Barbara Marie-Louise Pavelka profile picture

Barbara Marie-Louise Pavelka

Opernsängerin, Schauspielerin, Sprecherin
Barbara Pavelka

Barbara Pavelka

Barbara Pavelka

Barbara Pavelka

Barbara Pavelka

Barbara Pavelka

Barbara Pavelka

Barbara Pavelka

Barbara Pavelka

Barbara Pavelka

Sample display
O mio babbino caro
Sample display
Porgi amor
Sample display
"Wenn mein Bastien"
Sample display
Sebben Crudele
Sample display
Cujus animam gementem

Alles anzeigen→

Biografie

Die gesanglich wie schauspielerisch immens wandlungsfähige Sopranistin Barbara Marie-Louise Pavelka informiert über ihren Podcast “A Lyrical Singers Life” über Themen und Projekte, die sie als darstellende Künstlerin und Sängerin bewegen. 
Dazu gründet sie derzeit ein eigenes Opernensemble mit Kollegen für die Region Wien und NÖ und Tourneen nach Deutschland, Polen und Tschechen.
Derzeit arbeitet sie an dem ersten Oratorium von Mozart “Die Schuldigkeit des ersten Gebots”, mit dem sie den Abschluss in Kulturmanagement im Mai 2018 gemacht hat. 
Im Juli war sie maßgeblich an der Organisation des 1st Vienna Art Balls in Zusammenarbeit mit Forbes China, New Comos und den Operettenfestspielen Mörbisch beteiligt, gemeinsam mit Stella Chang und Sonja Soukop.
2017 erschien Barbaras erste Weihnachts-CD, in der sie unter dem Namen „Entre le boeuf et l’âne gris“ Werke von A. Adam, Bach, M. Reger u.v.a. zusammengetragen hat. 
Sie war 2017 Ensemblemitglied der Opernakademie Hamm. Und arbeite an „Hänsel und Gretel“ (Humperdink) sowohl als Erstbesetzung der Hexe wie der Mutter und als Zweitbesetzung der Gretel. In der bereits vergangenen Produktion der Operette „Zehn Mädchen und kein Mann“ (Franz von Suppé) sang sie die Rolle der Josi. Ebenso sang sie bei dem Konzert “Ave Maria” im Rahmen der Opernakademie Hamm mit.
 
Sie war bereits in einer Vielzahl von Konzerten in Österreich und Deutschland zu erleben, darunter Pergolesis „Stabat Mater“, Schumanns „Frauenliebe und Leben“, Strauss „Letzte Blätter“ sowie Themenabende zu „Clair de Lune“ und „Nachtigall“ mit Literatur von Barock bis Alban Berg. Auch tat sie sich ebenso in Theaterproduktionen in Berlin hervor, gibt Lesungen und spricht für das Radio. Gerne veranstaltet sie auch Hauskonzerte bei sich in Wien. 
Barbara schloss 2017 ihr Studium am Wiener Konservatorium bei Gabriele Rösel ab, weitere Impulse in ihrer gesanglichen Ausbildung erhielt sie von KS Olivera Miljakovic, Susan Rigvava-Dumas, Martin Vacha Sologesang aber auch von Eva-Maria Valenta und Chris Kisielewski bei denen sie Jazzgesang studierte.
Vor ihrer Gesangsausbildung studierte Barbara bis 2007 bei Valentin Platareanu an der Schauspielschule Charlottenburg, lernte Stepptanz, Ballett, Tango Argentino, Flamenco, höfische Tänze wie auch Bauchtanz. 2008 debütierte sie bei den Sommerspielen Grein, wo sie Miss Denis und die Botin in „Victoria“ (Sommerset Morghan) gab. Bereits im Alter von 13 Jahren zog es sie auf die Bühne des Stadttheaters Wiener Neustadt wo sie u. a. Angelique in „Der eingebildete Kranke“ (Moliere), Lizzie in „Die ehrbare Dirne“ (Sartre) und die Wirtin im „Das Wirtshaus im Spessart“ (Hauff) verkörperte. 
 
(Stand: Dezember 2018)

Mehr →

Aktuelles

Die nächsten öffentlichen Spieltermine 2018:

1. Oratorium Mozart "Die Schuldigkeit des ersten Gebots":

12./13. April: Georgskathedrale, Burg, Wiener Neustadt Österreich

14. April: Mariahilferkirche, Wien, Österreich

17. April: Kaisersaal, Stift Heiligenkreuz, Österreich

Mai: 

Arie Antiche Konzert: Sizilien, Italien

Mehr →

— 17. Dezember 2018

Profildaten

PDF-Dokumente zum Download

Berufserfahrung

Jetzt

Geschäftsführung (mit Personalverantwortung)
A Lyrical Singers Life - Kulturverein
Seit 09/2018

Sprecherin
A Lyrical Singers Life - Kulturverein
Seit 05/2018

2019

Opernsängerin - Weltgeist - "Die Schuldigkeit des ersten Gebots" - Mozart
A Lyrical Singers Life - Kulturverein
01/2019 bis 04/2019

Ausbildung

Kulturmanagement

Institut für Kulturkonzepte
Weiterbildung, Abschluss 2018

Sologesang - Lied, Oper, Oratorium

Vienna Konservatorium
Studium, Abschluss 2017

Opernsängerin

Opernakademie Hamm
Weiterbildung, Abschluss 2017

Kontakt

Nachricht schreiben