Luise Lein profile picture

Luise Lein

Mezzosopran

Biografie

Als gebürtige Leipzigern studierte die Mezzosopranistin in den Niederlanden Jazzgesang sowie klassischen Gesang, worauf sie sich am dortigen Konservatorium verstärkt auf Konzertgesang sowie Kammermusik konzentrierte. Ihren Abschluss erworb sie an der Universität der Künste Berlin, wo sie ihr Studium im Juli 2015 bei Prof. Robert Gambill beendete. Derzeit arbeitet sie mit Neil Semer.
Wichtige Impulse erhielt sie in Meisterkursen mit Margreet Honig, Emma Kirkby und Christoph Prégardien. Engagements in den Kammeropern Köln, Frankfurt am Main sowie der Jungen Oper Detmold. Konzertgesang mit der Jungen Stuttgarter Bachakademie mit anschließender Tournee. Luise Lein ist aktiv in der freien künstlerischen Szene tätig, wo sie sich für die Verbreitung des Opernrepertoires in neuen Kontexten einsetzt. 
 

Lies die ganze Bio →

Aktuelles

Meisterkurs Meißen, Juli 2018
Neil Semer

— 11. Juli 2018

Für mehr Informationen...

Kontakt

  • luiselein@gmx.de

    +49 176 70 76 42 27

Nachricht schreiben