Christina Cuna profile picture

Christina Cuna

Schauspielerin, Synchronsprecherin

Biografie

Die Liebe zum Theater entdeckte ich während meiner Schulzeit in der Theatergruppe. Na, wo sonst? Über vier Jahre hinweg reifte die Begeisterung und der Wunsch, das Spielen zum Beruf zu machen.
Hinzu kam der Einfluss meiner russischen Abstammung und das damit verbundene Interesse für Theatergrößen wie Tschechow, Dostojewski uvm.
Nach dem Abitur setzte ich den lang gehegten Wunsch in die Tat um. An der einzig favorisierten Schule für Schauspiel beworben und prompt genommen. Damit wurde ich in meiner Entscheidung bestätigt.
Nach drei aufregenden, anstregenden, lustigen, dramatischen, schwierigen und einflussreichen Jahren war das Spielen nun endlich mein Beruf.
Der Durst nach mehr Zweigen und Bereichen des Schauspiels führte mich schließlich auch zum Synchronsprechen. Durch viele Engagements in mehreren Studios konnte ich auch in diesem tollen Bereich meine Erfahrungen sammeln.
Doch die Leidenschaft, auf der Bühne zu stehen, ließ mich trotz allem nicht los. 
Diese lebe ich im Moment noch im Münchner Theater für Kinder aus. Viel Bewegung, Tanz, Gesang, Lachen und Weinen halten mich auf Trab.
Für eine ganz kurze Pause von drei Jahren verlasse ich das Theater für ein Studium der Theaterwissenschaft an der LMU München. Denn der Horizont gehört erweitert mit Schwerpunkten im Bereich der Dramaturgie, Regie und Öffentlichkeitsarbeit.

Wenn nun auch diese Sparte erkundet und erforscht ist, will ich wieder auf die Bühne. 
Denn das ist der Bereich, der mich immer am meisten begeistern wird. 

Mehr →

Aktuelles

...an der Vorbereitung auf mein im Oktober beginnendes Studium der Theaterwissenschaft...Um währenddessen und besonders danach mit erweitertem Horizont auf der geliebten Bühne zu stehen!

Mehr →

— 21. September 2018

Für mehr Informationen...

Kontakt

  • Christina Cuna
    christinarogov@gmx.de

Nachricht schreiben