Raimund Kunze profile picture

Raimund Kunze

Orchesterdirektor

Biografie

Raimund Kunze, geboren 1981 in Salzgitter, studierte Instrumentalpädagogik Klavier an der Folkwang Universität der Künste sowie Theater- und Orchestermanagement an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Anschließend war er Mitarbeiter des Künstlerischen Betriebsbüros der Staatsoper Hannover, bevor er in der Orchestertournee- und in der PR-Abteilung der Konzertdirektion Schmid arbeitete. Zuletzt war er als Artist Manager von Künstlern wie Martin Stadtfeld, Till Fellner, Andreas Staier, Heinrich Schiff beim Künstlersekretariat Astrid Schoerke tätig. Seit 1. Mai 2015 ist Raimund Kunze Orchesterdirektor der Robert-Schumann-Philharmonie.

Mehr →

Profildaten

Staatsbürgerschaft
EU

Kenntnisse

Fahrerlaubnis
B
Sprachen
( C1 )
Besondere Fähigkeiten
Organisation, Zielstrebigkeit, Durchsetzungswille, Empathie

Produktionen

2010
Niedersächsische Staatstheater Hannover
Intolleranza 1960 (2010)

Luigi Nono
Leitung: Stefan Klingele
sonstige Technik - Übertitelung
10/2010 bis 12/2011

Berufserfahrung

Jetzt

Orchesterdirektor
Städtische Theater Chemnitz
Seit 05/2015

2012

Artist Manager
Künstlersekretariat Schoerke
05/2012 bis 04/2015

2011

Assistant Artist Manager
Konzertdirektion Schmid
12/2011 bis 05/2012

Ausbildung

Theater- und Orchestermanagement

HfMDK - Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
Studium, 2007 - 2009

Instrumentalpädagogik Klavier

Folkwang Universität der Künste
Studium, 2003 - 2007

Wirtschaftswissenschaften

Ruhr-Universität Bochum
Studium, 2001 - 2003

Kontakt

  • Raimund Kunze
    09112 Chemnitz
    Deutschland

Nachricht schreiben