Esther Baar profile picture

Esther Baar

Sopran

Biografie

Die Sängerin Esther Baar, geboren in Deutschland, studierte an der HfKM Regensburg, absolvierte 2013 noch als Mezzosopran den "Bachelor of Music" und schloss 2016 ihr Gesangstudium mit dem "Master of Music" ab. Der Fachwechsel zum Sopran erfolgte 2014. Im Anschluss an ihr Studium nahm sie 2016 an der dreimonatigen Musiktheater Weiterbildung am Theater Werkmünchen unter der Leitung von Regisseurin Kristina Wuss teil und bildete sich in Gesang bei Felicia Weathers, sowie Schauspiel (Meisner-Technik, Cechov Methode) und Tanz fort. Zuvor absolvierte sie ein Studium für Rock/ Pop/Jazzmusik am music college Regensburg, welches sie 2008 erfolgreich abschloss. Meisterkurse, unter anderem bei KammersängerinChrista Ludwig im Rahmen des Richard Strauss Festivals 2015, Prof. Noelle Turner (Folkwang Hochschule Essen) und Maucha Adnet gaben ihr zusätzlich Impulse. Schon während ihres Studiums am music college gründete sie mit Annika Fischer und Margot Gerlitz die dreistimmige Back-up Formation "The Divettes" mit welcher sie seitdem national und international Erfolge feiert. Auftritte unter anderem am Donauinselfest in Wien, am international renommierten Jazzfestival Ascona, beim Kammgarn Jazzfestival Kaiserslautern oder am Vilnius Festival in Bordeaux gehören seither ebenso zu Esther Baars Schaffen wie Opern-, Theater- und Musicalproduktionen, am Stadttheater Regensburg („Der kleine Horrorladen“, „The Rocky Horror Show“, „Sugar“), am Akademietheater Regensburg („Hexe Hillary geht in die Oper“) sowie bei der Tourneeproduktion von Henry Purcells „Dido and Aeneas“ in der Rolle der Belinda. Als Konzertsolistin sang sie u.a. "Ein deutsches Requiem" von Johannes Brahms, Wolfgang Amadeus Mozarts "Requiem", Gioachino Rossinis "Petite Messe Solennelle", Johann Sebastian Bachs "Johannes Passion" und "Weihnachtsoratorium", Benjamin Brittens "Canticle II: Abraham & Isaac" sowie die Uraufführung von Dorothea Hofmanns biblischen Szenen "Maria von Magdala".

Mehr →

Aktuelles

alle aktuellen Termine auf www.esther-baar.de

Mehr →

— 19. März 2018

Profildaten