Schauspielschule "Der Kreis" Fritz-Kirchhoff-Schule

Berlin Deutschland
Leute

Über uns

Die Schauspielschule “DER KREIS” ist eine der ältesten staatlich anerkannten, privaten Schauspielschulen in Berlin und eine der ältesten noch bestehenden Schauspielschulen dieser Art in Deutschland. Der Campus befindet sich in Berlin-Kreuzberg. Eine Berufsfachschule für Theater, Funk, Film und Fernsehen. Sie wurde 1945 von Fritz Kirchhoff, einem Theater- und Filmregisseur, gegründet und von ihm bis 1953 geleitet. Von 1953 bis 1981 war Marianne Kirchhoff-Stoldt die Leiterin der Schule. Nach ihr übernahm Dietrich Lehmann, ein ehemaliger Schüler der Schule, die Leitung.

Die Schwebebühne, geleitet von Klaus Hoser, ist das Off-Theater der Schauspielschule Berlin “Der Kreis” (Fritz-Kirchhoff-Schule). Gelungene Projekte der Abschlussklassen schweben als Gastspiele in die Berliner Theaterszene ein.

Mehr→

Betrieb

Organisationsart
Bildungsstätte
Auch bekannt als:
Schwebebühne

Spielstätten

Schwebebüne

Kontakt