Daniel-Erik Biel profile picture

Daniel-Erik Biel

Schauspieler,Sänger,Tänzer

Biografie

Daniel-Erik Biel erlangte sein Diplom an der Stageschool of Music, Dance and Drama in Hamburg, bevor er mit dem Musical „Hair“ auf englischsprachige Europatournee ging. Danach folgten unter anderem Engagements am Stadttheater Landshut und an der Oper Passau sowie „Evita“ in Rostock. Er spielte die Rolle des Schneiders „Mottel“ im Musical „Anatevka“ an der Seite von Tony Marshall und Gunther Emmerlich, „Hortensio“ in „Kiss me Kate“ bei den Burgfestspielen Bad Vilbel und den „Frank“ im Hamburger Musical „Post aus Talamone“, wo er auch seine Fähigkeiten als Choreograph erfolgreich unter Beweis stellen konnte. Bei der Uraufführung des Musicals „Ali Baba und die 40 Räuber“ in Hanau spielte er den Räuber „Katip“. Erste Schritte im klassischen Gesang machte Daniel-Erik Biel an der Kammeroper Köln als „Piccolo“ in „Im weißen Rössl“ und als Papageno in „Die kleine Zauberflöte“ (Mozart) sowie am Hamburger Engelsaal als Willy in der Filmoperette „Die Drei von der Tankstelle“. Daniel-Erik war in den letzten 4 Jahren in „Vom Geist der Weihnacht“ unter anderem als Junger Marley und Junger Scrooge zu sehen. 2017 war Daniel-Erik auch Teil des Ensembles von "Santa Maria" im Deutschen Theater München.

Lies die ganze Bio →

Aktuelles

Nähere Informationen gibt es unter www.daniel-Erik-Biel.com

— 9. Januar 2018

Für mehr Informationen...

Kontakt

Nachricht schreiben