Christoph Schrefl profile picture

Christoph Schrefl

E=mC² +/- 3dB

Biografie

Ich begann meine musikalische Laufbahn bereits mit 6 Jahren an der Musikschule Neulengbach wo ich 15 Jahre Klavier erlernte und schon bald fest stand, dass Musiktheater meine Welt war. Von frühen Kindertagen an schon immer von der Ton- und Lichttechnik begeistert absolvierte ich 2009 eine technischwirtschaftliche Ausbildung an der HTL St. Pölten, wo ich parallel schon als Praktikant professionelle Bühnenluft an der Wiener Volksoper bei GUYS & DOLLS in der Lichtregie sowie bei der neuen Wiener Fassung von TANZ DER VAMPIRE am Ronacher in der Tonregie schnuppern durfte. Schon immer standen während der Schullaufbahn die Betreuung von kleineren Events als Ton- und Lichttechniker sowie einige Bandprojekte an der Tagesordnung. Nach meinem technischen Abschluss begann ich 2010 für einige Semester ein Studium für Event Engineering an der NDU New Design University St. Pölten. Schon bald durfte ich für das Festival „VeranoRock“ im Schloss Pöggstall arbeiten, wo ich als Lightoperator tätig war. 2011 war ich für die Technische Planung, Durchführung und die Programmierung bei dem Festival „VeranoHouse“ und als Licht Programmierer und Operator von „VeranoRock“ 2012 verantwortlich. Nach Fortbildungen zum GrandMA User sowie Bühnenpyrotechniker betreute ich als ausführender Lichdesigner und Stage Manager die Tour-Produktion von DIE TAGEBÜCHER VON ADAM UND EVA in Linz, Steyr, Wien, sowie als Technischer Leiter das Kindermusical RITTER ROST UND DIE HEXE VERSTEXE. Bei der LIONS CLUB CHARITY MUSICAL GALA in Hartberg/Steiermark und bei EIN MUSIKALISCHER FLO(H)MARKT im Januar 2013 im Ost Klub Wien war ich als Associate Lighting Designer für das Lichtdesign mitverantwortlich. Zuletzt wirkte ich als 2nd Light Operator bei AIDA ENTERTAINMENT, wo ich an Board von AIDAstella, das neueste Clubschiffes der AIDA Cruises sein technisches und künstlerisches Know-how unter beiweis stellen konnte und dabei bewies, dass ich auch neue Showabläufe schnell technisch und künstlerisch umsetzen kann. Es folgte ein neuer Einsatz als Lighting Programmer beim "Veranorock 2014", bevor es mich wieder auf das Meer zog und ich auf AIDAmar, AIDAsol, AIDAdiva und AIDAstella als Light Operator tätig war. 2016 folgte dann die Indienststellung des neuen AIDA Flaggschiffes AIDAprima in Nagasaki, sowie erneut ein Einsatz auf AIDAdiva als 1st Light Operator. Durch meine breit gefächerte Ausbildung, welche von technischen (Audio-, Lichttechnik, Rigging/Bühnenbau, Sicherheit, AV Produktion und Special Effects), wirtschaftlichen (Veranstaltungsrecht, Sicherheit, Krisenmanagement, Mitarbeiterführung ...) und kreativen Schwerpunkten (Veranstaltungsdramaturgie, Eventplanung, Lichtgestaltung...) geprägt ist, bin ich gerüstet, um als Spezialist für moderne Eventtechnik anspruchsvolle Events aller Art von der Konzeption und Planung bis zur Realisierung meistern zu können. Meine Fähigkeiten liegen in der Entwicklung kreativer Ansätze und ausgereifter Ideen, der Aufbringung gestalterischen Muts und der Durchführung crossmedialer Denkprozesse. Was ich tue, geschieht mit Leidenschaft und immer mit dem Ziel, nicht nur die erwartete Performance für die gestellten Aufgaben zu erbringen, sondern diese möglichst zu übertreffen. Hohe soziale Kompetenz und sehr starke Teamfähigkeit auch unter extremen Stressbedingungen, gute Englischkenntnisse, sowie zuverlässiges und sorgfältig, strukturiertes Arbeiten durch laufende Tätigkeit im Rettungsdienst. (verschiedensten Einsatzsituationen wie zB. Unfälle, Wohnhausbrand, Großambulanzdienste, akut - lebensgefährlichen Situationen…) zeichnen mich genau so aus wie Stakes Engagement, Flexibilität und die Fähigkeit meine Stärken zielgerichtet einzusetzen und eigenverantwortlich zu arbeiten, sowie den Antrieb Vorgänge und Abläufe stetig zu optimieren. Hohe Motivation und keine scheue hohe Verantwortung zu übernehmen. Ausgezeichnete Anwenderkenntnisse in CAD Programmen (AutoCAD, Solid Edge) sowie Microsoft Office, ausgeprägtes Grundverständnis für Informations-Technologien (Abläufe, Datenbanken, Netzwerke, Datensicherheit,…) sowie ERP Systeme (SAP), ein hoher Anteil an Kreativität und Kommunikation sowie Erfahrung im Bereich Eventorganisation und deren technische Umsetzung., ein sicherer Umgang mit Lichtmischpulten und Lichttechniksoftware (MA grandMA Range), sowie Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Coolux Pandoras Box Media Server, Martin, BARCO LED, E:cue Lighting Control und Kenntnisse im Service von Martin Professional runden mein Profil ab.

Mehr →

Profildaten

Geburtsdatum
19.02.1988
Geburtsort
St. Pölten AUSTRIA
Staatsbürgerschaft
EU