Das Letzte Kleinod

Schiffdorf Deutschland
People

About

Die Künstlergruppe „Das Letzte Kleinod“ inszeniert Orte und ihre Geschichten. Eine unbewohnte Insel, ein Tiefkühlhaus oder eine Hafenkaje wurden Schauplätze von außergewöhnlichen Theatervorstellungen. Das internationale Ensemble realisierte zahlreiche Projekte in Deutschland, Europa und Übersee.

Jedes Projekt verursacht einen neuen Bühnenraum. Dabei entsteht oft großer Aufwand, um dem Publikum Zugang zum Spielort zu geben: Für die Inszenierung auf einer unbewohnten Insel wird eine Autofähre gechartert, mit eigenen Zelten wird Wetterschutz an abseits gelegenen Orten gegeben, 120 Wärmflaschen und Schlafsäcke halten die Besucher einer Vorstellung im Kühlhaus warm.

Der Bahnhof Geestenseth liegt an der Bahnlinie von Bremerhaven nach Buxtehude. In der denkmalgeschützen Bahnhofsanlage von 1899  ist die Produktionsstätte des Theaters Das Letzte Kleinod untergebracht. Im Stellwerk, in den Warteräumen, im Güterschuppen und in den eigenen Waggons werden die Inszenierungen konzipiert und vorbereitet, bevor sie im In- und Ausland aufgeführt werden.

More→

Business

Legal form
GbR

Contact