Nächste Premiere:
03. März 2017 im Theaterforum Kreuzberg, Berlin mit dem Stück "Sprichwörterabend" von Sheadé

Mehr →

— 17. Januar 2019

Profildaten

Geburtsdatum
12.06.1974
Geburtsort
Regensburg
Staatsbürgerschaft
EU
Wohnmöglichkeit
Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Leipzig, Wien
Rollenalter
34 - 44
Körpergröße in cm
160
Schuhgröße
37
Konfektionsgröße
36
Haarfarbe
schwarz
Augenfarbe
blau
Stimmlage
Sopran (allgemein)

Kenntnisse

Fahrerlaubnis
AM
Sprachen
( B1 )
( A2 )
Besondere Fähigkeiten
Modern Dance, Ballett, Butoh, Jazz Dance, Salsa, Yoga, Akkordeon, Afro Dance, Charango

PDF-Dokumente zum Download

Produktionen

Jetzt
Atze Musiktheater
Ben liebt Anna (2019)

Matthias Witting
Leitung: Matthias Witting
Rolle: Regine, Frau Mitschek- Schauspiel, Gesang, Keyboard
Seit 03/2019

Atze Musiktheater
Zwei für mich, einer für dich (2018)

Jörg Mühle
Leitung: Yüksel Yolcu
Rolle: Wiesel- Gesang, Charango (Saiteninstrument), Akkordeon
Seit 02/2018

Atze Musiktheater
Emil und die Detektive (2016)

nach Erich Kästner, Thomas Sutter
Leitung: Thomas Sutter
Rolle: Frau Tischbein, Mittenzwei- Schauspiel und Gesang
Seit 09/2016

Berufserfahrung

2006

Schauspielerin
Teatro de los Andes
12/2006 bis 09/2012

2004

Schauspielerin
Teatro Potlach
02/2004 bis 04/2004

Ausbildung